Computer geht plötzlich aus

Diskutiere Computer geht plötzlich aus im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich kenne mich hier noch nicht aus, und bitte Fehlre erst mal zu entschuldigen. Ich habe ein Problem mit meinem etwa 3 Jahre altem...

  1. #1 HannibalS, 28.04.2007
    HannibalS

    HannibalS Guest

    Hallo,
    ich kenne mich hier noch nicht aus, und bitte Fehlre erst mal zu entschuldigen.

    Ich habe ein Problem mit meinem etwa 3 Jahre altem Rechner. Nach meist längerem Betrieb geht der Computer plötzlich aus. Er ist danach auch nicht mit dem normalen Tastschalter vorne wieder einschaltbar. Ich muß erst hinten den Schlater am Netzteil ausschalten, etwas warten und dann wieder einschlaten. Warte ich nicht lange genug, geht der Computer zwar an, er gibt dann jedoch merkwürdige Piepser von sich: 1 lange, dann 8 kurze und dann noch mal 2 kurze. Dann muß ich wieder das Netzteil ausschalten und warten. Nach einigen Minuten (manchmal auch Sekunden) funktioniert der Computer wieder normal.
    Da das Problem jetzt verstärkt auftritt und im Winter nur, als der Rechner mal in der Nähe der Heizung stand, vermute ich ein Temperaturproblem. Ich weiß aber nicht wie ich herausfinde, wo genau das Problem liegt. Über Hinweise würde ich mich freuen.

    mein System:
    CPU: AMD Athlon 3000+
    Board:ASRock K7S8X
    Speicher 512 MB
    BIOS AMI
    Grafik: ATI Radeon 9600
    Betriebssystem WinXP Home SP2, automatische Updates

    Schon mal Vielen Dank
    und Voele Grüße

    Hannibal
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Dooku11, 28.04.2007
    Dooku11

    Dooku11 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein Tipp: downloade dir "SpeedFan" und überwach erstmal die temperaturen
     
  4. #3 HannibalS, 28.04.2007
    HannibalS

    HannibalS Guest

    Hab ich gemacht. erstmal vielen Dank. CPU Temp liegt akutell bei 54Grad. Ist da schon zu viel? Aber der Rechner läuft ja noch... ich warte mal ab :)
     
  5. #4 Ostseesand, 28.04.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn man immer ein paar min warten muss, bis man den pc wieder starten kann, liegt sehr oft ein netzteilproblem vor.
    das kommt wegen dem schaltnetzteil wo viele kondensatoren verbaut sind.
    erst wenn eine bestimmte spannung anliegt lässt der pc sich wieder starten.

    wechsel mal das netzteil testweise aus.
     
  6. #5 HannibalS, 29.04.2007
    HannibalS

    HannibalS Guest

    Wo bekomme ich denn so ein Netzteil her? Ich habe zwar mel einen Rechner zusammengesetzt, aber das ist schon einige Jahre her. Als erfahrenen Computerbastler kann ich mich also nicht bezeichnen.

    Aber dennoch danke für den Tipp, ich werde mich mal umschauen.

    Hannibal
     
  7. #6 HannibalS, 01.05.2007
    HannibalS

    HannibalS Guest

    Hallo,
    habe nochmals geschaut, wann der Rechner ausgeht. Die CPU-Temperatur steigt bei großer Belastung auf nahezu 70°. Gibt es da eine Schutzabschaltung? Wie gesagt kann ich den Rechner nicht wieder eischalten bevor ich den Netzteilschalter aus- und wieder eingeschaltet habe. wenn dies aber kurz nach dem plötzlichen Aus des rechners geschieht, geht der Rechner an, piep einmal lang dann 8 mal kurz und dann nach einer Pause nochmal 2 mal kurz. Dann lasse ich ihn ein wenig in Ruhe und dann geht es wieder.
    Was ist mit diesem Teil los?
     
  8. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    70° ist definitiv zu viel. mach mal deinen cpu-lüfter sauber und wenn das nichts bringt wechsel die wärmeleitpaste zwischen dem cpu-küler und der cpu mal aus. hilft das immer noch nich hol dir nen neuen lüfter
     
  9. #8 wolfheart, 02.05.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey HannibalS,

    Dem kann man eigentlich nichts hinzufügen. Ich weiß nicht genau, welche Temperaturspezifikation Dein Prozessor hat, aber 70° sind wohl doch zu hoch. 20, 30° weniger wären kein Fehler. Die Vorschläge von Cedor sollten Dir eigentlich helfen können!

    Also das deutet ganz klar bei einem AMI BIOS auf die Grafikkarte hin. Entweder ist sie defekt oder sitzt nicht richtig. Ich würde darauf tippen, das auch ihr die Temperatur so zusetzt , das sie den Dienst verweigert.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Stalker, 02.05.2007
    Stalker

    Stalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    ja wechel mal den kühler! kauf dir ganz einfach ne arctic cooling!für dein socket bekommst du ihn schon für 8 €
     
  12. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    bevor er sich irgend nen neuen kühler naschafft sollte er erstmal den alten reinigen. vllt gehts danach wieder. ging davor ja auch
     
Thema: Computer geht plötzlich aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computer geht plötzlich aus

    ,
  2. wie bekomme ich etrust pestpatrol vom meinen pc

    ,
  3. rechner geht plötzlichen aus

Die Seite wird geladen...

Computer geht plötzlich aus - Ähnliche Themen

  1. Plötzlich SYNTP.SYS Fehler

    Plötzlich SYNTP.SYS Fehler: Hallo, hatte das erste Mal in meinem Leben einen syntp.sys Fehler. Muss ich da was machen? Oder macht das mein Betriebssystem selber?
  2. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  3. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  4. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  5. Radeon R9 270x update geht nicht

    Radeon R9 270x update geht nicht: Moinsen, Mein AMD Programm hat für meine Graka nen Update am start, kann dies aber nicht installieren. (siehe anhang) woran liegt das?