Computer friert ständig ein, die 15te...

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von LeFay, 20.03.2006.

  1. LeFay

    LeFay Guest

    Hallo ich brauche Eure Hilfe, mein Computer friert ständig ein.

    Der Computer ist sogar schon beim Formatieren der Festplatte und dem Installieren von WinXP eingefroren, daher kanns nicht am Betriebssystem liegen. Wenn er einfriert geht nichts mehr, aber eben hatte ich zum ersten Mal ein anderes Einfrieren: Weder Maus, noch Tastatur gingen noch, auch hilf der Affengriff nicht, trotzdem blinkte der Cursor weiter und die Netzwerkverbindung zeigte Tätigkeit an (Datentransfer mit I-Net). Ansonsten ist es egal, ob der Computer unter Last ist, oder nicht, er friert immer gleichhäufig ein. Manchmal stundenlang nicht.

    Ich habe einen Athlon XP 2700
    1 GB DDR-RAM (3 Riegel, 1x 512, 2x 256)
    160 GB Maxtor 6L160P0
    Soundblaster Live Value
    DVD-Brenner von LG: GSA-4167
    Motherboard
    ASUS A7V333-X
    Geforce FX 5900

    Folgendes habe ich schon gemacht:

    Festplatte kontrolliert und ausgewechselt, Fehler ist geblieben.

    RAM-Kontrollprogramm: Keine Fehler.

    Aktuelles Bios. Bios resetet.


    Die Temperaturdaten:
    CPU-Temp: 62 Grad (vor Biosaktualisierung warens noch 10 Grad mehr)
    Mainboard: 34 Grad

    Voltage:
    +12 -> 12,64
    +5 -> 4,73
    +3,3 -> 3,323
    VCore -> 1,728 (wobei im Bios als eingestelter Wert 1,65 ist)

    Ich kann mir zur Zeit keinen neuen Computer kaufen, brauche ihn aber dringend fürs Referendariat, daher bin ich für jeden Tipp dankbar!!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. pojo

    pojo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mir momentan augenscheinliche Probleme:

    - Überhitzung
    - defekte CPU
    - defekter Chipsatz
    - defektes Netzteil
    - Benutzerfehler :p

    Öffne mal beim Arbeiten mit dem Rechner das Gehäuse und versuche dann mal erneut einen Start das System zu formatieren.
     
  4. #3 Black Hawk, 20.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kannst du mal das Netzteil wechseln?



    mfg
    Marcel
     
  5. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Da Du bereits bei der Installation von XP die Probleme hast, empfehle ich Dir mal zum Testen die Soundblaster-Karte herauszunehmen und dann das Setup zu starten.

    Gruß Mike
     
  6. LeFay

    LeFay Guest

    Ok, ich werde mal schauen, ob ich das Netzteil auswechsle... Die Soundkarte habe ich erst nach der Windoof-Installation rein, weil ich den onboard-Sound nicht benutzen wollte...

    Sind die Temperaturen würglich zu hoch?
     
  7. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Du hast mich vermutlich falsch verstanden (oder ich Dich in Deinem Eingangsbeitrag).

    Die Probleme hast Du doch bereits beim Aufsetzen von XP, oder? Und deshalb einfach mal VOR dem Aufsetzen die Soundblaster entfernen und schauen, ob dann das XP-Setup vollständig durchläuft und alles korrekt angesprochen werden kann.

    Dann kannst Du immer noch die Karte wieder einstecken und die Treiber installieren.

    Und, übrigens: Wir nennen es hier gern so, wie es auch in der Realität heißt: Windows.

    Gruß Mike
     
  8. LeFay

    LeFay Guest

    Ok, tschuldigung! Also ich habe WinXP drauf gemacht, BEVOR ich die Soundblaster reingemacht habe. Und schon da ist es abgestürzt. Ich habe sie also erst eingebaut, NACHDEM WinXP auf der Festplatte war.

    Wie stark sollte das Netzteil sein, wenn ich ein anderes ausprobieren möchte?
     
  9. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal bitte im Gerätemanager nach, ob da Einträge mit Ausrufezeichen oder Fragezeichen sind.

    Gruß Mike
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. LeFay

    LeFay Guest

    Nachdem ich alle Treiber draufgemacht habe, gibt es keine Geräte mehr mit Frage-/Ausrufezeichen. Vorher gab es ein paar Erkennungsprobleme mit dem AC 97 Soundchip und der Onboardnetzwerkkarte, aber diese sind auch verschwunden.
     
  12. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst im BIOS mal den Onboard-Sound auf disabled stellen, da Du ja eine PCI-Sound-Karte hast.

    Gruß Mike
     
Thema: Computer friert ständig ein, die 15te...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computer friert bei soundblaster life ein xp

    ,
  2. asus m2n mx maus friert ein

    ,
  3. a7v333-x maus tastatur friert ein

Die Seite wird geladen...

Computer friert ständig ein, die 15te... - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Datenvolumen ständig leer.

    Datenvolumen ständig leer.: Moin Leute, habe bei meiner Tochter die Prepaid Karte vor einer Woche aufgeladen und heute mit erschrecken festgestellt, das das Guthaben schon...
  3. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  4. Ständiger Highping

    Ständiger Highping: Guten abend, ich hab da mal ne frage, woran kann das alles liegen das ich ständig highing habe Habe bei internet anbieter schon mehrmals...
  5. Ständiges laggen in Spielen.

    Ständiges laggen in Spielen.: Hallo, ich habe das Problem bei ein paar Spielen, dass ich immer kurze Aussetzer habe, bei denen das Spiel ständig für einen kurzen Augenblick...