Computer "friert" jedes mal

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Boris83, 12.09.2006.

  1. #1 Boris83, 12.09.2006
    Boris83

    Boris83 Guest

    Hallo zusammen,

    hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich stehe vor einem für mich wirklich kniffligen Problem. Kriege den PC nicht zum laufen und finde nicht raus woran es liegen könnte:

    Der PC friert jedes Mal nach dem Windows Lade Screen ein.
    Verschiedene Einstellungen die ich bereits ausprobiert habe:
    -Nur die nötigsten Teile verbinden (Mainboard/Netzteil/Grafikkarte/Tastatur/Festplatte/Monitor)
    -Die Bioseinstellungen auf "default" setzen
    -Windows neuinstallation
    -Windows im abgesicherten Modus starten mit "default" Grafiktreibern

    Habt ihr ne Idee was wowan es liegen könnte? Was ich noch ausprobieren soll?

    Danke vielmals für alle Vorschläge

    Boris
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 kl.Biber-Trollo, 12.09.2006
    kl.Biber-Trollo

    kl.Biber-Trollo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Boris !

    Zuersteinmal meine Fragen an dich : ist dieser Pc den du beschreibst ein "Neuer", oder hast du irgendwelche Hardwarekomponenten deines alten ausgetauscht oder dergleichen ???

    Bis dahin kann ich nur mutmaßen :
    1.vllcht. zu wenig Strom (Netzteil überprüfen)
    2.Hardwarekonflikt ... versuch mal die PCI Karten in andere PCI Slots zu stecken, dass kann bei dem ein oder anderen Mainboard IRQ-Probleme lösen
    3.was benutzt du für ein Windows ??? Linux ??? (zB ist es unmöglich Win98 mit 1024 Ram zu starten)
    4.überprüfe mal sollte der PC neu sein und du hast ihn zusammengebaut ob auch wirklich alles ordnungsgemäß eingebaut ist (vor allem mein Tipp (jo, ich habs auch schon geschafft^^) : überprüfe on die IDE kabel richtig rum sind ... einfach mal umdrehen das wirkt manchmal wunder), außerdem solltest du auch sämtliche andere Kabel und Stecker prüfen !
    5. Diskette im Floppy beim startup (gibts sowas noch ??? ^^) wenn ja ... raus damit : Problem behoben ^^

    So ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn das alles aber nix hilft poste mehr über deine PC Specs bzw meine Fragen siehe oben !
     
  4. #3 Boris83, 13.09.2006
    Boris83

    Boris83 Guest

    Hi

    Danke für die nützlichen Tips, das Netzteil habe ich vom Händler überprüfen lassen. Betriebssystem ist WIN2000. Der PC ist aus Komponenten zusammen
    gebaut. Ich werde mal die Sachen ausprobieren, die du angesprochen hast.

    Ich habe in nem anderen Forum noch angefragt, die meinten es könnte am RAM liegen. Würdest du sagen, dass das ´bei dem vorliegenden Problem möglich sein könnte?

    Danke dir auf jeden Fall für deine Hilfe.
    Sobald das Prob gelöst ist, werde ich schreiben, woran es gelegen hat (falls noch jemand mal so ein Problem haben könnte).
     
  5. #4 kl.Biber-Trollo, 13.09.2006
    kl.Biber-Trollo

    kl.Biber-Trollo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also um zu überprüfen ob es am Ram liegt gibt es eine kinderleichte Methode : Knoppix Live CD runterladen/ im BIOS von CD booten lassen/ memtest starten (geht gleich vom Startbildschirm aus) ... das ist die zuverlässigste Methode die ich kenne ...

    Versuch das auf jeden Fall mal aus, und das was ich oben geschrieben habe könnte auch helfen !

    An sonsten : poste mal wie gesagt deine System Specs ... welchen Ram verwendest du ? welche Riegel ? passen die zusammen (von den timings her also nicht zB einer 2,5 der andere 2 oder 3 als CAS Latency), auf welchen Mainboard verwendest du sie ? FSB Takt des Rams, Prozessor usw ^^
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Computer "friert" jedes mal

Die Seite wird geladen...

Computer "friert" jedes mal - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  3. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  4. PC friert regelmässig ein

    PC friert regelmässig ein: Hallo Forum Ob Zufall oder nicht, seit ich vor ein paar Wochen eine neue SSD Festplatte eingebaut habe (ohne Problem), friert mit in...
  5. Computer startet nicht richtig.

    Computer startet nicht richtig.: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar habe ich mir einen neuen PC zusammen gebastelt (fast alles...