Computer erkennt Bildschirm nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Peter94, 06.01.2012.

  1. #1 Peter94, 06.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2012
    Peter94

    Peter94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    ich habe ein Problem mit meinem Computer und da hier viele doch sehr bewandert mit deren Umgang zu sein scheinen, hoffe ich, dass mir hier evtl. jemand helfen kann. Ich selbst bin Hardware technisch nicht sehr bewandert und möchte nicht versehentlich ein falsches Ersatzteil kaufen.

    Das Problem:
    Mein Packard Bell komplett PC hat Jahrelang perfekt funktioniert. Nun, vor Rund einer Woche hat er begonnen etwas "rumzuzicken", hieß, es gab Probleme beim Hochfahren, da er über den, zu beginn beim Booten erscheinenden pinken Packard Bell Ladebildschirm nicht hinauskam. Dies konnte ich allerdings durch herausnehmen und wiederneu einsetzten der RAMs wieder beheben, sodass er wieder lief.

    Nun gibt es aber seit 2 Tagen ein neues Problem. Nach dem ich den PC am Abend ausgemacht habe, wollte ich Ihn am nächsten Tag starten. Doch dies funktionierte nicht. Der PC erhält zwar Strom, doch außer, dass der Lüfter ungwöhnlich stark laut wird, passiert nichts weiter, der Computer reagiert nicht mehr auf den Bildschirm. Die Steckverbindungen habe ich schon alle überprüft, doch es verhält sich so, wie als wäre der Bildschirm im Standby Modus [Orangenes Lämpchen, ansonsten keine Reaktion]. Um zu kontrollieren ob es am Bildschirm liegt, habe ich den Rechner an einem weiteren, definitiv funktionstüchtigen Bildschirm angeschlossen, doch auch hier kam keine Reaktion.

    Wo könnte das Problem liegen? Ich persönlich vermute, dass die Hardware defekt ist, doch ob es die RAMs, die Grafikkarte , das Netzteil oder was komplett anderes ist, daran scheitere ich völlig.

    Es wäre klasse, wenn jemand Ideen hätte, vor allem, da sich auf den Computer eine wichtige Datei befindet, welche ich für meine Facharbeitsabgabe nächste Woche benötige und klugerweise natürlich nicht auf einem USB-Stick gesichert habe.

    EDIT:

    Hier noch die Hardware Umfang des Komplett-PCs
    Es handelt sich um den IMedia D4660 GE

    Intel Pentium Dual-Core E5300 Prozessor
    4 GB DDR2
    1 TB Festplatte SATA
    nVidia GeForce GT120 1042 MB bis 2303MB + HDMI
    DVD RW R9
    Optical mouse
    PS2 Tastatur
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Guten Abend Peter94 und herzlichen willkommen in unserem Forum.
    Der beschriebene Fehler ist leider nicht sofort zu "orten", da die Fehlerbeschreibung tatsächlich auf mehrere defekte Teile hindeutet.
    Da Du bereits einen - erfolgreichen - Versuch mit den RAMs hinter Dir hast, könntest das noch einmal versuchen, und zwar im Wechsel. Erst einen Riegel einsetzten, wenn der Rechner nicht startet, den wieder raus und den zweiten einsetzen. Wenn Du mehrere RAMs hast natürlich. Alle zusammen gehen nie kaputt, es ist meist nur einer, der zickt.
    Da das Lüftergeräusch sehr laut ist, liegt auch die Vermutung nahe, dass sich einiger Staub im Gehäuse angesammelt hat, der die Lüfter beim "Atmen" behindert. Es wäre angezeigt, den Rechner mit Pressluft auszublasen (Staubsauger hilft wenig).
    Eine weitere Ursache könnte tatsächlich das Netzteil sein. Die Beschreibung passt gut. Der Rechner bekommt Strom aber startet nicht.
    Wenn Du die Möglichkeit hast, ein anderes Netzteil einzubauen, solltest Du das als zweite Maßnahme tun (zuerst die RAMs).
    Wenn das dann immer noch nicht geht, könnte auch das Mainboard defekt sein, was wir nicht hoffen wollen.
    Noch einmal alle Steckverbindungen auf festen Sitz prüfen!
    Deine Daten sollten auf jeden Fall zu retten sein, wenn Du nach aller vorgenannten Versuchen keinen Erfolg hast. Dann kannst Du die Festplatte ausbauen und bei einem Freund zum Beispiel einbauen. Dann kannst Du Daten auslesen.
    Aber so weit sind wir noch nicht...
    Auf gehts!
     
  4. #3 Peter94, 06.01.2012
    Peter94

    Peter94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke für die schnelle Hilfe. Ich werde Ihre Vorschläge anwenden und mich dann nochmal melden. :)
     
  5. #4 Peter94, 06.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2012
    Peter94

    Peter94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, nun habe ich einige Dinge ausprobieren können.

    Zunächst habe ich, wie Sie mir empfohlen haben, den erneuten Versuch mit den RAMs gestartet. Dabei habe ich alle erdenklichen Variationen ausprobiert, doch bei keiner Variation ändere sich irgendwas. Der Computer startete jedes mal, auch die Laufwerke ließen sich problemlos benutzen, aber am Bildschirm kam letztlich kein Signal an. Auch nach relativ gründlichem Säubern der Lüfter und einem anschließenden erneuten Versuch hat sich nichts getan.

    Ein weiteres Netzteil habe ich leider nicht, weshalb ich dies nicht testen kann. Erachten Sie es denn als sehr wahrscheinlich, dass es am Netzteil liegen könnte? Schließlich funktionieren ja auch die Laufwerke noch. Sollten sie sich relativ sicher sein, würde ich mir morgen im Fachhandel eines kaufen. Ich persönlich habe ja weiterhin die Grafikkarte im Verdacht, wobei ich eben wie gesagt Hardware technisch nicht sehr versiert bin und mich hier auch natürlich gut irren könnte.

    Im ersten Post habe ich zudem noch den Hardware Umfang des PCs eingefügt, vielleicht spielt dies ja noch eine Rolle.
     
  6. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich biete Dir als der - zweifellos - Ältere das Du an. :)
    Ist in den Foren allgemein üblich und wir wollen nicht in Vornehmheit verkommen.

    Auf das Netzteil tippe ich besonders, weil die typischen Merkmale genannt wurden. Auch wenn sich Lüfter drehen und Laufwerke angesprochen werden können, benötigt das NT eine zusätzliche Reserve, um zum Beispiel die Grafikkarte mit Strom zu versorgen, wenn d´sie beim Startvorgang aktiv wird. Reicht dann der Strom nicht aus, bleibt eben das Bild schwarz.
    Es kann natürlich auch die Grafikkarte sein, die den Geist aufgegeben hat. Aber auch das lässt sich leicht testen.
    Mein Vorschlag:
    Wenn Du keine "Ersatzteile" zu Hause hast, und sie Dir nicht bei Freunden oder Bekannte ausleihen kannst, musst Du in einen PC Laden gehen. Die messen den Rechner durch und bauen das richtige Ersatzteil ein. Das ist erheblich billiger, als jetzt zu MM (bin ja nicht blöd) zu fahren und NT und Grafikkarte zu kaufen, und dann stellt sich heraus, dass es das Mainboard ist....
    Welches Betriebssystem? 32 oder 64 bit?
     
Thema: Computer erkennt Bildschirm nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc erkennt monitor nicht mehr

    ,
  2. pc erkennt bildschirm nicht mehr

    ,
  3. pc erkennt monitor nicht beim hochfahren

    ,
  4. computer erkennt bildschirm nicht mehr,
  5. packard bell erkennt bildschirm nicht,
  6. packard bell monitor geht nicht an,
  7. windows erkennt monitor nicht mehr,
  8. packard bell monitor kein signal,
  9. PC erkennt mein monitor nicht packard bell,
  10. windows xp erkennt hdmi monitor nicht,
  11. mein rechner erkennt den monitor nicht,
  12. rechner erkennt monitor nicht mehr,
  13. computer bildschirm erkennt pc nach start nicht mehr,
  14. windows xp nimmt bildschirm nicht an,
  15. pc bildschirm eingesteckt erkennt nicht mehr,
  16. packard bell monitor orange,
  17. packard bell pc erkennt nach neustart die festplatte nicht mehr,
  18. rechner erkennt zweiten bildschirm nicht mehr,
  19. warum nimmt mein rechner den bildschirm nicht,
  20. pc findet monitor nicht mehr,
  21. win xp erkennt Monitor nicht mehr nach Wechsel,
  22. beim hochfahren oranger bildschirm,
  23. warum nimmt pc nicht original monitor,
  24. pc erkennt bildschirmformat nicht mehr,
  25. Packard Bell erkennt Monitor nicht
Die Seite wird geladen...

Computer erkennt Bildschirm nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......