Computer bleibt ständig hängen

Diskutiere Computer bleibt ständig hängen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, mein problem ist dass mein pc ständig hängen bleibt das heißt das bild friehrt ein und nichts reagiert. ich habe beobachtet dass...

  1. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein problem ist dass mein pc ständig hängen bleibt das heißt das bild friehrt ein und nichts reagiert. ich habe beobachtet dass es ofter passiert wenn er mehr beansprucht wird. d.h wenn ich ein spiel spiele oder mehrere programme laufen lasse. ich schliese ein problem mit windows aus da ich die festplatte formatiert habe und neu win xp aufgespielt habe.
    ich vermute dass es an der temperatur oder an der spannung(netzteil) liegt

    Meine Hardware:

    Mainboard: MSI MS 7222 (vom Aldi PC)
    CPU: P4 3066 mhz
    Ram: 2x1gb corsair ddr2
    Graka: PNY geforce6600 256MB DDR3 Agp 8x
    hdd: 160gb s-ata MARKE UNBEKANNT ABER WENN NÖTIG KANN ICH SIE RAUSFINDEN

    netzteil: fsp group 350w(Vom Aldi pc)

    was sagt ihr dazu?

    brauch ich ein neues netzteil oder muss ich mich eher um die kühlung kümmern?

    hier noch ein screen von SpeedFan www.azdo.de/unbenannt.jpg

    ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Daffy1234, 15.03.2007
    Daffy1234

    Daffy1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    damit könntest du recht haben :)
    was sagt den die temperatur im bios?
    hast du zusätzliche komponeten angeschlossen,die zusätzlich strom ziehen?

    ich tippe ehr auf strom oder treiber problem,da der rechner meist runterfährt(nach dem er ein paar mal piept) wenn er einen kritisch heißen punkt überschreitet,weil er sonst durchschmoren würde!
    ansonsten check mal die cpu auslastung im tastmanager und guck was alles für programme nebenbei starten und laufen ...die nicht so wichtigen oder unnötigen solltest du ausmachen und vielleicht unter startup(internet downloaden,freeware) den automatischen start beim windows hochfahren unterdrücken!
    sonst guck auch nochmal nach den V werten im bios und klemm mal überflüssige geräte ab!

    gruß michael

    und viel glück
     
  4. #3 wolfheart, 15.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey Hardi,

    einfache Möglichkeit, um die Kühlung auszuschließen. Öffne doch eine Seitenwand (wenn geht sorg für kühlere Umgebungsluft), wenn dann Dein Computer problemloser läuft, dann weißt Du den Übeltäter ;)
     
  5. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal für die antworten.

    die kühlung hab ich schon ausgeschlossen. und ich hab den pc ohne grafikkarte(über onboard grafik) und ohne cd rom laufwerk gestartet und nichts hat sich geändert ich hab große angst dass es an mein mainboard liegt
     
  6. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja ich hab noch eine dvb-t karte in meinem rechner die hab ich jetzt raus genommen ich schreib euch sobald mein rechner wieder hängen bleibt vieleicht lags an ihr....oh wie ich das hoffe weil brauchen tu ich sie nicht nicht so wie meinen pc da ich in nächsten tagen ca 3 HPs vertig machen muss bin ich ohne ihn ziemlich aufgeschmissen
     
  7. #6 Daffy1234, 15.03.2007
    Daffy1234

    Daffy1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    kann gut sein,das es an ihr lag,da die dvb-t karten ganz schön strom ziehen und je nach netzteil,ist das zuviel!
    dann berichte mal weiter!
     
  8. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hm naja ich dachte schon dass es klabt da ich das erste mal seit langem einen virenscan machen konnte ohe dass er hängenbleibt aber jetzt wollte ich eben einen film schauen und nach 5 secunden gings nichtmehr.... ach ja bis zum film war der rechner 5 stunden lang an

    ich kanns mir nicht erklähren beim besten willen nicht... aber am player liegts denk ich nicht da er sonst ja bei allem moglichen hängen blieb
     
  9. #8 Daffy1234, 16.03.2007
    Daffy1234

    Daffy1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    du wirst einen virus drauf haben,den dein programm nicht findet ..99%
    mein rechner läuft 10stunden am tag mindestens und vor 6monaten noch 24stunden am tag über 3 jahre lang,ausser im urlaub und das ist nicht normal!
    ansonsten check mal die energie optionen,kann sein das der pc ausschaltet,was eigendlich aber auch nicht sein kann,da er wärend der funktion stecken bleibt!
    hol dir mal nen anderen viren scanner und check dann dein system!
     
  10. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ok ich scanne nochmal nach viren welchen freeware scaner empfiehlt ihr mir weil einen neuen kaufen will ich nicht..erst wenn bewiesen is dass min McAfee echt vieren übersieht
     
  11. #10 wolfheart, 16.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
  12. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich denke ich kann mitlerweile einen virus ausschliesen da unter linux das gleiche problem besteht... verdammt ich kann ohne meinen pc nicht abeiten was soll ich tun....................................................................................
     
  13. #12 wolfheart, 16.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt nochmal kurz den Thread überflogen. Hab ich es eventuell überlesen oder hast Du es eigentlich schon mal mit einem anderen Netzteil probiert?
     
  14. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    nein habe ich noch nicht aber mitlerweile denke ich auch dass es am netzteil liegt weil ich fast alles andere schon ausschliesen konnte und ich denke am board wirds nicht liegen weil ohne dvb-t karte und graka funktioniert alles einwandfrei
     
  15. #14 wolfheart, 16.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Denn wünsch ich Dir viel Glück mit dem Netzteiltausch. Wäre echt gut wenn Du Dein Problem dadurch gelöst bekämst!
     
  16. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja währ echt gut ich hoff es klappt weil ich mir sonst nichts anderes auser ein kaputes board vorstellen kann und das kann teuer werden
    ich meld mich wenn ich das teil getauscht hab
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. Hardi

    Hardi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ok ich hab ein neues netzteil mit 500Watt und alles funktioniert einwandfrei............ vielen dank an alle
     
  19. #17 wolfheart, 17.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hardi,

    immer wieder gern! Wobei ich natürlich für Dich hoffe das Du unsere Hilfe nur noch informativer aber nie mehr problematischer Art brauchst.

    Übrigens: Herzlichen Dank für die Rückmeldung! Ist nicht unbedingt üblich!
     
Thema: Computer bleibt ständig hängen
Die Seite wird geladen...

Computer bleibt ständig hängen - Ähnliche Themen

  1. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  2. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  3. Datenvolumen ständig leer.

    Datenvolumen ständig leer.: Moin Leute, habe bei meiner Tochter die Prepaid Karte vor einer Woche aufgeladen und heute mit erschrecken festgestellt, das das Guthaben schon...
  4. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  5. Ständiger Highping

    Ständiger Highping: Guten abend, ich hab da mal ne frage, woran kann das alles liegen das ich ständig highing habe Habe bei internet anbieter schon mehrmals...