Cheatet Nvidia im 3DMark Vantage?

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Classisi, 24.06.2008.

  1. #1 Classisi, 24.06.2008
    Classisi

    Classisi Guest

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 HalbleiterFreak, 25.06.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wirklich eine SCHWEINERE, falls es stimmt!!!
    Das ist doch Betrug. Die machen dem Endanwender schließlich weiß, ihre Karten seien schneller als die Konkurenprodukt, obwohl dies unter umständen gar Nicht stimmt oder verfälscht wurde!
     
  4. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    ja Cheaten ist eine schweirenrei ! aller langsam werde ich zum ATI fan ! erst die super Grafikarte von ATI , und jetzt das von Nvidia ! so gehts ned weiter
     
  5. #4 Der Andere, 25.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also ich habs net ganz verstanden^^
    da wird gesagt die graka zeigt z.b. 50 FPS an obwohl sie in echt nur 45 FPS anzeigt oder was? wenn ja dann ist das das letzte! nVidia(heißt übrigens aus dem lateinischen heraus neid oder hass :D:D:D) kann keine niederlage verkraften! Wenn die HD4850 oder so früher gekommen wäre hätte ich mir die gekauft! Wenn die nächsten von ATI auch so gut werden hol ich mir ne ATI!
     
  6. #5 wuselmensch, 25.06.2008
    wuselmensch

    wuselmensch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    nur nicht so aufregen
    Das hat ATI mit der 2600 auch so gemacht. Im 3D Mark hatte sie sehr hohe werte, aber in games sind die frames dann in den Keller.
    und was lernen wir draus? Nicht einfach auf synthetische benchmarks vertrauen, sondern um die leistung zu beurteilen games benchen

    nein, da die neuen Nvidia GPUs PhysiX unterstützung haben und davon auch gebrauch machen im CPU Test ergeben sich die bis zu 3.000 Punkte. Aber das ist meiner Meinung nicht das Problem, sondern dass der Treiber die PhysiX dlls vom 3D Mark überschreibt
    und natürlich spielt auch das eine Rolle:
     
  7. #6 bamless, 26.06.2008
    bamless

    bamless Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Punkte im Futuremark Bench aber bei Games gibts keine leistungssteigerung oder wie ?

    Super Ding Nvidia! ...
     
  8. #7 wuselmensch, 26.06.2008
    wuselmensch

    wuselmensch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    nur wenn das game PhysX unterstützt gibts allenfalls eine leistungssteigerung, da die CPU entlastet wird
     
  9. #8 Wifinoob, 27.06.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß ist es ein alter Hut das Nvidia ihre Grafikkarten für solch Synthethische Benchmarks auslegt um ein gutes Bild abzugeben, welches allerdings meist wenig mit den tatsächlichen Leistungen in Spielen zu tun hat.

    Daher kann ich immer nur raten sich bei den Tests nicht nur die Synthethischen Benchmarks sondern auch die Gamebenchmarks anzuschauen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Terminator4, 27.06.2008
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf
    Ich sage lieber zu allen nichts dazu, weils sonst wieder in einem Chaos ausartet!

    Ich bleibe aber trotzdem Nvidia-Fan und gut ist;-) ;-) ;-)
     
  12. #10 HalbleiterFreak, 27.06.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Genau, man sollte immer mehrere Arten von Benchmarks vergleichen, damit man möglichst das exakteste Ergebnis erhält!

    ABer ich finde es ziemlich dumm von nVidia das ganze auf synthetische Benchmarks zu optimieren, denn deswegen sind die Spiele ja nicht so gut, bzw. ein bisschen schlechter in der Grafik...
     
Thema:

Cheatet Nvidia im 3DMark Vantage?

Die Seite wird geladen...

Cheatet Nvidia im 3DMark Vantage? - Ähnliche Themen

  1. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  2. Nvidia "Performance Service" lässt PC crashen

    Nvidia "Performance Service" lässt PC crashen: Moin Leute, gerade wollte ich meinen PC hochfahren, doch kurz nachdem Windows gestartet war, klickte es und es war Sense. PC ging einfach aus. Da...
  3. Nvidia 9600GT und gt545 im Sli ?

    Nvidia 9600GT und gt545 im Sli ?: So nachdem mir mein 9800er GT Gespann abgequatscht wurde , meine 2. 9600GT defekt ist , bekomme ich jetzt eine GT545 (Ich weiß , alles betagte...
  4. win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem

    win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem: win xp pro mit nvidia 359.00-desktop-winxp-32bit-treiberproblem habe auf meinem pc noch win xp professional version 2002 servicepack 3 am laufen....
  5. ShellExecuteEx fehlgeschlagen; Code 1155 (NVIDIA GeForce Experience)

    ShellExecuteEx fehlgeschlagen; Code 1155 (NVIDIA GeForce Experience): Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem: Immer, wenn ich NVIDIA GeForce Experience benutze - d.h. öffne, schließe, mit dem Programm sonst...