C2D E6600 oder E6700

Diskutiere C2D E6600 oder E6700 im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Halli hallo, ich habe den entschluss gefasst, mir einen neuen Prozessor zuzulegen. nun stellt sich die frage, welchen ich wählen soll. ich habe...

  1. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo,

    ich habe den entschluss gefasst, mir einen neuen Prozessor zuzulegen. nun stellt sich die frage, welchen ich wählen soll. ich habe mich bereits entschlossen, einen c2d zu kaufen. nur welchen???
    ist der E6700 mit 2,67 GHz so viel besser als der E6600 mit 2,4 GHz??
    Its nämlich n ganz schöner Preisunterschied! (~100€)

    danke für die mühe
    lg Puma
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sven93

    Sven93 Guest

    du kannst den 6600 auch übertackten auf 2.67.
    ich würde 6600 nehmen
     
  4. #3 ^^@JoKeR@^^, 31.05.2007
    ^^@JoKeR@^^

    ^^@JoKeR@^^ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    was hast du denn für ein board und wie sehen deine restlichen komponenten aus?

    mfg
     
  5. #4 Dark-Nightmare, 01.06.2007
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja ich würd dir auch den e6600 empfehlen. Hab ihn ohne probleme auf die 3,2 GhZ bekommen.
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte mir das Asus P5W DH Deluxe vorgestellt mit 2GB DDR2 RAM, eigentlich geht es nur darum, ob ich den E6600 problemlos übertakten kann oder ob ein gewisses Risiko dabei mit von der Partie ist. mfg
     
  7. #6 ^^@JoKeR@^^, 02.06.2007
    ^^@JoKeR@^^

    ^^@JoKeR@^^ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    würde dir auch den E6600 empfehlen, den kannste auch ohne gedanken übertakten....aber nicht übertreiben :p
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    heißt "nicht übertreiben" etwa auf 3,2 GHz also um 30%????
    mehr hätte ich mir eh nicht vorgestellt, danke!!
     
  9. #8 SHARPSHOOTER, 02.06.2007
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    das müsste eigentlich drin sein! aber du musst es ausprobieren! außerdem solltest du dich vorher GENAU erkundigen wie man das anstellt! sonst bereust du es später!! ;-)
     
  10. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    was könnte man denn falsch machen? ich dachte dass man im BIOS einfach die gewünschten Prozent (5% - 30%) auswählt!!
    und was meinst du mit probieren??

    lg Puma
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    was für Kühler könntet ihr mir empfeheln, um einen E6600 anstatt wie original 2,4GHz mit 3,4 GHz zu betreiben???

    welche eigenschaften sollte ein guter Kühler erfüllen? sprich: worauf sollte man achten? (Luftmenge......??)

    danke, Puma
     
  12. #11 Zain615, 10.06.2007
    Zain615

    Zain615 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    vergiss Kühler da muss du schon in richtung wasserkühlung denken
     
  13. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab meinen e6420 mit nem zalman 9700nt auf 2,76 hochbekommen und das ding is im windowsbetrieb 29°, bei spielen 38° warm. auch auf nem asus p5w dh deluxe. läuft einwandfrei
     
  14. #13 Terminator4, 10.06.2007
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf
    Nehme den 6600er, weil er das beste Preis-Leistungs Verhältnis hat, und du ihn sehr leicht bis auf 3.5GHZ takten kannst!!


    MfG Steve
     
  15. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
  16. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    der hier würde passen. mit dem übertakten solltest du nicht gleich übertreiben. du solltest immer wieder um ein klein wenig erhöhen und dann prüfen, wie er sich bei hoher auslastung verhält und welche temperaturen er erreicht.
     
  17. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Ein C2D mit 2,4 GHz ist doch wirklich schon derb stark, was bringt eigendlich so eine Übertaktung genau?
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. #17 gameiac.de, 18.06.2007
    gameiac.de

    gameiac.de Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    du kannst rein theoretisch auch den 6420er nehmen und auf 2,4ghz ( also auf die leistung eines E6600er ) hochtakten oder einen E6320 und auf 2,4 takten du kannst den E6600er auch auf E6700er hochtakten.

    Bei den Core2 ist eigendlich nur ein unterschied beim L2 Cache der sollte immer 2x2mb betragen daher die mit 2x1mb zu langsam sind ( verhältnismäßig) wenn du einen 2x2mb nimmst kannst du den mit nem guten kühler auch auf die E6600er E6700er Basis takten und hast auch dementsprechend leistung.

    Den einzigsten vorteil beim kauf von nem e6600er e6700er ist das du ihn später auch teuerer verkaufen kannst daher sie dann nicht übertaktet wurden denn stark übertaktete cpus verkaufen sich ziemlichg schlecht^^zudem ist die garantie futsch

    mfg gameiac
     
  20. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Ah, aber mal ehrlich, wo wird die Leistung eines übertakteten E6600 gebraucht.?
    Ist das so ein großer Unterschied?
     
Thema:

C2D E6600 oder E6700

Die Seite wird geladen...

C2D E6600 oder E6700 - Ähnliche Themen

  1. Mugen 3 Rev.B Kühler, Intel C2D E8500, DK P45-T2RS, RAM

    Mugen 3 Rev.B Kühler, Intel C2D E8500, DK P45-T2RS, RAM: hallo Leute, jetzt verkaufe ich doch mein komplettes System. Leider konnte ich nur ein Bild von dem Kühler machen. Die anderen Komponenten sind...
  2. Ist das Mainboard Gut für einen E6600 und 4GB DDR2 800

    Ist das Mainboard Gut für einen E6600 und 4GB DDR2 800: Hallo Ich bin auf der Suche nach ein Gutes Günstiges Mainboard für einen E6600 und 4GB DDR2 800. ich bin bei ebay auf das Mainboard gestoßen ein...
  3. [V] 8800GTS und E6600

    [V] 8800GTS und E6600: Hallo! Ich verkaufe folgende Komponenten: 1) Graka: 8800GTS 2) CPU: E6600 mit (Serienmäßigen) 2,4 GHz Mein Vorschlag ist 75€ für einen...
  4. Intel C2D E8400 Temp.

    Intel C2D E8400 Temp.: Hi habe bei meinem Pc meinen neuen E8400 eingebaut und bin nne bissel geschockt geworden Idle hat das ding 49°C und wenn ich unter last z.b....
  5. C2d 7200 nur 3.2Ghz

    C2d 7200 nur 3.2Ghz: Hallo, Ich habe versucht meinen C2d 7200 2,6 zu übertakten habe 3.2 erreicht aber mehr geht nicht! Warum??? Sys: C2D 7200 2GB 800 Hd4870 Asus...