C: zu klein..was tuen um zu vergrößern

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von THE-STIFFMASTER, 22.01.2008.

  1. #1 THE-STIFFMASTER, 22.01.2008
    THE-STIFFMASTER

    THE-STIFFMASTER Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe seit ich meinen neuen Pc eingerichtet habe, von Anfang an die festplatte partitioniert in C: , F: und X:, nun ist mir damals ein Fehler unterlaufen:

    Ich habe C: zu klein gemacht...somit öffnet Windows nicht alle Setups, Programme etc..weil C: voll ist...hat was mit Arbeitsvolumen zu tuen oderso..

    NUN WILL ICH C: VERGRÖßERN....nur wie?

    Hab die Partitionen mit Partition Magic 8.0 gemacht, aber C: lässt sich einfach nicht mit diesem Programm vergrößern.

    Mache ich einen Fehler mit PM?
    Kann man das Problem noch irgendwie anders lösen ohne meinen PC komplett neu einzurichten??


    Hoffe ihr könnt mir schnell helfen

    MFG


    THE-STIFFMASTER
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    du musst auch drauf achten, dass du vorher eine andere partition kleiner machst damit du die andere vergrößern kannst
     
  4. #3 jaydee2k7, 22.01.2008
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Ostseesand, 22.01.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    du kannst auch das kostenlose gparted benutzen.
    das bootet von der cd.
    dann schaffst du platz auf deiner platte (unbenutzter speicherplatz)
    dann kannst du bequem deine partition vergrößern und deine daten bleiben erhalten.
    zu 99,9% geht es immer gut. aber vorher immer alle sehr wichtigen daten sichern.
     
  6. #5 THE-STIFFMASTER, 22.01.2008
    THE-STIFFMASTER

    THE-STIFFMASTER Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    jaa das problem ist: ich habe keine externe festplatte etc. um meine daten i.wo zu sichern...und habe keine lust 50 gb auf DVD'S zuverschwenden..also bräuchte eine lösung bei der ich aus einer der drei partitionen(die wird antürlcih vorher leer gemacht) etwas abknüpfen kann und dieses stück auf C: packe(worauf WINDOWS ist)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Ostseesand, 22.01.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn die platte groß genug ist, dann teile dort ein stück ab, wo du dann die daten erstmal ablegst.
    aber eine operation an der partitionstabelle ist immer ein risiko !!!
    zudem ist es immer risiko, wenn man seine wichtigsten daten nicht sichert. denn eine platte kann von einer sek auf die nächste ausfallen, dann ist alles weg.
    diese plattenausfälle passieren fast immer, wenn man wichtige daten demnächst mal sichern will.

    wenn du keine dvd verschwenden willst, dann benutze dvd-ram oder dvd-rw.
     
  9. #7 THE-STIFFMASTER, 23.01.2008
    THE-STIFFMASTER

    THE-STIFFMASTER Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab das ja alles schon gemacht..das hießt, dass ich alles in die letzte partition geschoben habe und die 2. gelöscht habe..somit kann ich nun ein strück aus der gelöschten partition an C: dran hängen. Wenn ich nun aber diesen durchgang durchführe und den pc neuhoch fahre ist alles beim alten, bis auf die dateien, die sind dann auf der letzten partition(ist ja verständlich)....

    also was kann ich tuen?

    MFG

    THE-STIFFMASTER
     
Thema: C: zu klein..was tuen um zu vergrößern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c ist zu klein

    ,
  2. c zu klein

    ,
  3. c: zu klein

    ,
  4. c-festplatte zu klein,
  5. c zu klein was tun?,
  6. probleme mit C: zu klein,
  7. system c zu klein ,
  8. partition c zu klein,
  9. c ist zu klein vergrößern,
  10. windows c zu klein
Die Seite wird geladen...

C: zu klein..was tuen um zu vergrößern - Ähnliche Themen

  1. Sinn des Lebens und was tun

    Sinn des Lebens und was tun: Also erstmal, das soll jetzt keine Frage zum Thema Selbstmord sein, ich verspreche euch im vornherein, das ich mich nicht umbringen werde! Also,...
  2. User im Internet nimmt meinen Namen an und beleidigt andere! was soll ich tun?

    User im Internet nimmt meinen Namen an und beleidigt andere! was soll ich tun?: ich bin empört und weiß nicht weiter. diese person nimmt meinen namen an und sogar meinen avatar und gibt sich als mich aus.
  3. Problem mit Cybermobbing: was tun?

    Problem mit Cybermobbing: was tun?: Hey Leute, mal eine Frage: was kann man bei Cybermobbing tun? Unsere 12 jährige Tochter wird in letzter Zeit regelmäßig mit Mails, Nachrichten auf...
  4. C# und MySQL

    C# und MySQL: Hallo zusammen! Ich bräuchte dringend hilfe von Experten, da ich ein totaler Anfänger bin. Ich habe eine vorhandene Excel Tabelle. Diese soll in...
  5. Aufrunden einer int in C

    Aufrunden einer int in C: Hi Leute, wie kann ich in C eine Zahl wie 53 auf die nächst größere Zahl welche durch 10 Teilbar ist aufrunden? Also von 53 auf 60 oder von 44...