C++ Tastatur simulation taste loslassen

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von Susch, 30.05.2011.

  1. #1 Susch, 30.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2011
    Susch

    Susch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hey Leute,

    hab heute mal etwas angefangen mit C++, nur experimentell. Geplant war ein programm, was einen Screenshot erstellt und abspeichert. Mein Problem dabei ist- das Einbinden von den tasten, die das Programm benutzt.
    ich erstelle den Screenshot, öffne paint- möchte aber dass der Rechner die Tasten STRG und V gleichzeitig drückt und dann wieder loslässt.
    Das Wiederloslassen könnte man ja mit einer Conditional Branch machen- wenn dann beziehung. Also wenn STRG gedrückt ist, warte (Sleep (20) [halt i-ne zahl] und lass es dann los^^

    ich schick ma den bisherigen Code,d ann wirds vielleicht eindeutiger. Bräuchte nur noch diese Funktion (denn abspeichern kann ich das bild dann ja ebenfalls über dieses "Drücken und Loslassen." muss halt nur draufkommen wies geht.



    using namespace std;

    int main()
    {

    keybd_event(VK_SNAPSHOT, 0, 0, 0); //screenshot machen

    Sleep(001);

    system("C://Windows/system32/mspaint.exe"); // paint öffnen


    keybd_event( VK_CONTROL, 0, 0, 0); // STRG Drücken

    keybd_event(VkKeyScan('v'), 0, 0, 0); // V Drücken

    keybd_event( VK_CONTROL, 0, KEYEVENTF_KEYUP, 0); //STRG loslassen
    keybd_event(VkKeyScan('v'), 0, KEYEVENTF_KEYUP,0) ; // V loslassen

    Sleep(500);




    system("PAUSE");
    return EXIT_SUCCESS;
    }



    Lieben gruß
    Susch
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Susch

    Susch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    keiner ne idee?
     
Thema: C++ Tastatur simulation taste loslassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c tastendruck simulieren

    ,
  2. c tasten simulieren

    ,
  3. c tastatureingabe simulieren

    ,
  4. c taste loslassen,
  5. keybd_event vkkeyscan,
  6. c keyboard nur einem tastendruck,
  7. handy tastatur code simulation,
  8. c programmieren taste loslassen,
  9. tastendruck simulieren c ,
  10. tastendruck an windows senden c ,
  11. linux tastatureingaben simulieren,
  12. c tastatur,
  13. loslassen der maustaste simulieren,
  14. tastatur tasten in c einbinden,
  15. c tastatursimulation,
  16. c tastatur simulieren,
  17. c maus tastatur simulieren linux,
  18. snapshot c ,
  19. tastatursimulator software,
  20. tastendruck ohne system32 simulieren,
  21. microsoft keyboard tasten 3 4 5 funktionieren nicht bei king of the road,
  22. aktion beim loslassen c ,
  23. c code beim loslassen,
  24. c tastatur einbinden,
  25. c programm simuliert tastatureingabe
Die Seite wird geladen...

C++ Tastatur simulation taste loslassen - Ähnliche Themen

  1. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...
  2. Tasten setzen aus

    Tasten setzen aus: Erst zeitweilig, jetzt beständig erzeugen einzelne Tasten am PC keine Reaktion mehr. Egal ob ich den PC mit PS2- oder USB-Tastaturen, unter Linux...
  3. C# und MySQL

    C# und MySQL: Hallo zusammen! Ich bräuchte dringend hilfe von Experten, da ich ein totaler Anfänger bin. Ich habe eine vorhandene Excel Tabelle. Diese soll in...
  4. Aufrunden einer int in C

    Aufrunden einer int in C: Hi Leute, wie kann ich in C eine Zahl wie 53 auf die nächst größere Zahl welche durch 10 Teilbar ist aufrunden? Also von 53 auf 60 oder von 44...
  5. Macbook Pro: Tastatur / Trackpad funktioniert nicht

    Macbook Pro: Tastatur / Trackpad funktioniert nicht: Hallo zusammen! Mein Computerfuhrpark ist nicht gut aber dafür umfangreich. Aktuell macht mir mein Macbook Pro Probleme. Wenn ich es aus dem...