c++ array ausgabe

Diskutiere c++ array ausgabe im Webmaster Hilfe / Programmierer Forum Forum im Bereich Computerprobleme; hallo. ich habe ein 2dim. array in c++. 19mal19 felder die ausgabe bekomm ich hin das 3 mal 3 punkte ausgegeben werden, sowie es auch sein sollte....

  1. #1 fabste, 25.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2010
    fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    hallo.
    ich habe ein 2dim. array in c++.
    19mal19 felder
    die ausgabe bekomm ich hin das 3 mal 3 punkte ausgegeben werden, sowie es auch sein sollte.
    also so sieht es jetzt aus:

    01 2 3
    1. . .
    2. . .
    3. . .


    aber ich hänge zurzeit daran das wenn ich 1 "koordiantenpaar" einlese, das ich dann bei der ausgabe kein x in die ausgabe bei den eingelesen koordianten bekomme.
    also so sollte es aussehen

    01 2 3
    1. . .
    2. . x
    3. . .


    bin für jeden tipp dankbar


    grüße
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs wenn du mal ein bisschen code postest? woher sollen wir wissen wo dein fehler is wenn wir nichts zu korrigieren haben? ;)
     
  4. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    char feld [19][19] = {
    {' ',' ',' '},
    {' ',' ',' '},
    {' ',' ',' '},
    };
    
    
    	for(int a = 0; a < 19; a++)
    	{
    		for(int b = 0; b < 19; b++ )
    		{
    			cout <<  feld[a][b] ;
    		}
    

    sooo sieht es bis jetzt aus, jetzt wird ja horizontal 19 felder und vertikal 19 felder.
    wie kan ich jetzt zb auf feld 5/5 eine "x" machen?
     
  5. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann zwar kein C++, aber..

    feld[5][5] = "Wert" ?
     
  6. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Wieso legst du den nen Array mit 19x19 Feldern an, wenn du nur die ersten 3x3 belegst?
     
  7. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    ich brauche schon 19 mal 19 felder, nur ich hatte keine lust bzw es wäre unvorteilahft gewesen, den code solange zumachen.
     
  8. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    hast du das von nico probiert?
     
  9. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    jo, das funzt auch ABER wie bekomme ich die ausgabe hin??
    wen ich jetzt:
    cout << feld[5][5] << endl;
    mache, kommt auch das zeichen, aber nicht auf feldnummer 5/5
     
  10. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    an welcher stelle wirds denn ausgegeben?
     
  11. #10 xandros, 28.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    rein logisch auf 4/4, da Arrays bei 0/0 beginnen....
    Wenn man das als Matrix darstellen will, ergibt sich folgendes Bild
    Code:
         1        2        3      ....
    1 [0][0] / [0][1] / [0][2] / ...
    2 [1][0] / [1][1] / [1][2] / ...
    3 [2][0] / [2][1] / [2][2] / ...
    .. .... 
     
  12. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    ja ich weiß was arrays sind, aber ich scheitere nur das es an pos 5/5 (von mir aus auch auf 6/6, will es ja nur als beispiel haben) ausgibt!!!
    ich weiß das es einfach ist, aber ich weiß nicht mehr wie...
     
  13. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Wie du voll nicht beschreibst was genau dein Problem ist, so können wir dir nicht helfen.
    Wenn du an eine Stelle im Array etwas reinschreibst, dann ist auch dort genau an dieser Stelle etwas drin. Entweder du postest uns den "exakten" Code und den können wir uns anschauen, oder du sagst exakt was es für ein Fehler ist. Z.B. wo steht denn die Ausgabe, wenn es NICHT auf 5/5 oder 6/6 ist?
     
  14. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Aufgabe
    Code


    ich habe alles hinbekommen, bis auf das der weg der schildkörte mit ausgegebn wird, und daran scheitere ich zurzeit!
     
  15. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    liegt meiner meinung nach daran, dass du in deiner while schleife jedesmal ein neues array anlegst? wäre es nicht sinnvoller dieses am anfang einmal zu initialisieren und dann jedesmal nur noch auf die felder zuzugreifen und diese anzuzeigen?
     
  16. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    jop daran da lag es. jetzt hab ich nur noch eine frage. wie kann der zurück gelegte weg der schildkörte mit punkten dargestelt werden, und die aktuellepostion mit einem x?

    danke für eure tips
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    ok leute
    danke für die tips, habs selber gelöst bekommen :D
     
  19. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    gratz :)

    siehste, war doch einfacher wenn du einfach den quelltext postest ;)
     
Thema: c++ array ausgabe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c bild array darstellen

    ,
  2. ausgabe matrix als bild c

    ,
  3. arrayausgabe c

    ,
  4. c array als bild ausgeben,
  5. array c ausgabe
Die Seite wird geladen...

c++ array ausgabe - Ähnliche Themen

  1. roter Balken bei Laufwerk c weg

    roter Balken bei Laufwerk c weg: Hallo, mein Problem ist, Laufwerk c zeigt plötzlich keinen roten Balken mehr an. (Speicher voll) Das Laufwerk an sich wird angezeigt.. Wie bekomme...
  2. C# und MySQL

    C# und MySQL: Hallo zusammen! Ich bräuchte dringend hilfe von Experten, da ich ein totaler Anfänger bin. Ich habe eine vorhandene Excel Tabelle. Diese soll in...
  3. Aufrunden einer int in C

    Aufrunden einer int in C: Hi Leute, wie kann ich in C eine Zahl wie 53 auf die nächst größere Zahl welche durch 10 Teilbar ist aufrunden? Also von 53 auf 60 oder von 44...
  4. Verkaufe FANTEC DB-R35DUS-1 Festplatten ARRAY (Festplattengehäuse)

    Verkaufe FANTEC DB-R35DUS-1 Festplatten ARRAY (Festplattengehäuse): mit 2 Schächten für 2 Stck 3,5" Festplatten. Kann mit RAID-Einstellungen gespiegelt bzw. gemeinsam betrieben werden. Neuwertiges Gehäuse mit OVP,...
  5. Visual C++ Problem

    Visual C++ Problem: Hallo Zusammen, habe neuerdings ein problem mit visual C++ wie es scheint. bei einigen Spielen startet er gar nicht mehr erst "Es wurde ein...