Business Notebook gesucht!?

Diskutiere Business Notebook gesucht!? im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Hi Leute, daher ich mittlerweile ständig unterwegs bin bräucht ich mal ein Notebook... Ich hoffe ich habe keine all zu hohen Anforderungen :D...

  1. #1 MadMaXX, 15.05.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    daher ich mittlerweile ständig unterwegs bin bräucht ich mal ein Notebook...

    Ich hoffe ich habe keine all zu hohen Anforderungen :D

    Also was das Notebook aufjedenfall haben sollte:

    - Bluetooth
    - Wireless Lan
    - min. 2-3 USB Anschlüsse
    - evtl. ein HDMI Ausgang (ist aber kein MUSS)
    - wenn möglich ein mattes Display
    - evtl. internes CD/DVD Laufwerk
    - min. 5 Stunden Akku Leistung
    - ab 320GB Festplatte
    - evtl. Cardreader

    Das wars dann auch erstma grob.
    Die Sachen die mit "evtl." sind, wäre schön es zu haben und mit Sicherheit hier und da ein Vorteil, aber ein absolutes MUSS ist es nicht.

    Zum Thema was ich damit machen will, also drauf laufen müssen natürlich die normalen Office Programme, Internet ist selbstverständlich.
    Zudem wird auch JTL WAWI drauf laufen (ist die Warenwirtschaft für meinen Shop).

    Von der Größe her, würde mich persönlich was zwischen 13-14 Zoll im Widescreen Format passen und gefallen.
    Was gar nicht geht ist eine glänzende Oberfläche vom Gehäuse her, mittlerweile zwar "IN" aber naja, wirklich schön mit einem ständig verkratzem Notebook rum zu laufen ist es auch nicht, also was mattes wäre hier wie beim Display auch schön.
    Was auch (vorallendingen bei mir :D) von nöten wäre, das es doch recht stabil gebaut ist, sprich nicht gleich auseinander fällt bei wirklich täglichem Gebrauch (Schaniere usw.).


    Ich habe mir schon mal das Lenovo Edge angesehen, kommt von meinen Anforderungen her eigentlich ziemlich nah, bzw. übersteigt diese teilweise.
    Leider gehen hier die Meinungen aber stark auseinander. Es handelte sich hierbei um das 13 Zoll mit Intel Prozessor.
    Wollte mir auch mal das 14 Zoll ansehen, aber dies ist in Deutschland leider noch nicht erhältlich.

    Preislich sollte sich das ganze aber auch im Rahmen bewegen, möchte hier maximal 1000 Euro zahlen, weniger wäre natürlich immer schön ;)

    So genug getippelt, hoffe ihr könnt mir hier was schönes empfehlen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 15.05.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
  4. #3 MadMaXX, 20.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ums Spielen gehts mir gar net, das ist mir wurscht, hab daheim ja noch nen großen Rechner.

    Hauptsache ab und zu ein Video kann drauf laufen, Internet läuft und meine normalen Office Programme sowie mein JTL WAWI.
    Für alles andere hab ich ja noch Zugriff auf andere Rechner.

    So habe mal eins von Acer rausgesucht welches interessant wäre.

    http://www.notebooksbilliger.de/acer+travelmate+timeline+8471+944g32n+63032

    Das Modell gibts zwar auch mit SSD nur leider habe ich dann "nur" 160GB.
    Daher sich bei mir auf dem Laptop doch recht viele Daten sammeln unter anderem Bilder, Videos usw. von Produkten bräucht ich halt ne gewisse Größe, weshalb ich erst so ab 320GB aufwärts wollte.

    Ein Notebook mit SSD wäre echt schön, immerhin gibts bei einer SSD keine mechanischen die krach machen :D
    Fraglich ist halt ob es intern auch eine normale SSD tun würde und ich extern noch eine weitere Festplatte anschließe.

    Ich kenn mich leider auf dem Notebooksektor nicht wirklich gut aus.

    Aber wie ist Acer von der Verarbeitung usw. her? Wollte mir wie gesagt Anfangs das Lenovo holen, jedoch ist dies derzeit noch nicht lieferbar in Deutschland und laut der USA Seite soll das 14 Zoll auch nur 4,5 Stunden Akkulaufzeit erreichen, was mir persönlich zu wenig ist.
    Denn wenn schon 4,5 Stunden angegeben sind kann ich davon ausgehen das ich grade mal 3 Stunden damit schaffe....zumindest vermute ich dies mal.

    Also ab 5-6 Stunden Akkulaufzeit bei Office/Internetanwendungen wäre schön, länger natürlich immer besser ;)

    MfG
    Max
     
  5. #4 EliteSoldier2010, 20.05.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    das kannst du nehmen, das würde passen,

    ssd´s sind aber stromsparender wodurch du nochmal längere laufzeiten erreichen kannst, jedoch brauchst du dann eine externe platte für deine daten, und die frisst dann auch wieder strom.
     
  6. #5 MadMaXX, 20.05.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, deshalb würde sich ja die Frage stellen inwiefern bzw. wie oft ich wirklich die Daten auf der Externen dann benötigen würde.

    Was hälst du von Asus?
    Die geben teilweise die Notebooks mit 12 Stunden Laufzeit an.
    Haben aber oft kein mattes Display, hier könnte man aber ja eine Folie über das Display kleben oder nicht?
     
  7. #6 EliteSoldier2010, 20.05.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    ich weiß ja nicht wie oft du deine dokumente brauchst,.

    asus, ist bestimmt ne gute marke, ich kauf mir immer die hardware die zu mir passt, und schau eigentlich hinter erst auf den hersteller.

    die in der realität jedoch wahrscheinlich kaum erreicht werden.

    ich habe gehört das es dafür spezielle folien geben soll, gesehen oder benutzt hab ich sie noch nie. auch musst du so eine folie absolout blasenfrei auf den bildschrim auftragen können, sonst sieht es schlicht weg scheiß aus, und du ärgerst dich.
     
  8. #7 MadMaXX, 20.05.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    das is natürlich alles klar ;)

    aber die hardware, bzw. die daten sind mittlerweile häufig die gleichen und da unterscheiden sich meiner meinung nach die hersteller nur noch nach der qualität.
    bei asus hätte ich nämlich auch alles was ich brauche, sogar meinen hdmi anschluss usw, längere akkulaufzeit (zumindest angegeben), einziger wehrmutstropfen kein mattes display, aber hier kann man ja abhilfe mit einer folie schaffen.
     
  9. #8 MadMaXX, 20.05.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 MadMaXX, 25.05.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    So entschuldigt den dritten Post nacheinander, aber keiner schreibt ja was :D

    Also habe mir heute mal ein ähnliches Acer angeschaut, aber in 15,6 Zoll, hier wackelte das DVD Laufwerk wie ein Kuhschwanz, das war echt heftig, weiß jetzt natürlich nicht wie ausgenudelt das Ausstellungsstück war, aber das fand ich schon arg heftig.
    Das es ein bisschen hin und her wackelt ist ja normal, aber das konnte ich ja Zentimeter nach oben und unten, und von links nach rechts drücken und das ohne Gewalt oder ähnliches.
     
  11. #10 helidoc, 25.05.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Diese ganzen Laptops die man so in den Elektronikmärkten sieht sind imho alle recht "wackelig". Schau dir mal die IBM/Lenovo Thinkpads (T- und meinetwegen auch R-Serie) an, die sind eigentlich immer sehr brauchbar.
     
  12. #11 MadMaXX, 29.05.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Thinkpads sind halt recht teuer...ich habe mir jetzt mal ein Edge bestellt.

    Hat zwar so alles was ich im Prinzip brauche, die Akkuleistung lässt aber zu wünschen übrig, ist angegeben mit 4,5 Stunden.

    Zudem habe ich mir noch ein Samsung P580 bestellt, von den Daten her absolut identisch mit einem Mac Book Pro, hat allerdings auch die gleiche Akkuleistung wie das Lenovo.

    Mal schauen was die beiden können.

    Habe mir nochmals bezüglich der Akkuleistung gedanken gemacht, im Prinzip habe ich ja ständig Strom um mich rum wo ich im Notfall mal ran könnte, also sollten hier 4-5 Stunden eigentlich reichen.

    Naja am Dienstag oder Mittwoch sollten beide spätestens eintreffen, schauen wir mal welches es denn wird :p
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Notebooks von Toshiba und/ oder Asus oder Lenovo (habe ich selbst) kann ich empfehlen. Kein HP oder Acer oder MSI.
     
  14. #13 MadMaXX, 04.06.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Mit Toshiba habe ich z.B. mehr als schlechte Erfahrungen gemacht! Was da alles war...nie wieder!
    Das Notebook hatte mal über 1200 Euro gekostet gehabt...dafür habe ich im Prinzip einen Haufen Schrott bekommen mehr nicht.

    Asus und erst recht Lenovo sind meiner Meinung nach auch sehr gut, wie gesagt ich probiere jetzt mal das Samsung, ist ja auch nicht der schlechteste Hersteller, sollte ich da aber gleich irgendwas erkennen können, gehts umgehend zurück.
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das kannst Du natürlich so machen. Wundert mich, dass Toshiba bei Dir so schlecht abgeschnitten hat . Die haben eigentlich einen sehr guten Ruf.
    Ich stehe auf Asus, weil die ihre Mainboards selber bauen und nicht bei Foxconn kaufen - wie Medion, Dell, Saturn, Apple etc.
     
  16. #15 Leonixx, 04.06.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Da kannst du nicht viel falsch machen. Samsung baut im allgemeinen im gesamten Sektor PC gute und preiswerte Produkte.
     
  17. #16 MadMaXX, 07.07.2010
    MadMaXX

    MadMaXX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Also wollte euch nur mal auf dem laufenden halten.

    Ich hatte mir ja das Samsung bestellt, anfangs war ich wirklich etwas skeptisch, immerhin habe ich mich vollkommen umentschieden.
    Vom etwas kleineren Bildschirm zum doch etwas größeren, von der langen Akkulaufzeit zur noch "akzeptablen".

    Aber ich muss sagen ich bin in keinster Weise enttäuscht worden.
    Das Notebook von Samsung ist sauber verarbeitet, keinerlei Mängel oder ähnliches.
    Beim ersten Start dachte ich das Teil wäre aus :D Aber nein es war wirklich an.
    Das Notebook ist eigentlich nicht zu hören im normalen Betrieb, einfach schön damit zu arbeiten.

    Desweiteren gibt Samsung einiges an nützlichen Sachen mit bei (eher Software).
    Auch die angegebene Akkulaufzeit von 4,5 Stunden wird erreicht und das nicht mit minimalster Helligkeit und keinem Wlan und BT...nein Helligkeit auf ca. 1/3 gestellt (was fürs abendliche surfen oder zum Texte schreiben reicht), Wlan an, BT an und er hält durch!
    Mache ich wirklich alles aus, hält er sogar länger.

    Für mich steht fest, es war keine fehlinvestition, obwohl es ein blinder Kauf war, niemand kannte das Notebook, es gab keine Tests, nichts.

    Ich kann das NB wirklich uneingeschränkt empfehlen, mehr Ausstattung, bessere Verarbeitung oder ähnliches findet man bei keinem anderen NB in dieser Preisklasse derzeit, zumindest meiner Meinung nach.
     
  18. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann herzlichen Glückwunsch! Hoffe, dass er lange hält und damit dann Deine Lobrede rechtfertig :)
    Wenn die Geräte neu sind, sind sie meist alle gut. Die Spreu trennt sich erst nach mehrjähringem Betrieb (nach der Garantie) vom Weizen.
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 sperenzl, 10.07.2010
    sperenzl

    sperenzl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    für welches Samsung aus der P580 Reihe hast Du Dich entschieden.
    Ich bin bei der Suche nach einem neuen Notebook auch bei Samsung hängen geblieben.
    Nur über den genauen Typ bin ich mir noch nicht sicher.

    Danke und Grüße
    Sperenzl
     
  21. #19 Leonixx, 11.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was willst du den an Geld dafür locker machen? Welche Anforderungen hast du an das Notebook?
     
Thema: Business Notebook gesucht!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. display kleben notebook rahmen

Die Seite wird geladen...

Business Notebook gesucht!? - Ähnliche Themen

  1. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  2. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  5. Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?

    Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?: Hallo, Die Anschaffung eines neuen Laptops steht an. Während eines Besuchs im Saturn pries man mir ein XMG-Gaming-Notebook der Firma Schenker...