Browserprobleme

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Timmy89, 09.04.2010.

  1. #1 Timmy89, 09.04.2010
    Timmy89

    Timmy89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo;)

    Einsteiger und Computerlaien sind echt gute Beschreibungen für meine PC-Kenntnisse, ich hoffe man sieht mir mein Unwissen nach;)

    Ich hab folgendes Problem:
    Mein PC (Betriebssystem Windows XP) macht manchmal beim herunterfahren ja automatische Updates.
    So auch letzte Woche.
    Es gab noch nie Probleme, aber seit dem letzten Update funktionieren die Browser gar nicht mehr oO
    (IE und Firefox, zweiter hab ich auch schon neu installiert, nichts gebracht)

    Aber ICQ wiederum läuft ohne Probleme.
    Nur die Browser zeigen nichts an, ausser dass die Navigation abgebrochen wurde, bzw. die Seite nicht angezeigt werden kann..
    Verbunden bin ich über WLAN..

    Bin gerade am Laptop..
    Was kann das denn sein? Und was könnte ich da machen?

    Danke;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Mach mal eine Systemwiederherstellung und deaktiviere die automatischen Updates.
     
  4. #3 xandros, 09.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...uns mitteilen, was auf dem betroffenen Rechner in der Eingabeaufforderung ausgegeben wird, wenn du dort "ipconfig /all" eingibst.

    Die Fehlermeldung der Browser stammt meist daher, dass der Rechner keine Ahnung hat, wie sein Standardgateway und/oder DNS-Server heisst. In dem Fall funktioniert entweder das "automatische Beziehen" der Netzwerkkonfigurationsdaten von einem DHCP-Server (dein Router) nicht oder die manuelle Konfiguration des TCP/IP-Protokolls ist nicht korrekt!
     
  5. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    aber warum funktioniert bei ihm dann icq? eine internet verbindung muss wohl oder übel vorhanden sein!!!
     
  6. #5 xandros, 09.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ein Browser benötigt einen DNS-Server, damit die Anfragen aufgelöst werden können.
    Messenger verwenden eine direkte Verbindung zu einer IP, die nicht aufgelöst werden muss.
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Es kann ja auch ein "russischer Mitbewohner" sein. Wenn die Systemwiederherstellung nichts bringt, unbedingt mal mit Malwarebytes prüfen!
     
  8. #7 Timmy89, 11.04.2010
    Timmy89

    Timmy89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erstmal möchte ich euch für eure Posts danken!;)

    Ich hab das mit der Systemwiederherstellung gerade mal versucht, allerdings ohne Erfolg.
    Zumindest zeigt er beim Wiederhochfahren an, dass keine Updates getätigt wurden.
    Als Zeitpunkt hab ich ein paar Tage vor dem Update gewählt, als er nicht mehr ging..

    Aus diesem Grund muss dann wohl etwas anderes was bringen^^

    Allerdings muss ich sagen:
    Tut mir leid, aber zum Beispiel in den Posts von xandros stehen mehr Wörter, die ich nicht verstehe als dass ich sie verstehe:D

    Was kann ich jetzt noch machen?
    Eingabeaufforderung? Wo? Wie? Was?;)

    Danke für die Mühen, auch wenns schwierig ist^^
     
  9. #8 xandros, 11.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    unter Windows XP findest du die Eingabeaufforderung (so wird das nunmal von MS genannt!) im Startmenü.
    Entweder über Start - Alle Programme - Zubehör oder der kurze Weg über Start - Ausführen und die Eingabe von "cmd"
    Dann öffnet sich ein Fenster, in dem du den oben genannten Befehl "ipconfig /all" eingeben kannst und daraufhin eine Ausgabe bekommst. Diese Ausgabe bitte posten.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Timmy89, 11.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2010
    Timmy89

    Timmy89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay;)

    Für mich is der Code zwar chinesisch, aber vllt könnt ihr damit mehr anfangen;)

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : SN122371990312
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : lan

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
    Physikalische Adresse . . . . . . : * MAC-Adresse entfernt!

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: lan
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : AVM FRITZ!WLAN USB Stick v1.1
    Physikalische Adresse . . . . . . : * MAC-Adresse entfernt!
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.64
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.254
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.254
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.254
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 11. April 2010 17:12:25
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 12. April 2010 17:12:25
     
  12. #10 xandros, 11.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das "chinesisch" aussehende Zeugs da sagt, dass die "Drahtlose Netzwerkverbindung" über einen AVM-Stick hergestellt wird und die Netzwerkkarte über DHCP (von deinem Router) seine Informationen bezogen hat.

    Mal als kurze Beschreibung, was da alles angegeben wird:

    IP-Adresse ist die lokale Adresse für diese Netzwerkkarte.
    Subnetzmaske sagt, wie die IP vom Rechner in Netzwerkanteil und Hostanteil zu unterteilen ist (will ich nicht weiter drauf eingehen, da das Thema Seiten füllt und hier nicht weiter hilft!). Dein Rechner verwendet hier einen Standardwert für Class-C Netze, was soweit auch korrekt ist.
    Standardgateway ist das Gerät, an welches dein Rechner seine Anfragen zu richten hat. (Dahin werden also alle Anfragen zu Webseiten weitergeleitet und die Antworten kommen darüber zurück! In diesem Fall ist das dein Router.)
    DHCP-Server ist das Gerät, welches dein Rechner erreicht hat, um seine Netzwerkdaten zu bekommen. (In deinem Fall dein Router.) Ein DHCP-Server wird dann benötigt, wenn man die Netzwerkdaten automatisch beziehen lässt und nicht manuell (statisch) einträgt.
    DNS-Server ist das Gerät, an welches dein Rechner Adressen anfragt, für die es keine IP kennt. (z.B. wenn du eine Webadresse im Browser eingibst. Der DNS-Server sucht dann nach der zugehörigen IP, damit eine Webseite auch angefragt werden kann.)
    Lease-Time ist die Angabe, wie lange die gerade verwendeten Daten mindestens gültig bleiben. (Das bezieht sich dann in erster Linie auf die erhaltene IP-Adresse!) Wenn die Lease-Time abgelaufen ist, kann der DHCP-Server bei der nächsten Anmeldung eine neue oder sogar die gleiche IP-Adresse vergeben.

    Die erhaltenen Daten sehen soweit gut aus. Dein Rechner kennt die Adresse deines Routers (in dem DNS- und DHCP-Server laufen) und weiss, wohin er seine Anfragen senden muss. Er verwendet ebenfalls eine gültige IP für das Netzwerk.

    Bei der IP für den Router könnte man auf Belkin oder Siemens tippen. Eventuell benötigt das Gerät mal einen Neustart.... (Idee ist nur dann zutreffend, wenn kein weiterer Rechner über WLAN Zugriff auf das Internet hat!!)
     
Thema: Browserprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan-verbindung browserprobleme aber skype funktioniert

Die Seite wird geladen...

Browserprobleme - Ähnliche Themen

  1. Browserprobleme

    Browserprobleme: hallo, ich habe das problem, dass mein browser bestimmte seiten gar nicht mehr anzeigt. also entweder kommt einfach ein weißer bildschirm oder es...