Brauche Tipps zur PC-Zusammenstellung (und wo bestellen??)

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von K-J, 29.03.2008.

  1. K-J

    K-J Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wollte mir eben gerade ein Gaming-System über den Konfigurator bei http://www.hardwareversand.de zusammenstellen. Doch leider ist dort bei einigen Artikeln als Status "Liefertermin unbekannt" angegeben.
    Ich habe auch eben schon dort angerufen und der Mitarbeiter hat mir davon abgeraten, Artikel mit diesem Status zu bestellen, da dort scheinbar niemand weiß, wann (und ob überhaupt) diese Artikel wieder vorrätig sind... :\

    Nun könnte ich eure Hilfe gebrauchen...

    Als Gesamt-Budget stehen mir für das neue System ~2.000,- Euro zur Verfügung. Jedoch soll dafür alles neu gekauft (also neben dem eigendlichen PC sollen auch ein neuer Widescreen-TFT, Speaker, sowie Maus und Tastatur angeschafft werden).

    Bei http://www.hardwareversand.de hätte ich mir in etwa folgendes System zusammengestellt:

    [​IMG]

    Da einige Artikel aber nicht verfügbar sind, kann ich das System dort so nicht bestellen...

    Zunächst mal die Frage: Was haltet ihr von dem System?
    Wie gesagt soll der neue PC in erster Linie zum Zocken benutzt werden und ich möchte für mein Budget die bestmögliche Performance in aktuellen Games erhalten (S.T.A.L.K.E.R, Crysis, Call of Duty 4, usw...).

    Vorerst würde ich noch Windows XP benutzen, allerdings sollte der PC schon für 64bit und DX10 gerüstet sein, so dass ich - wenn Vista weiter verbessert wurde - einfach nur das Betriebssystem wechseln muss.
    Wäre die obige Zusammenstellung für meine Wünsche soweit OK, oder würdet ihr irgendwo andere Komponenten einsetzen (wenn ja, welche und warum)?


    Und meine nächste Frage lautet: Wo soll ich nun bestellen??
    Am liebsten wäre mir ein Shop, der auch einen Konfigurator bietet, oder wo das bestellte System zumindest schon zusammengesetzt und durchgecheckt ausgelifert wird.
    Und optimal wäre es halt, wenn dort die obigen Komponenten (oder zumindest gleichwertige) vorrätig sind.


    Ich bin für jegliche Hilfe und alle Tipps dankbar...


    Gruß
    K-J
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    also ich finde....
    den ram nicht gut...ocz platinum cl4
    das netzteil ist überdimensioniert, 500W von be quiet,tagan,superflower... reichen völlig
    nimm kein 8800 ultra....sondern eine 9800 x2
    tastatur und maus finde ich nicht soo zum gamen geeignet....
     
  4. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Meine Vorschläge:
    Core 2 Quad Q6600 @ Scythe Mugen
    RAM von OCZ (cl4)
    Netzteil mit weniger Watt (550-600 reichen) von be quiet! oder Tagan
    Keine 8800 Ultra sondern 9800 GX2
    Laufwerke von LG
    Festplatten von Smasung
    und ne andere Tastatur + Maus, ich empfehle dir Logitech!


    MfG,
    Speedi
     
  5. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Naja, eben nicht!
    Das sind Feinheiten...

    @ K-J: Wenn du die Komponenten kennst, dann kannst du auch OHNE Konfigurator bestellen!
    Denn im Konfigurator von zB hardwareversand ist der CPU-Kühler Scythe Mugen und die Grafikkarte 9800 GX2 gar nicht aufgeführt! ;-)


    MfG,
    Speedi
     
  6. K-J

    K-J Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Erstmal danke für die bisherigen Antworten.
    Einige Punkte würde ich gerne noch weiter ausdiskutieren:


    Ist es denn nicht besser, eher auf den besten Dual-Core, als auf den "schlechtesten" Quad-Core zu setzen?...
    Und sind Quad-Core-Prozessoren denn zum Zocken nicht sowieso eher unnötig, da sie eher für Multi-Tasking entwickelt wurden und kein Game 4 Cores gleichzeitig nutzt?


    Naja, ich habe mir halt gedacht: Besser zu viel als zu wenig...^^

    Würde denn das Netzteil nicht immer nur soviel belastet werden, wie von der Hardware gefordert wird? Da müsste doch dann die Stromrechnung auch bei einem 700W-Netzteil die Gleiche sein, oder bin ich da falsch informiert (bin leider kein Techniker ;))?
    Und warum eigendlich speziell 'Be Quiet!' oder 'Tagan'?


    Ja, also die '9800 GX2' hatte ich bei hardwareversand.de auch schon bemerkt... Aber was die Grafikkarte(n) angeht, bin ich ohnehin total verunsichert...

    In manchen Berichten liest man, dass die '8800 Ultra' die weltbeste Karte sein soll... In anderen Berichten liest man, dass 2 '8800 GTS' im SLI-Betrieb die Ultras um Längen schlagen sollen... Und in wieder anderen Berichten liest man, dass SLI noch viel zu unausgereift sei und bei den meisten Spielen zu Problemen führt und 2 Karten im SLI-Betrieb sogar teilweise eher negative Auswirkungen auf die Performance haben sollen...
    Ja was denn nun?? ?(


    Des weiteren habe ich auch schon gelesen, dass 4GB Ram bei Windows XP schlechter sein sollen als 2GB...
    Also ich weiß, dass unter Windows XP nur etwa maximal 3,5GB Ram genutzt werden können... Aber 3,5GB sind doch dann immernoch mehr als 2GB, oder nicht? ?(


    Mein Problem ist, dass ich im Netz einfach viel zu viele unterschiedliche Aussagen gelesen habe, und nicht weiß, welche davon nun tatsächlich zutreffend sind...


    Gruß
    K-J
     
  7. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    zum gamen selber wäre ein c2d besser geeignet, aber n c2q ist zukunftssicherer

    bei netzteilen sind das eben die besten hersteller, und die stromrechnung bleibt die gleiche

    die 9800x2 ist die beste graka dann die 3870x2...ultra usw.

    wieso sollten 3,5gb ram schlechter sein als 4gb...stimmt nicht
     
  8. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal zum Prozessor:
    Der Q6600 ist zwar der "schlechteste" Quad-Core CPu, aber er ist einfach zukunftssicherer und es kommen schon noch Games raus, die Quad-Core unterstützen.
    Den Leistungsunterschied merkt man denke ich kaum vom Q6600 und E8500. Die sind von der Leistung her also so ziemlich gleichgut.

    Zum Netzteil:
    700 Watt ist schon übertrieben, dann nimm dir ein 600 Watt Netzteil.
    Auf deine Frage zu den Herstellern gibts ne ganz plausible Antwort: Tagan und be quiet! sind die besten Netzteil-Marken Weltweit und sind kaum zu hören. Deswegen solltest du eines von diesen 2 Marken nehmen.

    Also die "weltbeste Grafikkarte" ist die 9800 GX2.
    Wenn du natürlich 2 8800 Ultras ins SLI nimmst, dann sind die besser als eine 9800 GX2, aber du willst/kannst mit deinem Mainboard doch sowieso kein SLI benutzen, das steht beim Mainboard nicht dabei.
    Es kann schon sein, dass einige Spiele durch SLi sogar noch schlechtere Grafikergebnisse geben, dafür weiss ich aber auch keinen Rat.

    Zum RAM:
    Es stimmt, Windows XP unterstützt nur 3,5 GB RAM.
    Und wo auch immer du das gelesen hast, dass Windows XP ab 2 GB un höher schlechtere Leistungen erziehlt, das ist definitiv falsch.
    Wenn du mehr als 3,5 GB RAM (was volkommen reicht) nutzen möchtest, dann musst du dir ein 64-Bit Betriebssystem kaufen, also Vista 64-Bit.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen! ;-)


    MfG,
    Speedi
     
  9. K-J

    K-J Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nochmal danke für eure Antworten.


    Ich habe mich in der Zwischenzeit in mehreren Online-Shops umgesehen, doch der E8500 Prozessor ist scheinbar überall ausverkauf... Wer hätte das gedacht. :\

    Dann habe ich mich (trotz einiger negativer Berichte im Netz) auch nochmal bei http://www.one.de umgesehen...
    Was haltet ihr denn von den XMX Gaming-Systemen? --> http://www.xmx.de/shop/
    Die werden alle schon übertaktet und mit WaKü ausgeliefert. Preise scheinen auch recht gut zu sein. Und man kann sich die Systeme (teilsweise) selbst konfigurieren...


    Bei mir bleibt jetzt eigendlich nur noch die Frage nach der richtigen Grafikkarte offen...
    Ich habe mir mal einige Spiele-Benchmarks zur '9800 GX2' angesehen. Sie lag zwar immer etwas über der '8800 Ultra', jedoch kam sie nie an 2 '8800 GTS' im SLI-Betrieb ran... Siehe z.B.:

    http://www.computerbase.de/news/har...8/februar/benchmarks_bilder_geforce_9800_gx2/

    http://pctuning.tyden.cz/index.php?...k=view&id=9959&Itemid=44&limit=1&limitstart=5

    Die '9800 GX2' besteht ja sogesehen auch aus 2 Karten im SLI-Betrieb, jedoch läuft alles über einen einzigen Steckplatz ab... Wird sie nun vom PC dadurch genauso wie eine normale Einzelkarte angesehen, oder hat man mit der '9800 GX2' auch bei manchen Games die gleichen Probleme wie mit 2 Karten im "normalen" SLI-Betrieb?

    //Edit:
    Was für Probleme können denn da eigendlich genau auftreten? Geht es dabei nur um ein paar FPS weniger bei manchen Games, oder können auch schwerwiegendere Probleme auftreten (welche)?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Der Andere, 29.03.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also an deiner stelle würde ich den E8500 nicht nehmen^^ wenn du ein C2D willst nimm den E8400 der ist wesentlich billiger und die 2x160Mhz spürst du eh nicht!
     
  12. #10 Philipp_Vista, 29.03.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    jep, der E8500 ist klasse empfehle ich auch.
     
Thema:

Brauche Tipps zur PC-Zusammenstellung (und wo bestellen??)

Die Seite wird geladen...

Brauche Tipps zur PC-Zusammenstellung (und wo bestellen??) - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...