Brauche Rat bei Hardware-Kauf

Diskutiere Brauche Rat bei Hardware-Kauf im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, wollte euch mal fragen welche hardware ich an meinem computer ändern sollte um ihn besser zu machen, hauptsächlich im bezug auf games....

  1. #1 Gameroy, 03.06.2010
    Gameroy

    Gameroy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wollte euch mal fragen welche hardware ich an meinem computer ändern sollte um ihn besser zu machen, hauptsächlich im bezug auf games.
    Hier meine hardware:
    - Prozessor: Intel Celeron CPU 2.66 GHz
    - Mainboard: ATI Radeon XPress 200
    - Graka: Auf Mainboard (ATI Radeon XPress 200 Series)

    Würde eher eine neue Graka einbauen, aber geht dass wenn die andere fest auf meinem mainboard is oder bracuh ich dann gleich n neues motherboard?

    lg, Gameroy
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 03.06.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Alles. Dein Hardware ist bereits so veraltet, dass ein Aufrüstung rausgeschmissenes Geld wäre. Spare lieber ein bisschen Geld und lasse dir von den Jungs hier einen neuen Rechner zusammenstellen.
     
  4. #3 Gameroy, 03.06.2010
    Gameroy

    Gameroy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hab ich fast geahnt^^
     
  5. Markes

    Markes MicrobyteNascher

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goslar
    was kannste damit denn überhaubt noch halbwegs gut zocken?

    Aufjedenfall alles neu lohnt nich wie Leonixx gesagt hat ;)

    Wie hoch ist denn dein Budget?
     
  6. #5 xandros, 04.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das geht. Schliesslich lässt sich die Onboard-Karte in den meisten Fällen entweder im BIOS deaktivieren oder schaltet sich sogar selbst ab, wenn eine Erweiterungskarte eingebaut ist. In manchen Fällen lassen sich sogar beide Grafiklösungen parallel betreiben und so mehrere Monitore darüber verwenden (was inzwischen bei den normalen Steckkarten mit mehreren Anschlüssen ebenfalls möglich ist).

    äh....
    Die Angabe einer Grafikkarte als Mainboard ist leider nichtssagend. Desweiteren fehlen die restlichen Komponenten wie RAM, Laufwerke, Netzteil etc.
    Allerdings wird der doch im Leistungsumfang abgespeckte Celeron kaum zu einer Wunderwaffe durch Aufrüsten.... Je nach Mainboard müsste dieser also schon getauscht werden. Und wenn schon CPU- und Grafiktausch, dann ist es sicherlich auch ratsam, wenn gleich ein modernes Mainboard und schneller Speicher dazukommt -> Neukauf eines Komplettsystems würde in dem Fall die einfachere Lösung sein. Der jetzige Rechner kann dann immer noch als Zweitgerät (z.B. als Datenspeicher für Backups etc. oder zum experimentieren mit Fernwartung, Serverdiensten oder ähnlichem herhalten. Dafür ist er schnell genug.
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Gameroy, 04.06.2010
    Gameroy

    Gameroy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    danke schon mal für die bemühungen :)
    @ Markes: momentan eig net so hoch, werd aber adnn mal anfangen zu sparen
    @ xandros: ja, werd mir wohl dann mal den komplett neuen pc zulegen und den jetzigen als Zweitgerät einsetzen
     
  9. #7 Leonixx, 04.06.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Sage ich doch. CPU ist einfach zu schwach und lohnt keinerlei Aufrüstung. Gerade wenn man erwartet damit zu zocken, wird man schwer entäuscht sein, wenn man eine bessere Graka eingebaut hat.

    Spare einfach und kaufe dir dann was vernünftiges. Solange wir dein Rechner für die einfachen Aufgaben noch ausreichen.
     
Thema:

Brauche Rat bei Hardware-Kauf

Die Seite wird geladen...

Brauche Rat bei Hardware-Kauf - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?

    Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?: Hallo! Seit längerer Zeit nutze ich auf meinem Rechner OpenOffice als Büroanwendung. Damit bin ich aber nicht mehr ganz zufrieden, weil es öfters...
  3. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung
  4. Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?

    Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?: Guten Abend miteinander wende mich an euch, weil ich wissen möchte ob es üblich ist, dass man extra wegen dem Kauf eines Handys eine Kreditkarte...
  5. Wo kann ich gute Auktionsvorlagen für eBay kaufen

    Wo kann ich gute Auktionsvorlagen für eBay kaufen: Hallo an alle User!:) Wie im Titel. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich Auktionsvorlagen für eBay kaufen kann, oder auch besser zuerst...