Brauche neuen Gamer-PC (ca. 800 Euro)

Diskutiere Brauche neuen Gamer-PC (ca. 800 Euro) im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich möchte mir einen neuen Gamer-PC kaufen, bin mir aber nicht sicher ob ich hier was vernünftiges zusammengestellt habe. Er soll...

  1. #1 MacGyverDTH, 24.07.2008
    MacGyverDTH

    MacGyverDTH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen neuen Gamer-PC kaufen, bin mir aber nicht sicher ob ich hier was vernünftiges zusammengestellt habe. Er soll schnell genug für Crysis in höchster Stufe sein und dann aber auch noch ziemlich leise. Mein Monitor hat 22" mit 1680x1050. Was meint ihr dazu ?

    Betreibssystem: Windows Vista Home Premium 64bit
    Prozessor: Intel Dual Core E8400
    CPU Kühler: Noctua NH-U12P
    Mainboard: P5Q-E
    Grafikkarte: HD4870 mit 512 MB
    Grafik Kühler: Accelero S1 rev. 2
    Gehäuse: NZXT Hush
    HDD: WD Caviar 640GB SATA
    Netzteil: 550W beQuiet Dark P7
    Speicher: 2x2 GB DDR2-800 CL5 (gesamt 4 GB)

    EDIT: CPU Kühler geändert !

    Bestellt und zusammengebaut wird vorraussichtlich bei: www.hardwareversand.de
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Der Andere, 24.07.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    der PC ist gut! Aber warum willst du ein gedämmtes gehäuse und dann noch lüfter? Das bringt doch nix! Entweder gedämmt oder Lüfter! Denn wenn man es dämmt bringt es nur was, wenn ALLES Gedämmt ist! Und Lüfter machen dann das wieder zunichte;)
     
  4. amd64

    amd64 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    sieht gut aus deine konfiguration...
    leise sollte der auf alle fälle sein, wobei cpu-kühler würde ich eher den nehmen Klick!
    cpu musst halt wissen ob du dual oder quad core willst...derzeit ist ein dualcore zum gamen warscheinlich noch besser geeignet, aber quad wird in nächster zeit immer mehr kommen, d.h. mit einem core2quad ist das zukunftssicherer...
     
  5. #4 MacGyverDTH, 24.07.2008
    MacGyverDTH

    MacGyverDTH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also wegen dem Kühler schau ich mich dann nochmal um.
    Würdet ihr wirklich einen Quad nehmen ? Habe bisher immer gelesen fürs Zocken soll man einen DualCore nehmen...
     
  6. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ja für die meisten spiele ist derzeit ein dualcore besser! weil er mehr GHz pro kern hat und viele spiele keine 4 kerne unterstützen!

    nehmen wir mal ein spiel her welches nur einen kern auslasten kann. dann ist ein E8400 besser weil der kern für das spiel mit 3.0 ghz taktet. der kern des Q6600 taktet nur mit 2,4 Ghz. aber in zukunft kommen spiele die auch 4-kern-prozessoren unterstützen. dann sieht es anders aus. da ist ein Q6600 besser weil er zwar nur 2,4 ghz pro kern hat aber dafür 4 kerne die durch das spiel alle ausgelastet werden können. der E8400 hat zwar 3.0 ghz pro kern aber eben nur 2 kerne die das spiel auslasten kann...


    fazit: wenn du ältere spiele spielst die nicht für multicoreprozessoren geeignet sind dann solltest du auf die GHz pro kern achten, je mehr desto besser. mehr kerne bringen hier nix!

    wenn du aber neue spiele spielen willst du solltest du neben der taktfrequenz auch auf die anzahl der kerne achten.
     
  7. #6 MacGyverDTH, 24.07.2008
    MacGyverDTH

    MacGyverDTH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Que, echt super erklärt !

    Wie ists denn wenn ich jetzt einen DualCore hole und in einem Jahr oder so wenn die Quads mehr GHZ haben (3,5 oder so) dann den DualCore rausmache und mir einen Quad kaufe, passt der dann auch in dieses Board rein ? Oder bräuchte ich da dann ein anderes ??
     
  8. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    das gleiche werde ich höchst wahrscheinlich auch machen da ich derzeit ein älteres spiel spiele welches mit einem multicore prozessor nix anfangen kann :D

    aber werde dann in einem jahr oder so den dualcore verkaufen und nen quadcore kaufen (Q9550 wenn er dann deutlich weniger kostet). das beste ist die passen dann auch auf den 775 sockel.

    hab aber gehört das die zukünftigen prozessoren von intel für nen neuen sockel gefertigt werden aber glaube kaum dass es sich dabei um quadcore prozessoren handeln wird sondern eher um prozessoren mit 6 oder 8 kernen...
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 MacGyverDTH, 24.07.2008
    MacGyverDTH

    MacGyverDTH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich mir eigentlich ausrechnen wieviel Watt mein Netzteil haben muß ? Ich habe nur ein 550er genommen weil es in der mitte ist von der Wattzahl. Reicht ein kleineres oder sollte man ein größeres nehmen falls man mal mehr braucht ?
     
  11. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    mehr als 550 W brauchst du nur wenn du 2 grakas (sli/cf) verbauen willst und 20 klk im und um den pc herum anbringen willst und was weiß ich noch alles :D

    also 550 W reichen aus.
     
Thema: Brauche neuen Gamer-PC (ca. 800 Euro)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brauche 800 euro

Die Seite wird geladen...

Brauche neuen Gamer-PC (ca. 800 Euro) - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  3. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  4. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  5. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...