brauche kaufberatung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Emazeco, 25.04.2012.

  1. #1 Emazeco, 25.04.2012
    Emazeco

    Emazeco Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen
    Ich suche einen sehr leistungstarken gamer-pc, aufdem auch zukünftige spiele noch laufen können. Ich weis jedoch nicht genau wo ich einen kaufen soll, habe schon von beck-pc gehört, ist diese firma emphelenswert oder hat jemand bessere ideen? Er sollte nicht mehr als etwa 1700-1800fr. kosten.

    danke für Antworten
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 25.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Von Fertigrechnern solltest du die Finger lassen, sofern nicht JEDE Komponente EXAKT bezeichntet wird.
    Meist wird man als Kunde mit oberflaechigen Informationen zugetextet, die lediglich gut aussehen aber nichts aussagen.

    Wichtig ist, dass Angaben zu
    - Netzteil (Hersteller und Modell)
    - Festplatte (Hersteller und Modell)
    - RAM (Hersteller und Modell)
    - Laufwerke (Hersteller und Modell)
    - Grafikkarte (Kartenhersteller, nicht nur Grafikchipbezeichnung)
    angegeben werden.
    Seltsamerweise werden die Bezeichnungen/Hersteller von Mainboard und Prozessor fast immer vollstaendig genannt.

    Fehlen die o.g. Daten, kaufst du die Katze im Sack und erfaehrst die wichtigsten Daten erst wenn der Rechner daheim aufgebaut ist.....

    In der Regel faehrt man besser, wenn man sich die benoetigten Komponenten bei einem Versandhandel zusammenstellt und gleich den Zusammenbau mitkauft. Dann kommt ein Rechner daheim an, der genau das enthaelt, was man braucht....

    Du wirst keinen Hellseher finden, der die Anforderungen von zukuenftigen Spielen vorhersagen kann. Ein Rechner, der heute gekauft wird, kann morgen bereits schon veraltet sein.....
    Wenn du allerdings die aktuell beste Hardware haben willst, solltest du noch einen Moment mit dem Kauf warten....
    Intel schickt in wenigen Tagen die neuen Ivy-Bridge-Generationen als Nachfolger der derzeit erhaeltlichen Sandy-Bridge-Prozessoren auf den Markt. Mehr Leistung bei reduziertem Stromverbrauch wirst du nicht finden.

    Alternativ zu einem aktuellen Intel i5-2500 greifen, der z.B. auf einem Asus P8H67 oder P8H77 Mainboard mit passendem RAM betrieben wird. Dazu dann eine nette leistungsstarke NVidia-befeuerte Grafikkarte (z.B. von Sapphire oder Gigabyte) und ein anstaendiges Markennetzteil (z.B. SuperFlower Amazon 80+ Serie).
    Festplatte und Gehaeuse dazu und fertig ist der Rechner.
     
  4. #3 Emazeco, 25.04.2012
    Emazeco

    Emazeco Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Tipps
    Auf Beck-pc hab ich gesehn, dass man auch die Einzelteile konfigurieren kann (grafikkarte, motherboard etc.)
    Kann ich mich darauf verlassen das die wählbaren Teile die man konfigurieren kann auch kompatibel sind miteinander? oder ist das garkein problem
     
  5. #4 xandros, 26.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Verlassen kann man sich da nicht in jedem Fall drauf. Diese Konfigurationstools enthalten haeufig viele Komponenten, die im Sortiment befindlich sind aber nicht zwangslaeufig auch zueinander passen.
    Das ist also mit Vorsicht zu geniessen!

    Ich habe mir mal die Beschreibungen von ein paar Modellen bei diesem Haendler angesehen und muss sagen..... ich wurde positiv ueberrascht!
    Habe selten einen Shop gesehen, der solch vollstaendige Komponentenbezeichnungen abliefert! Da weiss man wirklich schon beim Bestellen was man kauft!

    Tu dir selbst einen Gefallen und waehle KEIN Netzteil von BeQuiet! Die Hardware wird dir den Aufpreis fuer ein Seasonic oder CoolerMaster danken......
     
  6. #5 Emazeco, 26.04.2012
    Emazeco

    Emazeco Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Dem werd ich nachgehen danke dir:D
     
Thema: brauche kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beckpc

    ,
  2. www.tec-direkt.de

Die Seite wird geladen...

brauche kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  2. Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

    Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?: Hi Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt....
  3. Kaufberater Seite

    Kaufberater Seite: HeyHo Liebe ModernBoard Community, ich bin Internet Marketer und habe betreibe einige Kaufberater Portale, unter anderem eines für Gaming &...
  4. Office2016 Home and Student - Kaufberatung

    Office2016 Home and Student - Kaufberatung: Hallo, ich möchte mir das neue "Office Home & Student 2016" zulegen. Jedoch gibt es im Netz sehr erhebliche Preisunterschiede beim Kauf. Da gibt...
  5. Hilfe | Ich brauche einen neuen Kühler

    Hilfe | Ich brauche einen neuen Kühler: Moin Moin, Ich brauche umbedingt einen neuen Prozessorkühler. Mein Pc macht schon ne Menge Lärm. Jeder Komponent meines Pcs kommt mit neuen...