Brauche dringent HILFE !!!!

Diskutiere Brauche dringent HILFE !!!! im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo ich habe von einem Bekannten den PC bekommen und er hat mich gebeten Linux zu installieren (Open Suse 10.2). Die Installation verlief...

  1. Keper

    Keper Guest

    Hallo ich habe von einem Bekannten den PC bekommen und er hat mich gebeten Linux zu installieren (Open Suse 10.2). Die Installation verlief problemlos aber wenn ich versuche den PC herunterzufahren kommt wenn man ESC drückt:

    Shutting down MD Raid

    Stopping udevd:
    Prog umounted

    The systm will be halted immediately
    _

    Und dann fährt er nach längerem warten nicht herunter (ca. 2 std.). So kann ich hin nur über den Ausscheltknopf ausmachen.

    Bitte helft mir !!!!!!

    P.S.: Ich kenne mich mit Linux nur etwas aus also bitte "einfache" Antworten!!

    Danke schon mal im Vorraus

    Keper
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 25.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Evtl. ein Bios/ACPI-Problem. Daher ein paar Gegenfragen:

    1. Was bekommst du als Ausgabe, wenn du "acpi" in einem Terminal ausführst?
    2. Ist ACPI im Bios aktiviert?
    3. Wird denn beim booten irgendein Bootparameter angegeben (zB. acpi=off)?
    4. Was ist es überhaupt für ein Mainboard , und welche Biosverision?
    5. Welcher Kernel wird benutzt?

    optional noch:
    6. Warum wählt man nicht einen aussagekräftigen Titel, statt "Brauche dringent HILFE !!!!"?
     
  4. #3 Keper123456, 25.11.2007
    Keper123456

    Keper123456 Guest

    Hi ich habe mal geschaut: also das mainboard heißt M6VBE (es ist ein PIII mit 700MHz drauf) und das Bios ist ein AWARD Modular v.4.51. Ich habe mich mal im Internet informiert und habe da mal ACPI=off eingegeben da hat sich aber nichts verändert. Kernal habe ich KDE.
     
  5. #4 Keper123456, 25.11.2007
    Keper123456

    Keper123456 Guest

    Also in den Bootlader da wo man auswählen kann zwischen Open SuSe 10.2 und halt dem failsafe modus habe ich es beim erstgenannten eingegeben.
     
  6. #5 helidoc, 25.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Dann also vermutlich ein Biostar M6VBE? Und ist ACPI im Bios nun aktiviert?

    Damit deaktivierst du ACPI...

    Nein, hast du nicht. Geh mal in eine Konsole und gib "uname -a" ein, und poste hier, was dort dann ausgegeben wird. Und wenn du schon dabei bist, kannst du auch gleich Punkt 1 beantworten: Gib "acpi" ein und poste hier, was du dort als Antwort erhälst.
     
  7. Keper

    Keper Guest

    Ja ok werde ich dann mal machen. Ich habe noch mal nach leuten mit ähnlichem Problem gesucht und da wird meist angegeben, dass das BIOS einfach zu alt ist. Es wird dort geschrieben, das es min. von 2000 sein soll.
     
  8. Keper

    Keper Guest

    joerg@Joerg:~> uname -a
    Linux Joerg 2.6.18.2-34-default #1 SMP Mon Nov 27 11:46:27 UTC 2006 i686 i686 i386 GNU/Linux
    joerg@Joerg:~>

    das wird angezeigt, bei uname -a
    und das bei acpi:

    joerg@Joerg:~> acpi
    No ACPI support in kernel, or incorrect acpi_path ("/proc/acpi").
    joerg@Joerg:~>
     
  9. #8 helidoc, 27.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Den acpi=off Bootparameter hast du aber schon wieder rausgenommen, oder?

    Schau mal in deinem Bios nach, ob es dort irgendwo eine Einstellung wie "ACPI disabled/enabled" gibt, und stelle es auf enabled.

    Und du könntest mal noch nachschauen was ein "dmesg|grep ACPI" und ein "dmesg|grep apm"in der Konsole ergibt...
     
  10. Keper

    Keper Guest

    Es gibt nur ein APM disabled/enabeled nix Acpi
     
  11. #10 helidoc, 28.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Versuch zuerstmal mittels "acpi=force" als Bootparameter das ganze zu erzwingen, irgendwo hab ich gelesen, dass das M6VBE ACPI unterstützen soll. Vielleicht aber nicht alle Revisionen, keine Ahnung. Die dmesg-Ausgabe gibt evtl. einige Infos her, daher - wie bereits erwähnt - mal die Ausgabe von
    "dmesg|grep ACPI" und "dmesg|grep apm" hier posten.

    Ansonsten musst du das ganze über APM machen. Evtl. musst du auch dahingehend Bootparamteter setzen, zB acpi=off, apm=on... evtl. ein erzwungenes apm... aber eins nach dem anderen.
     
  12. #11 Keper123, 28.11.2007
    Keper123

    Keper123 Guest

    hier schon mal das erste:

    joerg@Joerg:~> dmesg|grep ACPI
    BIOS-e820: 000000000fff0000 - 000000000fff3000 (ACPI NVS)
    BIOS-e820: 000000000fff3000 - 0000000010000000 (ACPI data)
    ACPI: Interpreter disabled.
    pnp: PnP ACPI: disabled
    joerg@Joerg:~>
     
  13. #12 Keper123, 28.11.2007
    Keper123

    Keper123 Guest

    und das zweite:

    joerg@Joerg:~> dmesg|grep apm
    apm: BIOS version 1.2 Flags 0x07 (Driver version 1.16ac)
    joerg@Joerg:~>
     
  14. #13 Keper123, 28.11.2007
    Keper123

    Keper123 Guest

    Ich habe mal acpi=force eingegeben und schwupp der pc fährt sauber herunter. Vielen vielen Dank helidoc
     
  15. #14 helidoc, 28.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Na wunderbar... Zur Erklärung: mit acpi=force erzwingt man die ACPI-Unterstüzung im Kernel- bei alten Biosversionen oft die einizge Möglichkeit ACPI zu nutzen... leider wurden viele der ACPI-fähigen Mainboards von den Herstellern lediglich mit Microsoft-Betriebssysstemen getestet, und es gibt etliche Modelle mit fehlerhaften Tabellen - daher gibt es unter Linux/bsd oft Probleme damit... Evtl. funktionieren auch Sachen wie zB Suspend-to-RAM/Suspend-to-Disk oder Hypernate nicht richtig, aber wenn man diese Funktionen nicht benötigt, ist es ja wurscht...
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. Keper

    Keper Guest

    Es gibt doch noch ein Problem: wenn ich acpi=force eigebe fährt er ordentlich runter aber wenn ich beim nächten start nichts eigebe fährt er wieder nicht runter. gibt es eine möglichkeit, dies dauerhaft eizugeben ??
     
  18. #16 helidoc, 28.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Dazu musst du diesen Parameter in der /boot/grub/menu.lst speichern. Bei Suse geht das auch irgendwie unter Yast... "Konfiguration des Bootloaders" oder so ähnlich... ansonsten eben handish.

    Edit: Schau dir das hier mal an...
     
Thema: Brauche dringent HILFE !!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m6vbe acpi

Die Seite wird geladen...

Brauche dringent HILFE !!!! - Ähnliche Themen

  1. Server & Ports Hilfe

    Server & Ports Hilfe: Hey Leute ich suche nach jemanden der sich in der Welt der Programmierung gut auskennt. Ich hätte gern jemanden mit dem ich ein wenig Fachwissen...
  2. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  3. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...
  4. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  5. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...