Brauche Beratung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Mr. Ping, 13.07.2007.

  1. #1 Mr. Ping, 13.07.2007
    Mr. Ping

    Mr. Ping Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier und hab auch schon eine Frage, ich brauch Beratung beim Kauf eines neuen PCs, denn der alte ist zum spieln neuerer Spiele eher weniger geeignet (Pentium3 1Ghz, 128MB Ram...), ich hab so 550€ zur Verfügung, ist nicht sooo viel, aber ich denk es sollte reichen. Ich hab mir bei one.de folgendes ausgeschaut und noch die Grafikkarte getauscht:

    Netzteil: 300Watt im Gehäuse

    Mainboard: ASUS P5LD2-TVM (Chipsatz: Intel® 945G/ICH7)

    Prozessor: Intel Core 2 Duo E4300 2x 1,8Ghz
    Kühler: Intel zertifizierter Kühler

    Arbeitsspeicher: 1024MB DDR2 PC667

    Grafikkarte: 256MB NVIDIA 8600GT PCI-E

    Soundkarte: OnBoard

    Laufwerk: 18x DVD+-RW Double Layer

    Festplatte: 250GB SATA, 7200 rpm, 8MB

    Betriebssystem: Windows XP Home + Installation

    ===================================

    548,98€

    ===================================

    Der PC ist hauptsächlich zum Spielen gedacht, allerdings bin ich nicht der Typ, der jetzt Spiele spielt, die extrem hohe Anforderungen an den PC haben. Ich hab allerdings keine Ahnung wie es in Zukunft wird, da ich bisher nicht so viele Möglichkeiten hatte :D .
    Die Grafikkarte wurde von einer 8500GT auf eine 8600GT gewechselt, sinnvoll, oder doch eher was anderes? Bestellt ist noch nix, da ich vorher gerne erst Beratung hätte.
    Eine Frage ist noch, reicht der PC für Guild Wars, das wär das erste Spiel, das ich mir kaufen würd, ich denk schon, denn ein Freund spielt es auf einem wesentlich älteren Pentium4 PC, Arbeitsspeicher ist vielleicht 512MB, von der Grafikkarte hab ich keinen Plane. Ich hoffe auf eine gute Beratung und bedanke mich schon mal im Vorraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab dir bei hardwareversand mal was zusammengestellt:

    CPU: Intel Core 2 Duo E4400 Box 2048Kb, LGA775, 64bit
    sofort lieferbar 113,04 €

    Mainboard: ASUS P5B, Sockel 775 Intel P965, ATX
    sofort lieferbar 88,51 €

    RAM: 1024MB DDR2 Kingston Valueram PC667/5300
    sofort lieferbar 34,83 €

    Gehäuse: Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
    verfügbar ab 17.07.2007 30,75 €

    Netzteil: ATX-Netzteil Xilence Power 480 Watt / SPS-XP480.(12)R
    sofort lieferbar 29,72 €

    Grafikkarte: XFX GeForce 8600GT 620M "XXX", 256MB DDR3, PCI-Express
    sofort lieferbar 139,99 €

    Laufwerk: LG GSA-H50L schwarz/beige Lightscribe, Retail
    sofort lieferbar 41,07 €

    Festplatte: Samsung HD321KJ 320GB Serial ATA-II, 7200 UPM, 16MB
    sofort lieferbar 61,87 €

    Rechner - Zusammenbau
    sofort lieferbar 9,99 €

    Summe: 549,77 €

    Da hast du 1. ne bessere CPU (2x 2 Ghz), 2. ein richtig gutes Mainboard für gutes Geld, 3. ein stärkeres Netzteil (300 Watt sind arg wenig), 4. eine bessere Grafikkarte, ist zwar auch ne 8600 GT aber die hat höhere Taktraten und zu guter letzt ist ne größere Festplatte drin.

    Ob du das nun alles brauchst weiß ich nicht, aber für das Geld ist das schon recht ordentlich. Ein Betriebssystem ist hier zwar noch nicht dabei, dass würde dann eventuell noch mit draufkommen. Aber ich weiß ja nicht ob du das wirklich brauchst, was benutzt du z.zt. für eins auf deinem alten PC? Kannst du ja vielleicht auch nehmen wenn es schon XP sein sollte.

    Grüße x850xt
     
  4. #3 Zain615, 13.07.2007
    Zain615

    Zain615 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Da ist aber kein Windows dabei und wenn du bei dem oben genannten rechner eine Directx10 Grafikkarte hast dann solltest du auch Vista dazukaufen und nicht XP
     
  5. #4 Mr. Ping, 13.07.2007
    Mr. Ping

    Mr. Ping Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Grafikkarte hab ich etwas in die Zukunft gedacht, später werd ich mir vielleicht denk ich Vista holen, aber hab keinen Bock mir dann eine neue Grafikkarte zu holen. Spiele laufen derzeit aber besser auf XP, es gibt noch nicht so viele für Vista und meine alten Spiele werden dan wahrscheinlich alle daran abschmieren, hab ich noch keine Lust drauf.
    IC kann mal aufschreiben,was ich über meinen jetzigen PC weiß, seit bitte nicht geschockt, die Kist ist die alte meines Vaters und hat schon locker 5 Jahre aufem Buckel:

    Prozessor: Intel Pentium3 1Ghz (laut ein paar Tests 997,0 Mhz)
    Arbeitsspeicher: 128MB (laut ein paar Tests 127,4MB)
    Betriebssystem: Win Me
    Grafikkarte: Iwas von NVIDIA
    Laufwerk: DVD kA was noch
    Mehr weiß ich nicht, es ist also nötig was neues zu kaufen.

    An der Festplatte kann ich auch noch sparen, ich hab derzeit 40GB drin, ist ein bisschen wenig, aber bei mir würden auch 160 wenn nicht sogar 80 reichen, da ich keine
    1. Musik auf meinem PC Speiche (ich weiß nimmt nicht allzuviel Platz weg)
    2. Keine Festplattenspeichergroßen Spiele hab, GuildWars wär dann das erste.

    Netzteil ist evtl noch Austauschbar, zur Zeit hab ich halt ca. 520€, 30€ Spar ich mir noch zusammen, das nächste würde 30€ kosten wär dann 550Watt OEM.

    Das da noch kein Betriebssystem dabei ist, ist nich so gut, denn ich krieg von meinen Eltern noch Monitor und evtl. Tastatur und Maus bezahlt,
    ich glaub kaum, dass die dann noch das Betriebssystem bezahlen.

    Dann hät ich noch eine Frage:
    Was kostet der Versand bei hardwareversand.de?
     
  6. #5 Marvin 1, 13.07.2007
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Nimm eine andere Grafikkarte, da ist die X2600XT von ATI Radeon von der Leistung meterweit voraus!

    Versand kostet 7 EUR (evtl. 4 EUR Nachnahmegebühr)
     
  7. #6 Mr. Ping, 13.07.2007
    Mr. Ping

    Mr. Ping Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Zusammen mit dem PC-kompatiblen HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360, das bereits ab 150 Euro erhältlich ist, lässt sich eine kostengünstige HD-Player-Lösung fürs Wohnzimmer dank der eingebauten Sound- und HDMI/HDCP-Funktionalität der neuen ATI-Chips sehr einfach realisieren. Für diesen Einsatzzweck sind die ATI-Chips ideal. Wer jedoch lediglich auf der Suche nach einer halbwegs vernünftigen und bezahlbaren DirectX-10-Grafikkarte ist, wird mit der EVGA Geforce 8600 GT mindestens genauso gut bedient. Die EVGA ist bei vielen älteren 3D-Spielen teilweise sogar deutlich schneller als ATIs Radeon HD 2600 XT. Bei moderneren Spielen wie Call of Juarez und Colin McRae Dirt ist jedoch der HD 2600 XT besser.

    Ich hab das hier auf zdnet.de gefunden, das ist echt schwierig, laut dem Ausschnitt ist die 8600GT mindestens genau so gut und für ältere Spiele besser geeignet, meine Frage, was verstehen die so unter älteren 3D-Spielen, nja besser als die jetztige sind beideallemal, ich hab nochmal nachgeschaut, ich hab momentan eine NVIDIA GeForce 4 MX440 mit AGP8X.


    Ich hab mich nochmal ein bisschen umgeschaut und die neuen Midrange-Karten sind wohl alle nicht so der Bringer, es gäb noch die Möglichkeit einer ATI Radeon X1950Pro PCI-E mit 256 MB, wieder die Frage, sinnvoll?
     
  8. #7 Mr. Ping, 15.07.2007
    Mr. Ping

    Mr. Ping Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Hm anscheinend ist das hier etwas untergegangen, ich vor 3 Tagen gefragt, ob ich es sinnvoll wäre, anstatt einer ATI 2600XT eine ATI 1950pro zu nehmen, die würd ich dann nämlich einzeln kuafen, denn sie kostet bei alternate.de von Sapphire nur 129€ , damit wär ich dann günstiger, als mit einer 8600GT bei one.de
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Marvin 1, 15.07.2007
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Holst du dir später noch Vista ist das sicherlich nicht sinnvoll eine X1950pro zu nehmen.
    Bleibst du bei XP ist das egal.
     
  11. #9 Mr. Ping, 15.07.2007
    Mr. Ping

    Mr. Ping Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Dann bedanke ich mich bei allen, die mir geholfen haben und werd mir denk ich, eine 1950pro holen.
     
Thema:

Brauche Beratung

Die Seite wird geladen...

Brauche Beratung - Ähnliche Themen

  1. TV Fernsehr Beratung

    TV Fernsehr Beratung: Hallo Zusammen Ich überlege mir, diesen TV anzuschaffen. Hat dieser TV aktuelle Anschlüsse sowie Hardware verbaut, oder handelt es sich um ein...
  2. Upgrade Beratung

    Upgrade Beratung: Sehr geehrte ModernBoard-Community, __________________________________________________________ vielen Dank für euer Interesse an meinem Post. Ich...
  3. Hilfe | Ich brauche einen neuen Kühler

    Hilfe | Ich brauche einen neuen Kühler: Moin Moin, Ich brauche umbedingt einen neuen Prozessorkühler. Mein Pc macht schon ne Menge Lärm. Jeder Komponent meines Pcs kommt mit neuen...
  4. Endoskop-Kamera Gekauft, absoluter mist, brauche Hilfe

    Endoskop-Kamera Gekauft, absoluter mist, brauche Hilfe: Nabend! Bohr Leute ich bin verzweifelt. Ich habe mir eine billige Endoskop-Kamera gekauft und das Ergebnis ist grausam. Sie kann nichts und ist...
  5. Neuer Anbieter gesucht / Beratung

    Neuer Anbieter gesucht / Beratung: Hallo , ich möchte mich nach einem "eigenen" Internetanbieter umschauen, bisher nutzen wir ( 2 Familien Haushalt ) ein Netz zusammen. Mit dem...