Boxen und externe Soundkarte kaufen - Eure Empfehlung?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von GrünerFrosch, 21.12.2011.

  1. #1 GrünerFrosch, 21.12.2011
    GrünerFrosch

    GrünerFrosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So,
    Da ich sehr viel Musik an meinem PC höre, möchte ich mir jetzt mal schicke Boxen anschaffen und dazu auch ne neue Soundkarte, weil meine Onboard (Mainboard: Digital HOME P5W DH DELUXE) nicht so der Hit ist.. und es dafür auch keinen richtigen Treiber für Win7 gibt.

    Ich hab recht viel Platz noch auf meinem Schreibtisch, deswegen dachte ich an folgende Dinge:

    Boxen:

    Pioneer CS-7070 3-Wege Regallautsprecher schwarz: Amazon.de: Elektronik

    Externe Soundkarte (Kein Schlitz mehr frei wegen riesiger Grafikkarte):
    Pro-Ject USB Box Externe Soundkarte silber: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Kostet jetzt beides zusammen ca 320 Euro, falls ihr was Besseres kennt: Meine Preisspanne geht bis 450 Euro.
    Jetzt meine Fragen:

    1. Sind die Boxen gut genug für Heimanwendung?
    2. Was genau ist ein "Sigma-Delta-Wandler" und ist das jetzt kompatibel mit den Boxen bzw. mit meinem PC? Steht ja USB-Anschluss...
    3. Welche Kabel bauche ich jetzt noch? Die Boxen würden direkt in umittelbarer Nähe zum PC stehen.
    4. Wie läuft das ab mit Treibern und Installation, wird die alte On-Board Soundkarte/chip automatisch deaktiviert, wenn man ne neue Soundkarte mit USB anschließt?

    Ich kenn mich mit der Thematik AUDIO nicht so aus, deswegen freue ich mich über kompetente Ratschläge, Tipps, Antworten etc.

    Euer GrünerFrosch :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 21.12.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Das sind nur passive Boxen. Hast du denn einen Verstärker dafür?
     
  4. #3 stockcarpilot, 21.12.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
  5. #4 GrünerFrosch, 21.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2011
    GrünerFrosch

    GrünerFrosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Passiv? Was heißt denn das? Nein einen Verstärker hab ich nicht? Ich will sie doch nur an den PC anschließen?! Sind diese Boxen von Teufel denn "aktiv"? Ich möchte sie einfach mit Kabel an die externe Soundkarte anschließen..

    Sind die gut? Sind ja recht teuer und sehen nicht viel anders aus als die Boxen, die ich schon habe - obwohl ja aussehen nichts aussagt... Was für eine Soundkarte bräuchte ich denn da (also extern), geht da auch die, die ich vorgeschlagen habe? Weil die hat ja zwei seltsame Anschlüsse und nicht einfach diesen grünen Audio-buchsen Anschluss.


    EDIT:
    Habe ich mal umgesehen und die Rezensionen sprechen für sich:

    Ich glaube ich kaufe mir diese Anlage von Teufel:
    http://www.amazon.de/Teufel-Motiv-S...3NBS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1324483117&sr=8-2
    und das passende Kabelset... was für eine Soundkarte brauche ich denn jetzt dafür?
     
  6. #5 helidoc, 21.12.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ich persönlich fand bisher alle Teufel-Anlagen die ich gehört habe für Musik absolut ungeeignet. Für Spiele und Film-Beschallung im 5.1/7.1-Sound sind die sicherlich ihr Geld wert... aber für Musik...? Das ist natürlich auch zum grossen Teil eine Geschmacksfrage - ich fand bisher alle nicht so wirklich gut.

    Wenn du einen Verstärker hättest, hätte ich dir zB zu Nubert Regalboxen o.ä. geraten. Da du keinen hast, sind vermutlich aktive Nearfiledmonitore die sinnvollere Lösung. Auch die von dir vorgeschlagenen Boxen machen ohne Verstärker keinen Sinn.

    Recht gute Nearfields in deiner Preislage sind zB:
    KRK RP5 (5") ~280 Euro
    TANNOY REVEAL 501A (5") ~ 270 Euro
    KRK RP6 (6") ~400 Euro
    TANNOY REVEAL 601A (6"/1") ~360 Euro
    Adam A3X (5") ~420 Euro.

    Noch eine billige Alternative - zwar nicht sehr präzise und mit 8"/1"-Bestückung:
    ESI NEAR08 CLASSIC für schlappe 222 Euro - allerdings kannst du dann auch gleich die Teufel-Schwammbass-Anlagen nehmen. Vielleicht sind die auch etwas gross für deinen Schreibtisch.

    Weiterhin gibt es aktive-Nearfields mit einer eingebauten USB-Soundkarte. Beispielsweise sowas hier:
    Alesis M1 Active 520 USB
    Ich kenne die Alesis M1active 520 allerdings nicht, daher weiss ich nicht wie die klingen. Das könnte also ein Flop sein, oder aber auch ein Volltreffer... diese Dinger werden direkt an einen USB-Port angeschlossen, eine externeSoundkarte brauchst du dafür nicht.

    Die Preise oben habe ich dem Thomann-Onlineangebot entliehen, dort kannst du dich ja auch selbst mal umschauen:
    Aktive Nahfeldmonitore


    Zur externen Soundkarte (die du dir zB bei den Alesis M1active natürlich generell sparen könntest): Du kannst dir ja zunächst mal die Boxen kaufen und an deiner internen Soundkarte ausprobieren. Boxen bringen sehr viel mehr Unterschied als Soundkarten - dort werden die Unterschiede meist erst bei richtig hochwertigen Boxen oder Kopfhörern sehr deutlich.

    Wenn du damit nicht zufrieden bist, kannst du zB den von dir vorgeschlagene Pro-Ject D/A-Wandler nehmen (kenne ich allerdings selbst (noch) nicht). Wie es da mit der Windows-Treiberunterstütztung aussieht, weiss ich nicht, und bestimmt gibt es auch noch weitere externe USB-Lösungen... darüber habe ich aber nicht so den Überblick. Hier weiss ein Windowsuser sicherlich mehr.

    Zum Anschluss der Nearfields brauchst du meist noch ein Adapterkabel - das solltest du dir natürlich auch gleich kaufen, kostet aber nicht sehr viel. Falls du dich für irgendwas entschieden hast, kannst du das ja nochmal erfragen.
     
  7. #6 stockcarpilot, 21.12.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 helidoc, 21.12.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Die Soundkarte wird wohl nicht gehen - er braucht wohl eine externe, zB USB:
     
  10. #8 stockcarpilot, 21.12.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Ups, das mit der Soundkarte hatte ich überlesen. Mich wundert nur, das die Vista Sound Treiber nicht funktionieren.

    Ich besitze selber 2 Teufel Systeme und bin eigentlich ganz zufrieden. Wenn ich zB. Techno höre interessiert mich natürlich nicht, ob ich bei Klassik Stücken die Oboe in der 3. Reihe vom Orchester heraus höre.
    Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Teufel bietet 6 Wochen Probe hören an und lange Garantien. Es gibt natürlich so viele Lautsprecher Hersteller, da verliert man leicht den Überblick.
     
Thema: Boxen und externe Soundkarte kaufen - Eure Empfehlung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. externe soundkarte empfehlung

    ,
  2. adam a3x an pc anschließen

    ,
  3. adam a3x am pc anschließen

    ,
  4. externe soundkarte an fritzbox,
  5. linux lautsprecher an usb,
  6. lautsprecherkabel soundkarte anschließen,
  7. gute externe soundkarte klassik,
  8. fritz box externe soundkarte anschliessen 2012,
  9. beste externe soundkarten für krk speakers,
  10. adam audio a3x anschließen,
  11. passive lautsprecher an usb soundkarte,
  12. adam audio a3x am pc anschliessen,
  13. welche gute externe soundkarte kaufen 2011,
  14. externe soundkarte lautsprecherkabel,
  15. aktivboxen soundkarte passiv,
  16. empfehlung externe soundkarte,
  17. soundkarte lautsprecherkabel,
  18. passende soundkarte für teufel movie 2,
  19. lautsprecher direkt an externe soundkarte,
  20. adam a3x an den computer anschließen,
  21. adam a3x wer kennt die,
  22. wer kennt die adam a3x,
  23. krk rp5 extra kabel kaufen?
Die Seite wird geladen...

Boxen und externe Soundkarte kaufen - Eure Empfehlung? - Ähnliche Themen

  1. Unitymedia Connect Box

    Unitymedia Connect Box: Mal eine Frage von meiner Seite. Vielleicht hat in dem Bereich jemand schon ein paar Erfahrungen gesammelt und kann meine aktuellen Vermutungen...
  2. Soundkarte kann nicht installiert werden

    Soundkarte kann nicht installiert werden: Hallo zusammen, ich habe einen neuen Rechner, bzw meinen etwas aufgerüstet und neues Mainboard & CPU verbauen lassen: Mainboard: ASUS...
  3. externes SSD Gehäuse mit USB 3.0

    externes SSD Gehäuse mit USB 3.0: Hey, hab mir ne Samsung EVO 850 250GB gekauft und will ein externes Gehäuse kaufen. Hab ein bischen gesucht und jetzt stellt sich die Frage:...
  4. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...
  5. w7 Lizenz kaufen

    w7 Lizenz kaufen: Moin! Bei Ebay werden Lizenzen angeboten. Ich muss dann wohl W7 runterladen. Kann ich die Software dann auf DVD brennen? Wie verhält es sich mit...