Boxen an PC - Soundkarte & Kabel

Diskutiere Boxen an PC - Soundkarte & Kabel im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Ich habe mir vor geraumer Zeit mal ein 5.1-Heimkinosystem von CHILI gekauft, so ein Billigteil halt. Da ist jetzt aber der DVD-Player...

  1. Genius

    Genius Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe mir vor geraumer Zeit mal ein 5.1-Heimkinosystem von CHILI gekauft, so ein Billigteil halt. Da ist jetzt aber der DVD-Player kaputt gegangen, und ich habe keine Lust, 5 Boxen und einen Subwoofer hier rumstehen zu haben.

    Man könnte die Boxen ja an den PC anschließen, und als PC-System verwenden.
    Das würde Sinn machen, da ich im Moment nur ein 2.1 System "Gravity" von SpeedLink habe.

    Jetzt habe ich aber keine Ahnung, was ich da für eine Soundkarte brauche, und mit welchem Kabel ich die Boxen mit der Soundkarte verbinde. Es waren damals bei dem System nur solche Kupferkabel dabei, ohne Anschluss, wo einfach das Kupferdings aus der Kabelhülle rausguckt.

    Die kann ich wohl kaum verwenden, oder? ;)

    Also, um es auf den Punkt zu bringen:

    Boxen und PC hab ich, aber was brauch ich dazwischen? :D Sollte (natürlich) möglichst günstig und platzsparend sein. =)


    LG,
    Genius
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. wo0t

    wo0t Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    so wie ich das sehe hast du nur passiv boxen, ohne verstärker also nutzlos, n anständiger avr kommt so um die 150-200 euro mindestens, von daher kannst du dir auch gleich ein teufel cem pe kaufen...
    naja überlegs dir
     
  4. Genius

    Genius Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das hört sich ja schonmal nicht gut an.

    Wo liegt da jetzt der Unterschied zwischen Passiv-Boxen und "normalen"?
     
  5. #4 xandros, 06.11.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Passiv-Boxen sind normale Boxen....

    Der Unterschied zwischen Passiven und Aktiven liegt lediglich darin, dass aktive Lautsprecher einen eigenen Verstärker mitbringen, der in den Boxen integriert ist.
    Diese Endstufe fehlt den passiven Boxen.

    Die Ausgangsleistung der Soundkarte ist relativ gering. (Daher kommt auch nur wenig aus den passiven Lautsprechern bei Direktanschluss heraus....)
    Das Betreiben von passiven Boxen direkt an der Soundkarte kann dir den Verstärker-IC der Soundkarte zerreissen, weshalb ein Verstärker dazwischengeschaltet werden sollte. Dieser nimmt das Signal der Soundkarte und "bereitet" es für die Boxen auf.
     
  6. Genius

    Genius Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ahja, dann wird das wohl nichts.

    Aber trotzdem ein großes Dankeschön für die schnelle Hilfe!
     
  7. MeXxX

    MeXxX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    @ xandros: Kannst du uns dann mal eine vernünftige Zusammenstellung empfehlen mit schoen viel Bass und einem guten Klang?
    Habe viel gutes von Teufel gehört, aber wirklich Ahnung habe ich nicht.
    Habe bisher ein 5.1 Soundsystem NONAME.. Und leider kriege ich keinen satten Bass rein..
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi MeXxX!

    Vlt findest Du hier den Bass,den Du so vermist,falls es nicht Dein Buget
    sprengt.

    http://www.boxenbau.de/
     
  10. #8 xandros, 06.11.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    hmm.... Schön viel Bass???
    Bose Wavecannon! Bass pur...
    Genial, wenn man das passende Kleingeld und den entsprechenden Raum dafür hat. Die Röhren wurden z.B. in Calgary in 10x10er Stapeln (also 100 Stk. als ein "Lautsprecher") zur Beschallung im Freien verwendet und entwickeln erst nach etlichen Metern Entfernung richtigen Sound.
    Für daheim also nicht geeignet......

    Empfehlungen für Boxen möchte ich nicht abgeben. Dafür ist das Thema einfach zu komplex.
    DIE Mörderahnung von Boxen hab ich auch nicht. Hab die letzten Boxen vor über 15 Jahren zusammengebaut - und die hatte ein Profi entwickelt. Dazu fehlen mir einfach die Kenntnisse und die Zeit, die spärlichen Wissensfetzen von damals zu reaktivieren....
    Das Einzige, was ich mir aus der Zeit gemerkt habe: Die ultimative Box gibt es nicht!
    Ein Boxenset kann in einem Raum einen hervorragenden Klang haben. In einem anderen Raum klingt das System nach Mülleimer.....
    Der Aufstellort, die Einrichtung, die Raumgrösse, sogar die verwendeten Boxenkabel usw. spielen dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle. Daher bleibt für perfekten Klang eigentlich immer nur Ausprobieren und Testen. (Gute Händler bieten sogar die Möglichkeit, dass man ein System daheim probehören kann.)

    Da bleibt einem nur, die Kenndaten zu vergleichen sofern die angegeben sind.
    Die von opa genannte Seite zeigt sehr schön, welche Daten interessant sind.
    Frequenzbereich, Gegenüberstellung Sinus zu Musikleistung, Schalldruck, teilweise sogar die vorgesehene Raumgrösse etc.
     
Thema: Boxen an PC - Soundkarte & Kabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. soundkarte ausgangsleistung

    ,
  2. ausgangsleistung soundkarte

    ,
  3. soundkarten ausgangsleistung

    ,
  4. soundkarte für fernseher,
  5. 5.1 subwoofer zu soundkarte kabel,
  6. soundkarte für pc bose,
  7. lautsprecherkabel an PC-Soundkarte,
  8. ausgangsleistung der soundkarte zu klein,
  9. soundkarte für pc hohe ausgangsleistung,
  10. welche ausgangsleistung haben soundkarten,
  11. ausgangsleistung pc soundkarte,
  12. ausgangsleitung einer soundkarte,
  13. pc soundkarte ausgangsleistung,
  14. kabel zwischen pc und boxen,
  15. ausgangsleistung einer soundkarte,
  16. boxenbau pc,
  17. verstärker zwischen pc und boxen,
  18. wie nvebinde ich lutsprecher an pc soundkarte
Die Seite wird geladen...

Boxen an PC - Soundkarte & Kabel - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung