Bootvorgang beschleunigen

Diskutiere Bootvorgang beschleunigen im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Leute Ich möchte den Bootvorgang von WinXP beschleunigen Mich nervt dieser Überwachungsbalken und das "Willkommen" Fenster Hatte es früher...

  1. #1 smoky62, 16.02.2011
    smoky62

    smoky62 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Staufenberg
    Leute
    Ich möchte den Bootvorgang von WinXP beschleunigen
    Mich nervt dieser Überwachungsbalken und das "Willkommen" Fenster
    Hatte es früher schon mal wegbekommen.
    Weiß jetzt aber nicht mehr,wie das funktioniert
    Wer weiß es?
    Danke schon mal für eure Tipps
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Mafgoht, 16.02.2011
    Mafgoht

    Mafgoht Wendländisher Ruhestifter

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    City 17
    Moin,
    Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du nur durch das Ändern von Einstellungen den Bootvorgang beschleuningen und den Willkommensbildschrim 'abschalten'.
    Für WinXP Home.
    Für WinXP Pro.
    Meinst du mit
    den Abschnitt in dem das Windows Logo angezeigt wird und der Ladebalken durchläuft?
    Das kannst du durch eine 'fitte' Festplatte und genügend Arbeitsspeicher erreichen. Soweit ich weiß.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    20
    Nimm eine SSD :cool:
     
  5. #4 HightronicDesign, 16.02.2011
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Ja eine SSD bringts total , hab seit heute eine als Primäre Festplatte, purer Wahnsinn :)
     
  6. #5 xandros, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...und durch das Entfernen dieser beiden Dinge festgestellt, dass Windows schneller startet? Das ist ein Fertig-Geruecht.... Es macht naemlich (ausser beim Anmeldebildschirm) absolut keinen Unterschied.

    Nebenbei> Wenn der Willkommensbildschirm (sprich auch die Anmeldung) entfaellt, dann heisst das fuer mich, dass du ein einzige Konto verwendest, dieses kein Passwort hat und ueber (eingeschraenkte) Administratorrechte verfuegt....
    Dann wunder dich bitte nicht darueber, wenn sich digitale Schaedlinge auf deinem System breitmachen. Noch leichter kann man es einem Eindringling nicht machen.....
     
  7. #6 smoky62, 17.02.2011
    smoky62

    smoky62 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Staufenberg
    OK.Also ist es besser, man läßt es so wie es ist?
    Ich bin zwar gut abgesichert.Mit Antivir und AdAware.
    Doch wenns so ist,lasse ich es lieber.Sind ja auch nur einige Sekunden,die ich spare
    Gruß
    smoky
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    20
    Glaubst du das wirklich? ;)
     
  9. #8 Leonixx, 17.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Nur mal zum grundsätzlichen. AV Programme können dich nicht allumfassend vor dem Angriff von Schädlingen schützen. Das ist ein Märchen, dass die Hersteller verbreiten, um ihre Kaufsoftware zu verkaufen. ;)
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Kaufsoftware muß aber doch was nutzen,
    ich habe auch kein Paßwort,diesen Quatsch brauche ich nicht,
    ich bin der Einzigste,der den PC nutzt und
    digitale Schädlinge habe ich seit 3 Jahren nicht mehr gehabt.
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Was erzaehlt ihr denn hier? Erstmal besitzen die meisten User heutzutage einen Router mit Firewall, das schützt schon mal. Weiterhin kommt es mal total auf den User an wie "ungeschützt" sein Rechner ist. Grundsätzlich kann man ja wohl mal Administrationsrechte besitzen und trotzdem sicher surfen. Ihr und eure Panik mache, erst immer erzaehlen kein Off Topic Spammen und dann selber anfangen.... das kann ich ja leiden -.-
     
  13. #11 xandros, 20.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Koennen und Sollen sind zwei paar Schuhe!
    Man kann nicht davon ausgehen, dass es generell sicher ist, nur weil man selbst keine Probleme hat!
    A) Ein Benutzerkonto ohne Passwort ist IMMER ein Sicherheitsrisiko.
    B) Die Firewalls von Routern im Heimbereich sind keine wirklichen Huerden, da die meisten User diese gar nicht konfigurieren koennen!
    C) Das Hinweisen auf ein Sicherheitsloch, welches so einfach gestopft werden kann, ist keine Panikmache!
    D) Grundsaetzlich ist ein Administratorkonto (auch mit eingeschraenkten Rechten) NIEMALS zum Arbeiten gedacht, sondern zum Administrieren.

    Ein paar einfache Hinweise, wie man seinen Rechner sicherer behandelt! Und wenn du da etwas dagegen hast, dann ist das deine Entscheidung, die du auf deinem Rechner gerne anders umsetzen darfst...... aber pauschalisiere deine Entscheidung nicht fuer alle User!

    Das Passwort hat auch nichts damit zu tun, ob man den Rechner alleine verwendet, sondern dient auch dazu, dass man digitalen Schaedlingen den Zugriff auf Systemdateien und Installationen erschwert.
    Und wenn dein Benutzerkonto schon kein Kennwort hat, dann hat es das Administratorkonto (welches Windows angelegt hat) sehr wahrscheinlich auch nicht. Damit ist dein Rechner voellig offen, wenn mal deine Firewall ueberwunden wird. (egal ob von digitalen Schaedlingen oder "Hackern".)
    Heisst nicht, dass etwas passieren muss - heisst nur, dass du es Angriffen sehr leicht machst.
     
Thema: Bootvorgang beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. primäre festplatte beschleunigen

    ,
  2. xp willkommensbildschirm beschleunigen

    ,
  3. willkommensgruss bei windows xp verkürzen

    ,
  4. xp boot beschleunigen willkommensbildschirm
Die Seite wird geladen...

Bootvorgang beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Nachdem Bootvorgang kein Bild

    Nachdem Bootvorgang kein Bild: Hallo. Ich habe heute versucht, einen HDMI to VGA Adapter zum Laufen zu kriegen und dabei mit den Bildeinstellungen experimentiert. Dabei war ich...
  2. PC-Kontrolle und evtl. etwas beschleunigen

    PC-Kontrolle und evtl. etwas beschleunigen: Hallo, ich bin morgen bei einem Bekannten den Router einrichten. Er bat mich auch zeitgleich einmal nach den PC zu sehen. Sprich entmüllen evtl....
  3. PC zeigt kein Bild ab Bootvorgang-piepst normal

    PC zeigt kein Bild ab Bootvorgang-piepst normal: Hallo zusammen, ich habe folgenden Fehler, dass ich meinen PC normal starten kann und ab dem Moment wo das Bootlogo kommen sollte hab ich kein...
  4. schwarzer Bildschirm beim Bootvorgang

    schwarzer Bildschirm beim Bootvorgang: Hey leute, ich hab ein fettes Problem :( Ich habe vorhin am Laptop etwas gedruckt und dabei ist mir irgendwann die Explorer.exe abgeschmiert......
  5. Problem beim Bootvorgang

    Problem beim Bootvorgang: moin leute. hab seid vorgestern ein komisches problem beim hochfahren. ich muss meinen rechner 5 mal aus und wieder einschalten bis ein bild...