Bootstick - Windows PE

Diskutiere Bootstick - Windows PE im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallöchen, ich habe da mal eine Frage. Undzwar bin ich gerade dabei, mithilfe von einer CT mit dazugehöriger CD ein "Notfall-Windows" zu bauen....

  1. Freki

    Freki Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    ich habe da mal eine Frage. Undzwar bin ich gerade dabei, mithilfe von einer CT mit dazugehöriger CD ein "Notfall-Windows" zu bauen. Dafür wurde Winbuilder [82] verwendet. Nachdem ich gefühlt 10 tausend mal die Anleitung Schritt für Schritt befolgt habe, komme ich immer wieder zum gleichen Ergebnis: Die erstellten ISO's, die dann auf dem USB mithilfe von einem Grub4Dos (das auch direkt beim WinBuilder von der Heft-CD dabei ist) als Multiboot eingerichtet werden sollen, funktionieren ohne Probleme. Auch ein anderer Bootstick konnte schon angelegt werden. Allerdings habe ich hier vor mir einen Stick der einfach nicht mag.

    Lange Rede kurzer Sinn: Gibt es USB-Sticks, die nicht als Boot-Medium verwendet werden können, oder soll ich es weiterversuchen?


    LG Freki
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 15.10.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du hast es richtig bemerkt. Es gibt tatsächlich diverse Sticks, die nicht als Bootmedium verwendet werden können. Das sind in der Regel Sticks mit preiswerten Speicherzellen und billigen Controllern.
    Markenhersteller sind selten dabei.
     
    Freki gefällt das.
  4. Freki

    Freki Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Achso okay gut...
    Kann gut sein. der Stick war mal nen Werbegeschenk. =D
     
  5. #4 xandros, 15.10.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann kann man durchaus annehmen, dass darin nicht unbedingt ein sonderlich hochwertiger Controllerchip verbaut ist und dieser Stick nicht als Bootstick taugt.
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Bootstick - Windows PE

Die Seite wird geladen...

Bootstick - Windows PE - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. HDD wird in windows nicht erkannt

    HDD wird in windows nicht erkannt: hallo, seit einer windows Neuinstallation wird meine hdd nicht mehr in windows erkannt, auch nicht in der datenträgerverwaltung...im bios schon...