Bootproblem - Festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von resl, 28.10.2009.

  1. resl

    resl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe seit einigen wochen probleme mit einigen programmen. besonders mit nero vision, der mir während dem brennprogramm einfach abstürzt mit "nerovision.exe hat ein problem festgestellt blablabla" in der log habe ich folgenden fehler angezeigt bekommen
    CdRom0: SCSIStatus(x02) WinError(0) NeroError(-1135)
    Sense Key: 0x03 (KEY_MEDIUM_ERROR)
    Auch andere Brennprogramme (DVDlab, Magic Iso) brechen während dem Brennvorgang ab - außer es sind Datendateien und keine Videos/ Filme

    habe mich dann durch mehrere foren gelesen, und mehrere mögliche probleme rausgefunden. kaputter brenner schließe ich aus (is ein sony DRU 700A), inkompatible Rohlinge ebenfalls.
    memtest89 hab ich drüberlaufen lassen - hat mir alle ram als funktionierend angezeigt. diverse virenprogramme und lab/adware blocker haben ein perfektes system angezeigt. nun hats geheißen es kann auch an den treibern liegen und ich soll mir die neuesten ASPI's besorgen. habe ich getan:http://www.chip.de/downloads/ASPI-Treiber_13004910.html

    beim neustart dann der supergau:windows bootet nicht mehr, kurz nach auftauchen des logos erscheint bluescreen mit STOP: 0x0000007 (0x0000008, 0xBA338D70, 0x00000000, 0x00000000).
    nachdem ich eine der 3 internen festplatten ausgesteckt habe, fährt er wenigstens hoch, lässt sich aber ausschließlich "normal" starten. alle anderen möglichkeiten - auch die letzte funktionierende Konfiguration - führen zum gleichen bluescreen.

    hab dann mit killaspi alle aspi treiber entfernt (nachdem ich dachte, es liegt daran) mit dem erfolg, dass er mit der anscheinend kaputten festplatte wieder nicht booten will und ohne "bootMRG nicht vorhanden" anzeigt. dann muss ich auf f8 gehen und eine spezielle platte auswählen, sonst startet er immer wieder neu. ich hab echt keine ahnung, was da los is

    memtest sagt: alles ok
    adaware: alles ok
    antivir: alles ok
    avast!: alles ok

    system: xp professional
    service pack 3
    intel core 2 duo
    ram 2gb
    2,13 GhZ

    nachdem er sich nur ohne der festplatte starten lasst, nehme ich an, es liegt an ihr, oder?
    warum komm ich in keinen modus mehr rein?
    bin relativ verzweifelt und bedanke mich jetzt schon für jede hilfe!

    Resl
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 28.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hattest du ein alternatives Brennprogramm getestet? (z.B. XP Burner, Ashampoo etc...) ? Nero komplett deinstallieren, einschließlich Cleaning Tool und neueste Version installiert? Interne Verkabelung geprüft und eventuell mal getauscht? CD Laufwerk abgeklemmt und Rechner gestartet? Wäre auch möglich das dein Mainboard oder Netzteil das Problem ist.
     
  4. resl

    resl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe xpburner getestet, wo er mir eben mitten im brennvorgang genauso wie nero einfach den rohling ausgeschmissen hat. nero hab ich komplett deinstalliert, inklusive cleaning toll. die neuste version braucht meiner meinung nach viel zu viele ressourcen, aber wenn möcht ich sie erst NACH der ganzen problemlösung probieren.

    ich bin der möchte-gern experte und bin also mit dem computerinneren nicht so bewandert. dass die festplatte kaputt is, kann nicht sein? dass die treiber alles zerstört haben?
    hab am wochenende einen freund da, der soll mir mal die verkabelung prüfen und das cd laufwerk abklemmen (wie geht das? im bios einfach ausstellen)? und wie seh ich, dass es nicht am mainboard oder netzteil liegt?
     
  5. #4 Leonixx, 28.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    CD Laufwerk läßt sich sehr einfach abklemmen. Einfach Gehäuse aufschrauben und beide Stecker (1x Netzteil Stromversorgung, 1x Sata oder IDE Kabel) abstecken. Das ist sehr einfach. Kaputte Festplatte wäre auch möglich. Würde aber auch mal das Netzteil als Ursache sehen. Hast du zufällig ein anderes Netzteil rumliegen, damit du testen kannst ob das Netzteil nicht defekt ist?
     
  6. resl

    resl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    okay, dann probier ich mal das mit dem cd Laufwerk abklemmen. ganz so ungeschickt bin ich ja auch wieder nicht ;) alle innereien sind gerade mal 1 1/2 jahre alt, würde mich echt wundern, wenn das zeug schon eingegangen is ... aber dann geht ja die garantie hoffentlich noch.. netzteil muss ich mir von irgendwem borgen - soll ich in etwa das gleiche nehmen, oder? mein schöner pc ;(
     
  7. #6 Leonixx, 28.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zum testen reicht ein vergleichbares Netzteil aus. Könnte wie gesagt auch an einem Kabel liegen, dass vielleicht leicht abgeknickt ist. Solche Fehler kamen auch schon oft vor. Im Moment ist eben wichtig, dass man defekte Hardware oder Verkabelung auschließen kann. Deshalb sind eben Tests wichtig, um langsam das Problem einzugrenzen.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. resl

    resl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    dann melde ich mich, wenn ich laufwerk und netzteil und festplatte geprüft hab, ja?
    danke schonmal!!
     
  10. #8 Leonixx, 28.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Jepp, bis dann.
     
Thema: Bootproblem - Festplatte kaputt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler mit booten von internen festplatten

    ,
  2. festplatte kaputt windows boot nicht mehr

    ,
  3. bootprobleme festplatte

    ,
  4. interne festplatte boot problem
Die Seite wird geladen...

Bootproblem - Festplatte kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  4. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  5. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...