Bootloader

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von VISTA, 17.11.2007.

  1. VISTA

    VISTA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    hi! ich hab en problem mit dem bootloader von 10.2.

    ich bekomm nicht die betriebssysteme alle rein! ich hab insgesammt 4 stück drauf! (2x windows xp prof, vista ultimate und linux)

    wenn ich hochfahre kommt als erstes der von linux! wenn ich windows auswähle kommt der von vista! da kann ich dann zwichen vista oder einer anderen version von windows auswählen! wenn ic hdann die andere version auswähle fragt er dann welches xp ich laden möchte! wie kann ich alle systeme in einen bootloader verpacken?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 17.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wenn dein Bootloader Grub ist, dann kannst du alles in die menu.lst eintragen. Wie das geht ist auf ubuntuusers recht gut beschrieben.
     
  4. #3 threadi, 18.11.2007
    threadi

    threadi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube er hat SuSE, nicht Ubuntu. Bei SuSE gibts irgendwelche Tools um das grafisch zu konfigurieren ...

    Btw.: mir klingt es fast so als hättest du mehrere Festplatten?! Zumindest deutet die Anzahl Windows-Bootloader darauf hin. Solltest du ggfs. versuchen diese zu entfernen. Wie das geht kann ich nicht sagen, da ich deine Hardwarekonfiguration und Partitionen nicht kenne.
     
  5. #4 helidoc, 18.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Suse installiert seit der Version 8.1 für gewöhnlich Grub als Bootloader, Ubuntu schon immer... daher ist es egal ob Ubuntu oder Suse. Welche Distribution letzlich gestartet wird, ist dem Grub egal, daher ist die Anleitung auf Ubuntuusers für alle Distributionen die den Grub benutzen gültig.

    Wenn man das ganze unbedingt mittels YAST erledigen will, kann man sich auf http://de.opensuse.org das Kapitel über Grub durchlesen.

    Ich finde es umständlicher sich durch irgendwelche Menus zu klicken, anstatt gleich die richtige Datei zu bearbeiten. Der Punkt "Manuelle Konfiguration für Experten" in YAST ist beispielsweise lediglich dazu da, um die menu.lst (sowie die grub.conf) manuell zu bearbeiten - also genau das gleiche, wie wenn man die menu.lst gleich mit einem Editor bearbeiten würde. Ob es über YAST einfacher oder umständlicher ist, sollte jeder selbst entscheiden, aber vermutlich fängt YAST bei einigen Einstellungen Fehler ab, und ein durch-Menus-klicken ist vermutlich so manchem auch vertrauter. Beides funktioniert, aber für beide Methoden gilt:

    Wenn man am Bootloader was verändert, sollte man aber wissen was man macht, sonst startet unter Umständen erstmal keins der installierten Betriebssysteme mehr... daher: erst lesen, dann handeln.
    Wenn man sich unsicher ist, sollte man eine Kopie der Dateien anlegen, die man verändert. So kann man im Fehlerfall ganz einfach zB mit einer LiveCD booten und die ursprüngliche Datei zurückschreiben.
     
  6. VISTA

    VISTA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe eine platte für die systeme! vista ist auf" /dev/sda6" xp 1 ist auf "/dev/sda5" und das andere windows ist auf "/dev/sda1"


    jetzt würde ich aber gerne alle in einen bootloeader stecken! das heißt den von vista und xp löschen! aber wie stell ich das an ?
    am besten wohl den grub! weil den hab ich drin! kann jemand mir genau sagen, was ich machen muss?


    ich bleib schon beim ersten hängen!

    Typ des Abschnitts:


    O Clone Selected Section
    O Kernel section
    O Chainloader section
    O Xen section
     
  7. #6 simpson-fan, 18.11.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Mach es über die Textdatei, also über die menu.lst.

    Bei mir im Forum wird das Thema auch grad behandelt, vielleicht hilft dir dort was weiter.

    Ansonsten steht in den Links von helidoc alles drinnen was du brauchst. Du kannst auch den Inhalt der Textdatei hier posten, dann helfen wir dir weiter.

    Gruß simpson-fan
     
  8. VISTA

    VISTA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    ich komm damit alles nicht klaaarrr! ;( ;( ;( ;( ;(

    *dafür zu blöd seien*
     
  9. #8 simpson-fan, 18.11.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also, Schritt für Schritt:

    1.) Konsole öffnen

    2.)
    Code:
    sudo kwrite /boot/grub/menu.lst
    3.) Alles markieren und kopieren und hier im Forum posten.

    4.) Warten auf Antwort

    Gruß simpson-fan
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 helidoc, 18.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wenn es nur um die Kopie zum posten geht...

    ...man braucht nur zum kopieren keine Rootrechte. Diese sind sogar eher gefährlich. Wenn jemand nicht so die Ahnung hat, kann man sich schnell seine menu.lst verunstalten, und muss dann beim nächten booten erstmal wieder alles in Ordnung bringen. Daher würde ich besser an einer Kopie arbeiten, die zB mittels
    Code:
    cp /boot/grub/menu.lst ~/Desktop/menu.lst.kopie && kwrite ~/Desktop/menu.lst.kopie
    auf dem Desktop* erstellt, und anschliessend mit kwrite (soweit dies auch installiert ist) geöffnet wird. Wenn man jetzt irgendeinen Blödsinn macht und diesen auch abspeichert, hat man lediglich seine Kopie auf dem Desktop verunstalltet, und kann trotzdem noch normal booten. Um das ganze wirksam zu machen, muss man natürlich die "echte" menu-lst bearbeiten.





    *ich würde diese Datei nicht wirklich auf dem Desktop ablegen, aber ich denke (ehemalige)Windowsuser aka frisch gebackene Linux-User sind damit am wenigsten irritiert, oder?
     
  12. VISTA

    VISTA Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich "sudo kwrite /boot/grub/menu.lst" eingebe kommt "kwrite: cannot connect to X server"

    wenn ich "cp /boot/grub/menu.lst ~/Desktop/menu.lst.kopie && kwrite ~/Desktop/menu.lst.kopie" eingeb kommt "„/boot/grub/menu.lst“ kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Keine Berechtigung"
     
Thema:

Bootloader

Die Seite wird geladen...

Bootloader - Ähnliche Themen

  1. Dualboot Bootloader

    Dualboot Bootloader: Halli Hallo ich habe mir gestern ein kleines Homesystem hochgezogen: zwei Platten jeweils 1Terra. Auf einer habe ich Win XP Pro installiert und...
  2. Bootloader wiederherstellen

    Bootloader wiederherstellen: Hallo, wie kann ich am einfachsten den Bootloader wiederherstellen. Nachdem ich die Ubuntu Partition gelöscht und zu der C Partition hinzugefügt...
  3. Windows / Linux installation - Bootloader

    Windows / Linux installation - Bootloader: Hallo Liebe Forengemeinde, ich habe eine lange Zeit lang Linux (momentan OpenSuse 11.4) benutzt und möchte nun nebenbei aus Softwaretechnischen...
  4. Bootloader

    Bootloader: Hallo Ich habe ein Problem: Ich habe auf meinem Laptop Windows Vista installiert und dann separat noch Linux auf einer externen Festplatte....
  5. Winodws Bootloader Bcdedit configurieren

    Winodws Bootloader Bcdedit configurieren: Winodws Bootloader Bcdedit configurieren Hallo, ich habe 2 Festplatten C = Windows Vista neuinstalliert und D = Windows XP Home Jetz ist...