BluRay-Player via WLAN ans Internet ! Aber WIE :-o ?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Trum@n, 19.10.2009.

  1. Trum@n

    Trum@n Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen :) !
    Ich muss vorausschicken, daß ich ein absoluter Netzwerk-Newbie bin, von daher freue ich mich über
    "Lösungsvorschläge für Dummies" :D !

    Ich habe einen BluRay-Player, den ich via LAN-Kabel an einen WLAN-Router angeschlossen habe.
    Dieser WLAN-Router (welcher NICHT mit dem Internet verbunden ist) soll über einen WLAN-Router
    (welcher mit dem Internet verbunden IST) auf das Internet zugreifen, so daß Firmware-Updates und YouTube-Videos
    geladen werden können :) !

    Ich habe das ganze hier mal als Grafik angefertigt:

    [​IMG]

    Mein Problem: Wie muss ich die/den Router einstellen, bzw. welche IP-Adresse(n) (und Gateway) muss ich im BluRay-Player einstellen und wie sind die Einstellungen der Router (es gibt ja ACCESS POINT und CLIENT und noch mehr :eek: )

    Wie schon gesagt: Ich bin da Newbie und kenne mich kaum aus ... habe schon viel an den Einstellungen der Router rumgefummelt, aber
    alles ohne Ergebnis :( Irgendwie muss ich auch DHCP-Einstellunge vornehmen, glaube ich, oder :-o ??

    Ich freue mich übe jeden Funken Hilfe und Hoffnung ;) !

    Liebe Grüße

    Jens
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.10.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der WLAN-Router am Internetanschluss muss als Basisstation (oder auch Host/AccessPoint) eingerichtet sein, damit sich andere Geräte mit ihm verbinden können. Sofern er WDS unterstützt, sollte diese Funktion auch aktiviert werden.

    Der zweite WLAN-Router ist nicht als Router zu konfigurieren, sondern als Bridge. Dieses Gerät soll sich nur über WLAN mit der Basisstation verbinden und das Netzwerk so über Funk erweitern.
    Der BluRay-Player bekommt eine IP aus dem Netzbereich des ersten Routers und auch die IP des ersten Routers als DNS- und Gateway-Adresse. (Wenn du diese Daten manuell eintragen kannst, brauchst du DHCP nicht! Bei DHCP verwaltet der Router bzw. dessen integrierter DHCP-Server ein Adresspool, aus dem er allen angeschlossenen Geräten auf Anforderung automatisch eine IP zuweisen kann.)
     
  4. Trum@n

    Trum@n Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Blu ray

    Hallo und Vielen dank für Antwort :)

    Die IP meines Internetrouters ist 192.168.2.1
    Der Adresspool meines Internetrouters geht von 192.168.100 - 192.168.199.

    Mein PC hat (lt. Routerinformationen) die Adresse 192.168.2.100 - ein weiterer Laptop hat 192.168.2.101.

    Ich habe jetzt den 2. Router (am BluRay-Player) als BRIDGE konfiguriert und auch die MAC-Adresse des InternetRouters eingegeben, damit er diesen direkt finden kann.

    Im BluRay-Player habe ich jetzt mal die IP 192.168.2.102 vergeben (quasi als 3. Hardware - neben PC und Notebook) Leider erscheint, nach Anschluss des zweiten Routers am BR-Player dieser nicht in der Anzeige der Informationen zu LAN DHCP-Clients, die meiner DSL-EasyBox bekannt sind.

    Habe den 2. Router jetzt auch mal via Kabel an den PC angeschlossen, kann aber seltsamerweise da nicht mehr drauf zugreifen :eek: !
    Auch in der Anzeige der drahtlosen Netzwerke erscheint dieser nicht mehr.

    Blick da jetzt schon nicht mehr durch :(

    Hast Du - oder jemand überhaut ;) - eine Lösung für dieses Problem :eek: ?

    Vielen Dank !
    Jens
     
  5. #4 xandros, 20.10.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Kein Wunder.... statische Einträge verwenden kein DHCP und wo kein DHCP-Client aktiv ist, wird sich auch keiner beim DHCP-Server anmelden.
    Wenn du die IP statisch vergibst, dann verwende eine IP, die NICHT im Adresspool des DHCP-Servers liegt.
    Da der Router die 192.168.2.1 verwendet und selbst für DHCP 192.168.2.100-199 reserviert hat, kannst du von 192.168.2.2-192.168.2.99 und von 192.168.2.200-192.168.2.254 frei selbst verteilen. Der Adresspool des DHCP-Servers sollte aber nicht manuell zugewiesen werden!
    Aber selbst wenn du die IP veränderst, wird sich der BluRay-Player nicht als DHCP-Client beim Router melden. Dafür müsste der Player ebenfalls DHCP (als Client) aktiviert bekommen und keine manuelle IP vorgegeben bekommen.

    Zuerst muss der zweite Router mal eine Verbindung zum ersten herstellen. (Dazu sollte das Gerät als Bridge/Repeater arbeiten)
    Der WAN-Port wird von dem zweiten Router nicht verwendet und darf auch nicht konfiguriert werden!

    Erst wenn sich die beiden Router miteinander verbinden können, kann am zweiten Router auch ein PC angeschlossen werden (über die LAN-Ports).
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: BluRay-Player via WLAN ans Internet ! Aber WIE :-o ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blu ray player mit wlan verbinden

    ,
  2. lg blue ray player mac adresse

    ,
  3. mac adresse blu ray player

    ,
  4. blu ray player über wlan verbinden,
  5. mac adresse lg blue ray player,
  6. blue ray player mit wlan verbinden,
  7. blue ray player mac adresse,
  8. mac adresse lg blue ray,
  9. lg bluray player mac adresse,
  10. blue ray mit wlan verbinden,
  11. laptop mit lan kabel an panasonic blue ray player anschlisen,
  12. lg blue ray player mit wlan verbinden,
  13. easybox verbinden mit lg player,
  14. mac adresse blueray player,
  15. blu ray player über wlan mit internet verbinden,
  16. lg blue ray internet einstellungen ,
  17. wlan router mit blue ray player verbinten,
  18. Installationshilfe WLAN Blue Ray Player ins Netzwerk,
  19. wie finde ich die ip adresse vom lg bluray,
  20. blu ray anschliessen wireless,
  21. blu ray player wifi einrichten,
  22. lg blue ray player ins Internet,
  23. lg blue ray player wlan pobleme,
  24. blu ray player wlan verbinden,
  25. bluray player mit router über wlan verbinden
Die Seite wird geladen...

BluRay-Player via WLAN ans Internet ! Aber WIE :-o ? - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  5. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...