Bluescreens und andere Frotzelein

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von KMARadbot, 04.02.2013.

  1. #1 KMARadbot, 04.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2013
    KMARadbot

    KMARadbot Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Heyho,
    Ich bin der Neue. Ohne groß drumherum zu reden, hier mein Problem:

    Mein Rechner stürzt ständig ab. zeitweise auch durchaus beim Windows starten, oder beim Internet surfen. Meistens jedoch in spielen (Dota 2, Battle for Middleearth, Fable, Skyrim) nur um ein paar zu nennen. Denke das es kein Software-Problem ist.
    Zeitweise tauchen dabei auch Bluescreens auf. Normalerweise sollen die ienem ja sagen, wo das Problem liegt. Die sind aber so variantenreich wie das Farbspektrum. Es kommen glaub ich alle möglichen Bluescreens vor. Werde mir in Zukunft die genauen Wortlaute aufschreiben um sie heir zu posten. U.a. hatte ich schon:
    "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL"
    "Page_Fault_in_Non_Paged_Area" oder
    "System_Service_Exception"

    Hoffe da um Hilfe.

    Aber, um es klarzustellen, nicht jeder Neustart/Reboot/whatever hat einen Bluescreen.

    Ich werde heute abend mal ninn Memtest starten, wobei ich mir nur schwerlich vorstellen kann, das die Probleme alle durch einen defekten RAM hervorgerufen werden sollen.

    hoffe auf baldige Antwort,
    falls ihr noch was braucht sagt bescheid (bin aber nicht so der Computerspezialist[um vorzuwarnen])

    edit:
    achja, mein Pc ^^'
    Windows 7
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor 6400+
    Nvidia Geforce 9800 GT
    GA-M52L-S3
    Samsung HD322HJ (320GB) <Windows drauf
    Seagate ST31000524AS (1 TB)

    desweiteren hab ich unlängst den TL-WN822N TPLink Wlan adapter gekauft. Irgendwie um die Zeit rum fingen auch die Bluescreens an (ich vermute aber, das das Zufall ist).
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Stop-Fehlercodes davon reichen schon voellig aus.
    In der Regel stehen diese Code vor der Fehlermeldung und haben die Form Stop: 0x00000000, wobei der Wert hinter dem x ausschlaggebend ist. Sofern der erste Wert nicht von 0 abweicht, reicht es voellig, wenn die letzten Werte angegeben werden. Z.B. 0x0000007e als 0x7e.
    Die oben genannten Fehlermeldungen deuten aber auf das Gegenteil hin.
    Page_Fault sowie IRQL_NOT_LESS in dieser Verbindung treten meist nur bei defektem/fehlerhaftem RAM auf. Beides einzeln kann durchaus auch fehlerhafte/falsche Treiber betreffen. In Kombination sieht das aber eher danach aus, dass die verwendeten Treiber in defekten RAM geladen werden und von dort aus nicht mehr korrekt ausfuehrbar sind.
    System_Service_Exception stellt da keine Ausnahme dar. Auch hier wird deutlich gesagt, dass ein Systemdienst aufgrund eines Fehlers nicht funktioniert. Und bei den beiden anderen Fehlermeldungen sieht das fuer mich ebenfalls danach aus, dass diese Dienste in RAM-Bereiche geladen werden, die nicht korrekt arbeiten.


    Grafikkarte ist unvollstaendig. Das ist nur der darauf verbaute Grafikchip. Wer ist der Hersteller der Karte selbst?
    Welcher RAM ist verbaut (Hersteller und Modulbezeichnungen)?
    Welches Netzteil ist im Einsatz (Hersteller und Modellbezeichnung)?
     
  4. #3 KMARadbot, 04.02.2013
    KMARadbot

    KMARadbot Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fehlercodes hab ich jetzt mal ein paar notiert:

    0x50
    0xFFFFF8004287A600 (oder D8600 anstatt A600)
    0xFFFFF8004287DA600

    Nvidia ist doch der Hersteller der Grafikkarte oder nicht? o.ô
    Ram: 4mal Kingston KVR8000D2n6 1g
    Netzteil: be quiet pure Power L7 430Watt (ist das neueste Gerät in dem PC, etwa 5 monate alt)


    so, werde jetzt gleich den Memtest laufen lassen und morgen früh posten, was dabei rumkam.
     
  5. #4 xandros, 04.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    NVidia ist der Hersteller des auf deiner Karte verbauten Grafikprozessors. Das heisst aber noch lange nicht, dass die komplette Karte ebenfalls von NVidia produziert wurde. Es gibt massenhaft Kartenhersteller, die NVidia-Prozessoren auf ihren eigenen Karten verbauen und zum Teil sogar angepasste Treiber dafuer herausgeben. Es ist somit also wichtig zu wissen woher die Karte stammt, damit man beim Kartenhersteller nachsehen kann, welcher Treiber dafuer empfohlen wird.
    Also ein gelabeltes Fortron Source wie die gesamten L7 mit weniger als 600 Watt. Die groesseren Modelle stammen hingegen von HEC.
    Ich bin zwar kein Freund von BeQuiet, aber das Ding sollte fuer die Hardware stark genug sein.

    Das ist der Page_Fault_xx-Fehler von oben.
    Wenn Memtest hier keine Fehler findet, dann kommen auch die Grafikkarte (VRAM) oder ein beschaedigtes Dateisystem auf der Festplatte in Frage.
    Ebenfalls kann das verwendete Antivirenprogramm ein Ausloeser dafuer sein, was aber eher selten der Fall ist.


    Lt. Mainboardhersteller funktioniert das RAM-Modell KVR800D2N5/1G auf dem Mainboard, das Modell KVR800D2N6/1G ist jedoch nicht gelistet. Vermutlich handelt es sich dabei um einen Tippfehler beim Mainboardhersteller, da das Modul ...N5 bei Kingston nicht existiert.
     
  6. #5 KMARadbot, 05.02.2013
    KMARadbot

    KMARadbot Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    der letzte Bluescreen zeigte ein 0x3B

    wo find ich denn auf der Grafikkarte den Herstellernamen? Ich nehm mal an, die Firma auf dem Lüfter ist der Herrsteller vom Lüfter?

    Der Memtest lief heute bis 67% und hat sich dann leider aufgehängt, bis dato gabs aber noch keine Fehler. Hoffe das er heut Abend dann mal komplett durchläuft.

    Ob die Grafikkarte richtig funktioniert lässt sich glaub ich nicht checken? Wie ist das mit den Festplatten? Gibts da irgendein Tool (ähnlich dem Memtest) um rauszufinden ob die einwandfrei funktionieren?
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Leonixx, 05.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Für Seagate gibt es Seatools Festplattentestprogramm. Allerdings solltest du die Dosvariante nehmen und damit den Rechner booten.
     
  9. #7 KMARadbot, 06.02.2013
    KMARadbot

    KMARadbot Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kay, Memtest ist jetz 11 stunden gelaufen ohne irgendwas zu finden. Ich denke das sollte reichen um sagen zu können "ram funktioniert wohl doch"

    werde dann gleich mal versuchen, irgendwie meine Festplatten zu checken.
     
Thema: Bluescreens und andere Frotzelein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tl-wn822n windows xp bluescreen

Die Seite wird geladen...

Bluescreens und andere Frotzelein - Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  2. Immer wieder auftretende Bluescreens

    Immer wieder auftretende Bluescreens: Hallöchen mal ne Frage, Ich habe auf einem HP ProBook 640 G1 ständig Probleme mit Bluescreens. Per bluescreenviewer hab ich folgendes ermitteln...
  3. Ram nicht kompatibel bluescreen?

    Ram nicht kompatibel bluescreen?: QVL liste: http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-h97-hd3.pdf Pc daten: Netzteil: be quiet 530w cpu :...
  4. Bluescreen

    Bluescreen: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem PC eines Arbeitskollegen: Der PC fährt nur dann Ordnungsgemäß hoch wenn ich im UEFI alle CPU Boost´s...
  5. Bluescreen 0x0000007E

    Bluescreen 0x0000007E: Hallo Leute, bin mir nicht sicher, ob es sich um ein Hardware- oder Software-Problem handelt: Ich erhalte immer wieder Bluescreens mit der...