bluescreens bei anspruchsvollen 3D spielen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von jtaddi, 09.08.2008.

  1. jtaddi

    jtaddi Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da bin ich wieder und muss euch wieder mit meinem alten problem nerven. Im letzten thread vor ein paar wochen kam nämlich nicht viel hilfe, aber da ich jetzt ein paar mehr informationen hab, versuch ich hier noch mal mein glück, da ich ziemlich am verzweifeln bin.
    Der alte thread: PC macht von selbst neustart ..

    Nochmal kurz gefasst: Beim zocken von spielen wie Company of Heroes, Crysis, oder COD4 stürzt der PC nach ca 30min-1std ab und es kommt ein bluescreen und neustart.

    PC:

    Intel Core Quad 6600
    Nvidia GForce 8800 GTS 512
    4GB OCZ RAM (4x 1 gb)
    500 GB Festplatte
    Vista Home 64 Bit

    Temperaturen nach dem neustart (im durschnitt):

    Motherboard 50°C (117 °F)
    CPU 35 °C (90 °F)
    CPU #1 / Core #1 43 °C (109 °F)
    CPU #1 / Core #2 43 °C (109 °F)
    CPU #1 / Core #3 37 °C (99 °F)
    CPU #1 / Core #4 42 °C (108 °F)
    GPU Memory 60 °C (140 °F)
    GPU Ambient 52 °C (126 °F)

    Unter "GPU" und "SAMSUNG HD501LJ" steht "trial version", da ich offensichtlich nur die trial version von everest hab^^.

    RAM hab ich auch schon mit memtest überprüft, sind keine probleme aufgetreten.

    Außerdem ist nach dem letzten neustart unter Probleme und Lösungen diese Fehlermeldung unter Windows erschienen:

    Problemsignatur
    Problemereignisame: BlueScreen
    Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 2057


    Weitere Informationen über das Problem
    BCCode: 3b
    BCP1: 00000000C0000005
    BCP2: FFFFF80001C52F14
    BCP3: FFFFFA60088E4260
    BCP4: 0000000000000000
    OS Version: 6_0_6001
    Service Pack: 1_0
    Product: 768_1

    Kann einer von euch damit etwas anfangen bzw mir raten was ich noch alles so testen könnte?
    Im PC selber scheint alles fest drin zu sein, bzw soweit ich das erkennen kann. Gibt es da etwas worauf ich achten soll? Hoffe ich kann dieses Problem endlich beseitigen..

    Danke fürs lesen,

    jt
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Mr.Blade, 09.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Aktualisiere mal deine Treiber (Grafikkarte, Mainboard, evtl. Prozessor). Dannach solltest du dir mal das neueste Service Pack für dein System installieren!
     
  4. jtaddi

    jtaddi Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ok, mainboard hab ich noch nicht aktualisiert. Aber grafiktreiber hab ich deinstalliert und neu installiert, was nichts gebracht hat.

    Auf der gigabyte seite habe ich mein mainboard gefunden und die entsprechenden treiber - da gibt es 4 kategorien, Audio, Chipset, LAN, und SATA RAID. Unter diesen gibt es mehrere downloads.. welche nehm ich? Und muss ich meine jetzigen treiber davor deinstallieren? Wenn ja, wie?

    Hier ist übrigens mein board: Gigabyte GA-EP35-DS3R ,Intel P35, ATX, PCI-Express

    Den neuesten prozessor chip treiber (ICH9 ?) hab ich mir schon geladen, aber hat nicht geholfen. Habe jedoch auch den alten treiber davor nicht deinstalliert falls das was ausmacht.
    Und wird das neueste Service pack für vista nicht automatisch bei updates verfügbar? Hab alle updates bisher installiert.

    Tut mir leid wegen den vielen fragen, und danke für die zeit.

    jt
     
  5. jtaddi

    jtaddi Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    /push : )
     
  6. #5 AMD 4 Live, 10.08.2008
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    für Vista gibts bis jetzt SP1...
    Ich denke, die Temperaturen machen dir doch einen strich durch die rechnung, nach einem neustart kann man nicht mehr davon ausgehen, dass die temps ausschlaggebend sind, da die cpu innerhalb von sekunden abkühlt!
    lade dir am besten ein tool, welches bis zum absturz misst, leider kenn ich keines... ich denke aber, dass hier i-einer so eines kennt!
     
  7. jtaddi

    jtaddi Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    mmm kenn mich damit nicht so aus, aber kühlt das wirklich so drastisch ab? weil nach den bluescreens kann ich wieder 30min bis 2-3 std spielen bis ein neuer kommt. aber falls jemand so ein program hat, würds gerne probieren : )

    aso und sp1 is installiert
     
  8. jtaddi

    jtaddi Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Beinahe_admin, 13.08.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    lad dir mal speedfan runter damit kannst du im Betrieb die Temps messen. Wie schauts bei dir im Gehäuse aus? Irgendwelche Lüfter zusätzlich eingebaut? Mein Kumpel hat das Problem, dass er so ein beschissenes Gehäuse hat, indem keine Luftzirkulation herscht und somit die Grafikkarte immer über 70° überhitzt. Er hat jetzt einen Ventilator vors gehäuse gestellt. jetzt ist sie um 20° kälter
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Ne HD4850 geht unter Last auf über 80° Grad aber das muss ne Grafikkarte locker mitmachen!
     
  12. #10 Beinahe_admin, 13.08.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    sorry hab nicht dazugeschrieben dass es leerlauf ist ;) aber das soltlest du dir mal anschauen. wäre die einzige möglichkeit die mir einfällt
     
Thema: bluescreens bei anspruchsvollen 3D spielen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bluescreen windows 7 gebietsschema-id: 2057

    ,
  2. Gebietsschema-ID: 2057

Die Seite wird geladen...

bluescreens bei anspruchsvollen 3D spielen - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Olympische Spiele!

    Olympische Spiele!: Oh mann, ich habe es echt voll vercheckt, dass die gerade laufen. Sonst gucke ich mir ganz gerne mal ein paar Wettkämpfe an. Also versuche ich...
  3. Ständiges laggen in Spielen.

    Ständiges laggen in Spielen.: Hallo, ich habe das Problem bei ein paar Spielen, dass ich immer kurze Aussetzer habe, bei denen das Spiel ständig für einen kurzen Augenblick...
  4. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  5. Spiele laufen sehr schlecht (FPS)

    Spiele laufen sehr schlecht (FPS): Hallo liebe Communitiy. Ich wende mich jetzt mal an euch, weil ich mittlerweile nicht mehr weiter weiß. Folgendes Problem: Bei so gut wie allen...