bluescreen nach zocken..

Diskutiere bluescreen nach zocken.. im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi ich hab ein problem und zwar ab und zu ist es sowenn ich ein game zock oder grade damit aufhöre das ich dann ein bluescreen mit den namen :...

  1. #1 -N4!xXx-, 27.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich hab ein problem und zwar ab und zu ist es sowenn ich ein game zock oder grade damit aufhöre das ich dann ein bluescreen mit den namen : irql_not_less_or_equal kriege.

    diese screen tauchen auch nicht regelmässig auf. mal kann ich stunden zocken und es passiert nichts. einanderesmal wiederholt sich der screen tadellos.

    an den temps kann es nicht liegen.

    aber woran sonst?

    kann mir jemand ne antwort geben?

    mein system findet ihr in der signatur


    danke schonmal im vorraus naix
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. HGorbi

    HGorbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 -N4!xXx-, 28.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    und wie mach ich jetzt weiter?
     
  5. #4 Jaulemann, 28.05.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Hast du den arbeitsspeicher auf den standardwerten laufen?der corsair läuft mit den standard 1,8volt teilweise instabil, besonders im cl4 timing! stell im bios die ram spannung mal auf 2.1 volt, denn für die spannung ist der speicher spezifiziert bei den scharfen timings! Ist einen versuch wert
     
  6. #5 -N4!xXx-, 28.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    also die voltzahl hab ich schon umgestellt. auf 2.1Volt

    die timings auch. auf 4-4-4-12

    darunter (im bios ) kann man noch so special einstellung vornehmen bei den timings . dort kenne ich mich aber nich aus deswegen hab ich da alles auf standard gelassen.

    aber mein stärkster verdacht fällt auch auf den speicher.

    welche möglichkeit könnte es noch geben?
     
  7. #6 Goddy123, 28.05.2009
    Goddy123

    Goddy123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    besteht das problem länger oder ist irgendeine neue hardware kompnente dazugekommen ? vllt könnte diese auch daran liegen ...
     
  8. #7 -N4!xXx-, 28.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mir vor etwa 2 wochen ein neues mainboard gegönnt. damit hats angefangen.

    und zwar das XfX 780i

    vll arbeitet das mainboard ja nicht mit den rams so gut
     
  9. #8 -N4!xXx-, 28.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    hat echt keiner eine antwort auf mein problem?
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Teste mal Deine RAM mit Memtest.
    Einzeln testen,nach 3-4 Std.Test abbrechen,ist nur 1 Fehler vorhanden,ist der Riegel defekt.
     
  11. #10 Jaulemann, 29.05.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Ja-memtest ist eine möglichkeit. Die andere wäre deinen speicher im bios komplett auf automatisch zu stellen, also default values (also standard werte) bis auf die 2.1volt, die lässt du so, dann mal probieren. Die korrekten timings für deinen speicher müssten egt. 4-4-4-12-15-22-2t Lauten, kann dir aber jetz grad die genauen abkürzungen nicht nennen,
    (sitze grad auf der arbeit aufm sch*****haus, wie immer wenn ich um diese zeit online bin)aber diese abkürzungen sind dummerweise auch nicht genormt, aber ich kann mal nachschauen. Aber es ist schon kurios das es immer nach dem spielen ist. Ob es nun wirklich daran liegt bezweifle ich ja fast schon. Hattest du mal ein bios update gemacht?
     
  12. #11 -N4!xXx-, 29.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    ich bin mir auch zu 95% sicher das das was mit dem ram zu tun hat. weil der bluescreen kommt halt immer wenn ich auf einen server joinen will (laden) oder direct wenn ich das game auschalte.

    wenn der ram defect wäre würde mich das wundern aber ok ich lass mal memtest rüberlaufen...

    ne bios üpdate hab ich noch nicht gemacht ...war mir aber am überlegen ob ich das mache.





    ach übrigens danke das du dir soviel zeit nimmst Jaulemann ^^ echt nett....hoffentlich kürt uns das mit der behebung des problems:D
     
  13. #12 -N4!xXx-, 30.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    kann mir jemand vll eine beschreibung oder eine antwort zum memtest geben da ich diesen noch nie elleine durchgeführt habe!?
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Mal eine ganz andere Frage:
    Du hast ein neues MB gekauft. Und hast Du dann auch Windows neu installiert? Und danach die Mainboardteiber? Oder hast Du einfach die "alte HDD" wieder rangehängt?
    Nur so am Rande.
     
  15. #14 -N4!xXx-, 30.05.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    jo ich hab natürlich sofort nach dem mb einbau formatiert und alles neu gemacht...neusten treiber und so.

    is das eig. normal das ab und zu sich die zeit verändert? ( die zeit im windows ^^)

    weil ich bin grad in den abgesicherten modus gegangen um was zu kucken und dann starte ich neu und meine zeit hat sich um ca. 2stunden verschoben. -.-

    hast du vll ne ahnung wie man das richtig macht?... ich meine memtest?
     
  16. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    also soweit hast Du dann wohl alles richtig gemacht. Allerdings werde ich "nervös" wenn ich höre, dass "die neuesten Treiber installiert sind". Normal genügen die Treiber der Mainboard CD, die mit dem Board geliefert wird. Und das sind auch in jedem Fall immer erst einmal die richtigen.
    Ich mag nicht glauben, dass die MB-Batterie bei einem neuen Board leer sein soll, kann aber sein. In jedem Fall solltest Du sie austauschen. Natürlich ohne jeglichen Strom am Rechner!

    Memtest habe ich noch nicht gemacht. Aber man sollte jeden Riegel einzeln über mehrere Stunden mit Memtest laufen lassen. Während des Tests den Rechner in Ruhe lasen.
    Memtest gibt Dir dann dann Ergebnis. Danach den getsteten Riegel raus und nächsten Riegel rein....usw.
     
  17. #16 -N4!xXx-, 01.06.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    also am anfang hatte ich die cd treiber drauf.
    das gab unter windows xp aber nur probleme deswegen hab ich die neuen installed. jetzt funktioniert es alles auser das ab und zu ein bluescrenn auftaucht.
     
  18. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich weiß es auch nicht. Wie @Jaulemann geschrieben hat, das BIOS nochmal auf "Default" stellen. Vorher eventuell mal sie Batterie rausnehmen - natürlich voher Strom abstellen und den Netzteilstecker ziehen.

    Sollte es dann immer noch nicht gehen, würde ich einfach mal im Handbuch des MB nachschauen, welche RAMs für das Board die richtigen sind. Die dann kaufen.
     
  19. #18 -N4!xXx-, 02.06.2009
    -N4!xXx-

    -N4!xXx- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    so hab jetzt jeden ramriegel mit memtest getestet und es gab keinen fehler.

    auserdem hab ich mein system neu installiert und installiere grade vista 64bit.


    ist das eig. normal das vista mit 2gb ram mega langsam läuft.

    zur installertion musste 2gb entfernen sonst gab es einen bluescreen.

    nja ich warte jetzt was kommt und poste wie leuft wenn ich alles fertig hab.

    danke und bis dann
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    Vista ist generell langsamer als XP weil es sehr Ressourcen-fressend ist und Maga-Speicherplatz benötigt.

    Aber das nur nebenbei. Hoffe, Du hast das "tote" Programm nicht extra gekauft.

    Du hattest also auch bei der Installation von Vista einen BlueScreen. Nachdem Du dann 2 Riegel rausgenommen hast, geht es ?

    Dann schlage ich Dir vor, beobachte das mal und wenn es mit den beiden RAMs läuft, machst Du wieder XP drauf. Dann musst eben die beiden RAMs vergessen. Das ist aber dann wohl - nehme ich an - tatsächlich eine Unverträglichkeit zwischen Board und RAM. CL5 wären eventuell die bessere Wahl gewesen.
     
  22. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Mal eben auf der Herstellerseite geschaut (soweit es ohne Anmeldung ging)!
    Welche Biosversion befindet sich auf dem Mainboard?
    Zitat von http://www.xfxforce.com/en-us/Help/Support.aspx
    "We recommend updating the BIOS on your XFX Nforce 780i SLI ( MB-N780-ISH9 ) to version P08."
    Gruß Joel
     
Thema: bluescreen nach zocken..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. we recommend updating the bios on your xfx nforce 780i sli ( mb-n780-ish9 ) to version p08.

Die Seite wird geladen...

bluescreen nach zocken.. - Ähnliche Themen

  1. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  2. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  3. Immer wieder auftretende Bluescreens

    Immer wieder auftretende Bluescreens: Hallöchen mal ne Frage, Ich habe auf einem HP ProBook 640 G1 ständig Probleme mit Bluescreens. Per bluescreenviewer hab ich folgendes ermitteln...
  4. Bildausfall beim Zocken

    Bildausfall beim Zocken: Hallo und frohe Weihnachten an alle! Ich habe seit ein paar Tagen ein kleines Problem, das wie folgt aussieht. Der PC funktioniert im "normalen...
  5. Ram nicht kompatibel bluescreen?

    Ram nicht kompatibel bluescreen?: QVL liste: http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-h97-hd3.pdf Pc daten: Netzteil: be quiet 530w cpu :...