Bluescreen durch leistung....

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von __-berserker-__, 28.03.2010.

  1. #1 __-berserker-__, 28.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2010
    __-berserker-__

    __-berserker-__ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,


    Ich habe ein richtiges Problem, egal ob es mit Windows XP Pro ist, oder mit Microsoft Windows Vista Ultimate 32 bit.

    Vielleicht könnt ihr mir weiter Helfen,

    Problembehandlung :Bluescreen bei, Spiele, Bildbearbeitung, DvD Rändern,
    Musik Hören, Surfen im Internet....

    Ja bei fast allen was ich mache,

    meine Vermutung liegt allerdings, zu diesem Wert das mein Netzteil zu schwach ist, vielleicht habe ich auch deswegen immer wieder Bluescreen.
    Ich habe ein 550 Watt Netzteil!.
    Hier die daten von mein Pc



    Informationsliste Wert
    Computer
    Computertyp ACPI-Multiprocessor-PC
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 3
    Internet Explorer 8.0.6001.18702 (IE 8.0)
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername ich
    Benutzername
    Domainanmeldung
    Datum / Uhrzeit 2010-03-28 / 11:58

    Motherboard
    CPU Typ QuadCore Intel Core 2 Quad Q9650, 3000 MHz (9 x 333)
    Motherboard Name Asus P5QC (2 PCI, 3 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, 2 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz Intel Eaglelake P45
    Arbeitsspeicher 3328 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
    DIMM1: Team Group Team-Value-800 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz) (4-4-4-10 @ 266 MHz)
    DIMM3: Team Group Team-Value-800 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz) (4-4-4-10 @ 266 MHz)
    BIOS Typ AMI (04/27/09)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)

    Anzeige
    Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 260 (896 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce GTX 260
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (YV2R002235)

    Multimedia
    Soundkarte Realtek ALC1200 @ Intel 82801JB ICH10 - High Definition Audio Controller

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) ICH10 Family 2 port Serial ATA Storage Controller 2 - 3A26
    IDE Controller Intel(R) ICH10 Family 4 port Serial ATA Storage Controller 1 - 3A20
    Massenspeicher Controller Generic Marvell 61xx RAID Controller
    Festplatte SAMSUNG HD161HJ (160 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Festplatte SAMSUNG HD322HJ (320 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H66N (DVD+R9:10x, DVD-R9:10x, DVD+RW:18x/8x, DVD-RW:18x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen
    C: (NTFS) 52628 MB (43783 MB frei)
    D: (NTFS) 68984 MB (66582 MB frei)
    E: (NTFS) 17584 MB (3899 MB frei)
    F: (NTFS) 13428 MB (9848 MB frei)
    G: (NTFS) 146.7 GB (77.4 GB frei)
    I: (NTFS) 151.4 GB (36.1 GB frei)
    Speicherkapazität 447.1 GB (234.7 GB frei)

    Eingabegeräte
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus HID-konforme Maus

    Netzwerk
    Primäre IP-Adresse 192.168.1.72
    Primäre MAC-Adresse 00-E0-12-34-56-78
    Netzwerkkarte Atheros AR8121/AR8113/AR8114 PCI-E Ethernet Controller (192.168.1.72)

    Peripheriegeräte
    Drucker Microsoft XPS Document Writer
    FireWire Controller AT&T/Lucent IEEE1394 FireWire Controller (PHY: Agere LFW3226/3227)
    USB1 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
    USB1 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
    USB1 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
    USB1 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
    USB1 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
    USB1 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB Universal Host Controller
    USB2 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB2 Enhanced Host Controller
    USB2 Controller Intel 82801JB ICH10 - USB2 Enhanced Host Controller
    USB-Geräte USB Human Interface Device

    DMI
    DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
    DMI BIOS Version 2103
    DMI Systemhersteller System manufacturer
    DMI Systemprodukt System Product Name
    DMI Systemversion System Version
    DMI Systemseriennummer System Serial Number
    DMI System UUID A079001E-8C00016E-61950022-1585F353
    DMI Motherboardhersteller ASUSTeK Computer INC.
    DMI Motherboardprodukt P5QC
    DMI Motherboardversion Rev 2.xx
    DMI Motherboardseriennummer MB-1234567890
    DMI Gehäusehersteller Chassis Manufacture
    DMI Gehäuseversion Chassis Version
    DMI Gehäuseseriennummer Chassis Serial Number
    DMI Gehäusekennzeichnung Asset-1234567890
    DMI Gehäusetyp Desktop Case
    DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 2


    über eine Hilfe wär ich euch sehr dankbar...


    L.G

    Jörg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe eher davon aus das der Fehler vom Arbeitsspeicher her kommt.
    Test ihn mal mit MemTest
     
  4. #3 xandros, 28.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Warum gibst du dich mit Vermutungen zufrieden, wenn Windows bereits in der Systemsteuerung über die "Ereignisanzeige" verfügt? Darin werden (sofern es das OS noch geschafft hat!!) alle Fehler protokolliert und können so zur Identifizierung des Problems möglicherweise beitragen. (Ist leider nicht in allen Fällen wirklich eindeutig und hilfreich.)

    Bei Bluescreens IMMER den Stop-Fehlercode notieren, der angezeigt wird. Dieser gibt Auskunft über die Fehlerursache!
    Sollten deine Betriebssysteme den BSOD nur kurz anzeigen und dann den Rechner neu starten, dann solltest du den automatischen Neustart bei "schwerwiegenden Systemfehlern" in der Systemsteuerung mal abschalten!
     
  5. #4 PCSchrauber, 28.03.2010
    PCSchrauber

    PCSchrauber Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Meine IP-Adresse würde ich an Deiner Stelle rausnehmen. Du kannst hier berechnen lassen, ob das aktuelle Netzteil ausreicht:
    Energierechner für Computer - Meisterkuehler
    Die DMP-File(das Arbeitsspeicherabbild vom Bluescreen)würde ich mit BlueScreenView analysieren und das Ergebnis hier veröffentlichen. Vielleicht ist es ein defekter Treiber.. Mein Schwager bekam auf seinem alten Computer fast jede Stunde einen Bluescreen mit unterschiedlichen Fehlerquellen. Er dachte, dass es sein Netzteil sei und tauschte es aus. Keine Verbesserung. Grafikkarte und Festplatte wurden danach ebenfalls getauscht-wieder kein Erfolg. Es stellte sich raus, dass das Mainboard defekt war. Ich würde an Deiner Stelle folgendes prüfen:
    -Ram
    -Mainboard
    -Prozessor
    -Netzteil
    -Festplatte
    -Grafikkarte
    mfg
    PCSchrauber
     
  6. #5 Jaulemann, 28.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Die eriegisanzeige ist nicht immer ein zuverlässiger ratgeber. Hatte ein sehr ähnliches Problem, die ereignisanzeige sagte mir etwas in Richtung Kernel Power, also unerwartetes herunterfahren nach Stromausfall

    Im Endeffekt war aber die Spannung des arbeitsspeichers zu niedrig vom Board vorgegeben, und zwar 1,6 statt 1,8volt, wie egtl vom Hersteller für den betrieb @ 1600mhz spezifiziert. Das anheben auf 1,8 hat dann alle Probleme beseitigt.

    Vielleicht liegt hier ein ähnlicher Fall vor, bei den Symptomen hätte ich auch spontan auf den arbeitsspeicher geschielt.


    @pcSchrauber: Keine Sorge wegen der ip-Adresse- das ist die subadresse die sein Router per dhcp vergibt, nicht die Adresse (WAN) unter der das Modem von außen erreichbar ist ;)

    Außerdem wie soll er denn einzelne Komponenten prüfen auf einem mainboard das als Fehlerquelle genauso in Frage kommt?? Wenn dann müssten die genannten Komponenten auf einem anderen Board getestet werden das nachweislich keinen defekt hat. So könnte man zumindest, bei positivem Ergebnis, die Fehlerquelle auf treiberkonflikte und hardwarefehler am Board eingrenzen. Aber das mit dem bluescreenview ist schon mal ein brauchbarer Ansatz.
     
  7. #6 PCSchrauber, 28.03.2010
    PCSchrauber

    PCSchrauber Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde die Teile bei Saturn oder Media Markt testen lassen, falls sie dort gekauft wurden. Die Leute dort testen es kostenlos(war zumindestens bei mir der Fall)!
    mfg
    PCSchrauber
     
  8. #7 __-berserker-__, 28.03.2010
    __-berserker-__

    __-berserker-__ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Informationen, was ich dazu Sage, das Netzteil habe ich noch nicht, gegen ein Neues ausgetauscht.

    Was ich bisher gemacht habe,

    Arbeitsspeicher : Ok

    Grafikkarte : Ok

    HDD´s : Ok

    CPU : Ok

    Netzteil : habe ich im anderen Pc getestet, ohne problem......


    Ich habe mal die Bluescreens ausgelesen, Vielleicht könnt ihr etwas damit etwas anfangen.

    siehe Unten...!!




    ==================================================
    Dump File : Mini032410-01.dmp
    Crash Time : 24.03.2010 11:45:38
    Bug Check String : UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
    Bug Check Code : 0x1000007f
    Parameter 1 : 0x00000005
    Parameter 2 : 0x00000000
    Parameter 3 : 0x00000000
    Parameter 4 : 0x00000000
    Caused By Driver : atapi.sys
    Caused By Address : atapi.sys+7e42
    File Description : IDE/ATAPI Port Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5512 (xpsp.080413-2108)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032410-01.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032510-01.dmp
    Crash Time : 25.03.2010 13:37:54
    Bug Check String : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Bug Check Code : 0x1000000a
    Parameter 1 : 0x5a585a6a
    Parameter 2 : 0x00000002
    Parameter 3 : 0x00000001
    Parameter 4 : 0x805409a0
    Caused By Driver : tcpip.sys
    Caused By Address : tcpip.sys+3a26c
    File Description : TCP/IP Protocol Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5625 (xpsp_sp3_qfe.080620-1309)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032510-01.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032510-02.dmp
    Crash Time : 25.03.2010 15:51:42
    Bug Check String : DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Bug Check Code : 0x100000d1
    Parameter 1 : 0x0000001c
    Parameter 2 : 0x00000002
    Parameter 3 : 0x00000000
    Parameter 4 : 0xb45d0350
    Caused By Driver : tcpip.sys
    Caused By Address : tcpip.sys+1350
    File Description : TCP/IP Protocol Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5625 (xpsp_sp3_qfe.080620-1309)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032510-02.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032510-03.dmp
    Crash Time : 25.03.2010 18:47:14
    Bug Check String : DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Bug Check Code : 0x100000d1
    Parameter 1 : 0x00001013
    Parameter 2 : 0x00000002
    Parameter 3 : 0x00000000
    Parameter 4 : 0xb7f11c3f
    Caused By Driver : atapi.sys
    Caused By Address : atapi.sys+7c3f
    File Description : IDE/ATAPI Port Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5512 (xpsp.080413-2108)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032510-03.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032510-04.dmp
    Crash Time : 25.03.2010 20:00:36
    Bug Check String : KERNEL_MODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    Bug Check Code : 0x1000008e
    Parameter 1 : 0x80000003
    Parameter 2 : 0x8052b5f0
    Parameter 3 : 0xb3e489d0
    Parameter 4 : 0x00000000
    Caused By Driver : afd.sys
    Caused By Address : afd.sys+6293
    File Description : Ancillary Function Driver for WinSock
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5657 (xpsp_sp3_qfe.080814-1300)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032510-04.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032510-05.dmp
    Crash Time : 25.03.2010 20:45:27
    Bug Check String : UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
    Bug Check Code : 0x1000007f
    Parameter 1 : 0x0000000d
    Parameter 2 : 0x00000000
    Parameter 3 : 0x00000000
    Parameter 4 : 0x00000000
    Caused By Driver : Ntfs.sys
    Caused By Address : Ntfs.sys+2f43f
    File Description : NT File System Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5512 (xpsp.080413-2111)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032510-05.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032510-06.dmp
    Crash Time : 25.03.2010 22:46:58
    Bug Check String : KERNEL_MODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    Bug Check Code : 0x1000008e
    Parameter 1 : 0xc0000005
    Parameter 2 : 0xbf804678
    Parameter 3 : 0xb2cf36b8
    Parameter 4 : 0x00000000
    Caused By Driver : win32k.sys
    Caused By Address : win32k.sys+4678
    File Description : Mehrbenutzer-Win32-Treiber
    Product Name : Betriebssystem Microsoft® Windows®
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5863 (xpsp_sp3_qfe.090814-1323)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032510-06.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032610-01.dmp
    Crash Time : 26.03.2010 20:36:09
    Bug Check String : DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Bug Check Code : 0x100000d1
    Parameter 1 : 0x0257fb03
    Parameter 2 : 0x00000002
    Parameter 3 : 0x00000001
    Parameter 4 : 0xb48e6f41
    Caused By Driver : tcpip.sys
    Caused By Address : tcpip.sys+2f41
    File Description : TCP/IP Protocol Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5625 (xpsp_sp3_qfe.080620-1309)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032610-01.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032610-02.dmp
    Crash Time : 26.03.2010 20:52:28
    Bug Check String : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Bug Check Code : 0x1000000a
    Parameter 1 : 0x0001fc58
    Parameter 2 : 0x00000002
    Parameter 3 : 0x00000001
    Parameter 4 : 0x805409a0
    Caused By Driver : tcpip.sys
    Caused By Address : tcpip.sys+3a26c
    File Description : TCP/IP Protocol Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5625 (xpsp_sp3_qfe.080620-1309)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032610-02.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================

    ==================================================
    Dump File : Mini032610-03.dmp
    Crash Time : 26.03.2010 21:38:06
    Bug Check String : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Bug Check Code : 0x1000000a
    Parameter 1 : 0x00000008
    Parameter 2 : 0x00000002
    Parameter 3 : 0x00000001
    Parameter 4 : 0x805409a0
    Caused By Driver : tcpip.sys
    Caused By Address : tcpip.sys+3a26c
    File Description : TCP/IP Protocol Driver
    Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
    Company : Microsoft Corporation
    File Version : 5.1.2600.5625 (xpsp_sp3_qfe.080620-1309)
    Processor : 32-bit
    Computer Name :
    Full Path : C:\WINXP\minidump\Mini032610-03.dmp
    Processors Count : 4
    Major Version : 15
    Minor Version : 2600
    ==================================================


    L.G

    Jörg
     
  9. #8 EliteSoldier2010, 28.03.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    eins könntest du noch testen, und zwar das mobo.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 28.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zu
    und
    Stop-Fehler 0x0a
    bzw.
    Stop-Fehler 0xd1

    Zu:
    Stop-Fehler 0x7f

    Zu:
    Stop-Fehler 0x8e

    Grob zusammengefasst laufen die Fehlermeldungen auf böse Treiber- und Systemdateifehler hinaus....
     
  12. #10 EliteSoldier2010, 28.03.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    also läuft es wohl auf ne neuinstallation herraus.
     
Thema: Bluescreen durch leistung....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 0x100000d1 (0x00000000 0x00000002 0x00000008 0x00000000

    ,
  2. pci.sys bluescreen durch netzteil

    ,
  3. kernel_mode_exception_not_handled tcpip.sys

    ,
  4. 0x100000d1 (0x00000000 0x00000002 0x00000008 0x00000000),
  5. p5qc ddr3 bluescreen,
  6. problem mit acpi multiprozessor immer wieder bluescreen ,
  7. HL-DT-ST DVDRAM GSA-H66N driver,
  8. tcpip.sys 3a26c,
  9. 0x100000d1 win32k.sys,
  10. drucker treiber 0x00000002,
  11. bei domänanmeldung atapi.sys fehler,
  12. xp arbeitsspeicherabbilddateien,
  13. bsod win32k.sys mehrbenutzer treiber beim abmelden,
  14. 0x100000d1 (0x00000000 0x00000002 0x00000008 0x00000000).,
  15. stop: 0x100000d1 (0x00000000 0x00000002 0x00000008 0x00000000),
  16. bios version 2103 04/27/09,
  17. 0x100000d1 (0x0000000c 0x00000002 ,
  18. bluescreen jede stunde,
  19. bluescreen beim surfen afd.sys,
  20. ip adresse 00-e0-12-34-56-78,
  21. bugcheck 0x7f parameter1: 0x00000008,
  22. während bildbearbeitung computer blue screen,
  23. kernel_mode_exception_not_handled afd.sys,
  24. 0x100000d1 0x00000000 0x00000002 0x00000008 0x00000000 kernel,
  25. bluescreen bei leistung
Die Seite wird geladen...

Bluescreen durch leistung.... - Ähnliche Themen

  1. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  2. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  3. Immer wieder auftretende Bluescreens

    Immer wieder auftretende Bluescreens: Hallöchen mal ne Frage, Ich habe auf einem HP ProBook 640 G1 ständig Probleme mit Bluescreens. Per bluescreenviewer hab ich folgendes ermitteln...
  4. Ram nicht kompatibel bluescreen?

    Ram nicht kompatibel bluescreen?: QVL liste: http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-h97-hd3.pdf Pc daten: Netzteil: be quiet 530w cpu :...
  5. Bluescreen

    Bluescreen: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem PC eines Arbeitskollegen: Der PC fährt nur dann Ordnungsgemäß hoch wenn ich im UEFI alle CPU Boost´s...