Bluescreen beim Booten (auch im Save Mode)

Diskutiere Bluescreen beim Booten (auch im Save Mode) im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Ich habe schon seit ich den Computer besitze (welchen ich selbst - vermutlich falsch - zusammengebaut habe) das Problem, dass der Rechner nicht...

  1. #1 StehFan, 02.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon seit ich den Computer besitze (welchen ich selbst - vermutlich falsch - zusammengebaut habe) das Problem, dass der Rechner nicht immer hochfährt, sondern oftmals zu dem Zeitpunkt mit dem laufenden Ladebalken und dem WinXP 64bit Logo einen Bluescreen zeigt und danach rebootet. Wenn man ihn seine Schleifen laufen lässt, klappt's aber irgendwann. Mal geht es sofort und manchmal muss man bis zu 10 Minuten warten. Im abgesicherten Modus ging es zur Not immer! Jetzt klappt aber nichts mehr.
    Im normalen Modus hat immer wieder einen Bluescreen und startet sich neu, im abgesicherten Modus lädt er ganz viele Sachen und schmiert dann ebenfalls ab. Die letzte Zeile, die angezeigt wird, lautet
    Ich glaube aber auch, dass er vorher nur mit Windows-CD gebootet hat. Die liegt immer im Laufwerk und er bootete immer nur dann, wenn das Laufwerk vorher laut wurde.

    Woran könnte das liegen und wie kann ich das beheben?

    Danke schonmal und Grüße,
    Stefan
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Gehe mal ins Bios und überprüfe mal die Bootfolge.
     
  4. #3 StehFan, 03.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hatte ich vorher schonmal gemacht.
    1.: Floppy
    2.: HDD
    3.: CD/DVD
    4.: USB

    passt alles.
    Die HDD war vorher im SATA4 Eingang, habe sie umgesteckt auf SATA1, aber es zeigt sich keine Veränderung.
     
  5. #4 StehFan, 04.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hiilllffeee!!!
    Bitte helft mir, ich brauche den Rechner! :(
     
  6. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Sind denn für das 64bit-XP alle Mainboardtreiber installiert worden?
    Und Boot-Reihenfolge:
    Wieso willst Du von Floppy und USB booten?

    1.= CD/DVD
    2.= HDD
    alles andere "Disabled"
     
  7. #6 StehFan, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    für das 64-bit System habe ich nur die Treiber von der CD installiert. Ich bin mir nicht sicher, ob das alle sind. Aber momentan kann ich sie ja auch nicht installieren, da ich es ja nicht bis zur Windows-Oberfläche schaffe.
    Floppy und USB waren von Anfang an so eingestellt, funktionierte ja aber auch 'ne Zeit lang...
    Habe die Bootfolge aber mal deinem Vorschlag entsprechend geändert, zeigte aber keine Veränderung.
    Weder über den normalen noch über den Abesicherten Modus lässt sich der PC starten. Wenn ich von CD boote kommt wie gewohnt das Windows Setup.
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Eigentlich sind deine Angaben fast nicht verwertbar für eine Fehlersuche:
    Was haben wir?
    - selbst zusammengebastelt -ok
    - XP64 (wozu bei der mangelhaften Treiberunterstützung :confused:)
    - blauer Bildschirm - schön
    - Bootreihenfolge (egal, wenn keine Medien stecken/eingelegt sind)

    Was steht denn im blauen Bildschirm?
    Wurde denn XP64 mit allen 64Bit-Treibern des Boards installiert?
    Kamen da Fehlermeldungen?

    Stefan, Glauben kann man in der Kirche und bringt uns nicht weiter, hier zählen nur Fakten Fakten Fakten... :D
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Genau das ist auch seit langem meine Meinung. Das ist etwas, was kein normaler User so wirklich brauch.

    Und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es ein Treiberproblem ist.
     
  10. #9 StehFan, 05.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    XP64 habe ich mir geholt, um die 4 GB RAM nutzen zu können. Ich habe, wie gesagt, alle Treiber von der Windows-CD installiert. Sind das alle notwendigen oder brauche ich noch welche aus dem Netz?!

    Der Bluescreen erscheint eine geschätzte halbe Sekunde, weshalb ich leider überhaupt nichts lesen kann...
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @heinzl

    Wenn keine Bootfolge nötig wäre,wäre sie auch garnicht vorhanden.
    Ist bei 1.zufälligerweise eine CD drin,startet der PC nicht.

    Also würde ich an Pos. 1 die HDD setzen und an Pos.2
    die CD/DVD.

    Floppy und UBS würde ich ebenfalls deaktivieren.
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Darum habe ich ja auch geschrieben:
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Es sind nicht die Treiber von der Windows CD gemeint, die werden ja automatisch installiert. Ich meine die Treiber für das Mainboard. Da gibt es noch ganz spezielle Treiber, damit alle Komponenten richtig erkannt werden, die auf dem MB stecken und mit Windows zusammen arbeiten sollen.
    Wenn Du weißt, wie Du in den Grätemanager kommst, mach mal ein Screenshot davon und poste ihn hier.
     
  14. #13 StehFan, 06.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll ich in den Gerätemanager, wenn ich nicht booten kann ?!
    Vielleicht war das etwas missverständlich geschildert: Vorher konnte ich nicht immer ganz sauber booten, jetzt aber überhaupt nicht mehr. Er startet sich jedes Mal neu!
     
  15. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welches Mainboard, welche Festplatte, welches Betriebssyste etc.?
    Bisschen mehr Infos musst schon rausrücken!
    Tippe auf ein Probem mit dem HD Controller oder der HD selber bzw. einem Verbindungskabel dessen.
    Ansonsten mal vom OS-Setup booten und Reparieren!
    Gruß Joel
     
  16. #15 Leonixx, 07.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn du in den abgesicherten Modus kommst dann automatischen Neustart verhindern, damit dir der Bluescreen länger angezeigt wird.

    Start-Systemsteuerung-System-Erweitert-Starten und Wiederherstellen-Einstellen-Haken raus bei automatischen Neustart ausführen.

    Dann sollte dir beim booten eine Fehlermeldung angezeigt werden. Diese hier posten.
     
  17. #16 StehFan, 07.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie auch schon im Titel erwähnt, komme ich nicht in den abgesicherten Modus :(

    Infos über das System werden folgen, habe gerade keine Zeit
     
  18. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Mach eine Reparaturinstallation.
     
  19. #18 StehFan, 07.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mainboard: ASRock Alive NF6P-VSTA
    Festplatte: Hitachi CinemaStar (Model: HCP725050GLA380)
    Betriebssystem: Windows XP Professional 64bit

    Von CD booten und Reparatur hab ich schon probiert, brachte aber auch leider nichts.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, hast du alle Kabel überprüft? Arbeitet der Controller im IDE Mode oder hast nen S-ATA Treiber eingebunden?
    Klemme mal alles USB-Geräte wie Drucker, Tastatur (insbesondere, wenn diese nen integriertes USB-HUB mitbringt ab), Maus etc. ab.
    Das Problem besteht von Anfang an?
    Gruß Joel
     
  22. #20 StehFan, 08.02.2010
    StehFan

    StehFan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey.
    Was ist denn genau der Controller? Ich weiß nur, dass ich die Festplatte und eins der beiden CD/DVD-Laufwerke (das in dem auch die Windows-CD liegt) per SATA angeschlossen habe.

    Was meinst du mit "von Anfang an"?
    Das Problem schon seit "Geburt" des Computersystems, aber nicht in der Schwere. Vorerst gabs einen Bluescreen und er startete sich neu und nach spätestens 10 Durchläufen fuhr er hoch, jetzt jedoch befindet sich der Rechner in einer Endlosschleife.

    Die Geräte wie Tastatur, Maus etc. mal abzuklemmen ist eine Option, die ich gleich morgen mal ausprobieren werde.
     
Thema: Bluescreen beim Booten (auch im Save Mode)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acpitabl.dat xp x64

    ,
  2. acpitabl.dat

    ,
  3. acpitabl.dat bluescreen

    ,
  4. acpitabl.dat windows xp 64,
  5. acpitabl.dat windows xp 64bit,
  6. windows xp bluescreen länger anzeigen,
  7. abgesicherter modus acpitabl nachinstallieren,
  8. abgesicherter modus acpitabl,
  9. xp x64 acpitabl.dat,
  10. acpitabl winxp 64,
  11. acpitabl.dat windows xp 64 bit,
  12. acpitabl.dat windows xp x64,
  13. xp acpitable.dat,
  14. windows xp64 bluescreen nach start,
  15. acpitbl.dat unter xp64,
  16. xp bluescreen beim hochfahren,
  17. windows xp boot scheitert acpitabl.dat,
  18. acpitbl.dat windows xp,
  19. xp boot blue screen acpitable.dat,
  20. acpitabl.dat windows xp,
  21. acpitbl.dat,
  22. xp acpitabl.dat bluescreen,
  23. blue screen xp beim hochfahren acpitabl.dat,
  24. xp 64 acpitabl.dat,
  25. where is acpitbl.dat xp x64
Die Seite wird geladen...

Bluescreen beim Booten (auch im Save Mode) - Ähnliche Themen

  1. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  2. Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!

    Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Laptop, und zwar kann ich den Grafikkarten Treiber nicht installieren. Ich habe auf der...
  3. UEFI/BIOS Boot

    UEFI/BIOS Boot: schönen guten Tag, Ich habe folgende Probleme: 1. Ich komme nicht in mein Bios rein(das drücken von F1-F12 funktioniert...
  4. waagerechte Streifen beim Hochfahren.

    waagerechte Streifen beim Hochfahren.: Hallo Leute, wir haben Probleme bei sämtlichen PC`s. Und zwar laufen die PC`s im 24/7 h Betrieb. Beim Hochfahren der Rechner sind weiße...
  5. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...