Bluescreen bei hoher cpu auslastung

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Ramon, 11.09.2010.

  1. Ramon

    Ramon Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Forum,

    vor 2,3 monaten ca. fing mein computer an sich manchmal auszuschalten , daraufhin hab ich den mal aufgemacht und da ist mir aufgefallen das ein stromkabel (4 pin) vorne am stecker 2 kontakte geschmorrt haben und dementsprechend auch der dazugehörige sockel (oder wie auch immer sich das nennt) neben dem Prozessor , lief aber noch alles wenn ich das kabel in eine bestimmte position gebracht habe :D , bis letzte woche aber nur, seitdem ging gar nichts mehr, bin dann zum computergeschäft um die ecke und hab mir ein neues mainboard geholt und der nette verkäufer hat mir auch gleich das stück kabel das bei mir geschmorrt hat von einem alten netzteil abgeschnitten und mir mit gegeben , cpu vorsichtig runtergenommen aufs neue drauf , silber leipaste dabei und alles ordentlich wieder eingebaut und bei der gelegenheit auch entstaubt, dann hab ich das kabel vom netzteil noch gewechselt und auch darauf geachtet keine falschen kabel miteinander zu verbinden, kiste angemacht und windows 7 neuinstalliert, soweit so gut , läuft auch alles aaaaber sobald der CPU eine hohe bzw. volle auslastung hat bekomme ich einen bluescreen oder bild friert ein , zb. wenn ich einen Film konvertiere oder ich ein anspruchsvolles spiel starte, hab mit ein paar leuten gesprochen die haben mir empfohlen das netzteil zu wechseln !
    Es sind meistens verschiedene Bluescreens bei einem stand unten "storport.sys"
    Was meint ihr? Lieber neues NT kaufen?

    Athlon X2 6000+
    das neue Board: AsRock N68C-S UCC
    Netzteil: BeQuiet StraightPower 550 W
    GraKa: Colorful GTS 250
    2 GB DDR2 RAM
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 11.09.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.883
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Stop-Fehlercodes helfen eher bei der Suche. Wenn Systemdateien angegeben werden, hast du zumindest auf den Punkt im System einen Hinweis, der mit dem Fehler zu tun hat.....
    Mit Sicherheit - solange du nicht ausschliessen kannst, dass dieses Bauteil selbst unbeschädigt ist. Und der von dir beschriebene Effekt an Steckanschlüssen kommt nicht einfach so.
    (nur am Rande: DIE CPU, nicht der CPU.... )
     
  4. Ramon

    Ramon Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ok vielen Dank für die schnelle Antwort
    werde mir bei dem nächsten Bluescreen die codes aufschreiben und mir nächste Woche ein neues Netzteil kaufen.
     
  5. Ramon

    Ramon Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    soo... das stand im bluescreen:

    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    *** STOP: 0x000000D1 (0x0226A17F, 0x00000002, 0x00000008, 0x0226A17F)

    hier die minidump auswertung:


    Microsoft (R) Windows Debugger Version 6.12.0002.633 X86
    Copyright (c) Microsoft Corporation. All rights reserved.


    Loading Dump File [C:\Windows\Minidump\091210-14390-01.dmp]
    Mini Kernel Dump File: Only registers and stack trace are available

    Symbol search path is: *** Invalid ***
    ****************************************************************************
    * Symbol loading may be unreliable without a symbol search path. *
    * Use .symfix to have the debugger choose a symbol path. *
    * After setting your symbol path, use .reload to refresh symbol locations. *
    ****************************************************************************
    Executable search path is:
    *********************************************************************
    * Symbols can not be loaded because symbol path is not initialized. *
    * *
    * The Symbol Path can be set by: *
    * using the _NT_SYMBOL_PATH environment variable. *
    * using the -y <symbol_path> argument when starting the debugger. *
    * using .sympath and .sympath+ *
    *********************************************************************
    Unable to load image \SystemRoot\system32\ntkrnlpa.exe, Win32 error 0n2
    *** WARNING: Unable to verify timestamp for ntkrnlpa.exe
    *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for ntkrnlpa.exe
    Windows 7 Kernel Version 7600 MP (2 procs) Free x86 compatible
    Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
    Built by: 7600.16617.x86fre.win7_gdr.100618-1621
    Machine Name:
    Kernel base = 0x82a3f000 PsLoadedModuleList = 0x82b87810
    Debug session time: Sun Sep 12 15:14:08.062 2010 (UTC + 2:00)
    System Uptime: 0 days 0:16:05.938
    *********************************************************************
    * Symbols can not be loaded because symbol path is not initialized. *
    * *
    * The Symbol Path can be set by: *
    * using the _NT_SYMBOL_PATH environment variable. *
    * using the -y <symbol_path> argument when starting the debugger. *
    * using .sympath and .sympath+ *
    *********************************************************************
    Unable to load image \SystemRoot\system32\ntkrnlpa.exe, Win32 error 0n2
    *** WARNING: Unable to verify timestamp for ntkrnlpa.exe
    *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for ntkrnlpa.exe
    Loading Kernel Symbols
    ...............................................................
    ................................................................
    ........................
    Loading User Symbols
    Loading unloaded module list
    ...........
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    Use !analyze -v to get detailed debugging information.

    BugCheck D1, {226a17f, 2, 8, 226a17f}

    ***** Kernel symbols are WRONG. Please fix symbols to do analysis.

    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Your debugger is not using the correct symbols ***
    *** ***
    *** In order for this command to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Your debugger is not using the correct symbols ***
    *** ***
    *** In order for this command to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Your debugger is not using the correct symbols ***
    *** ***
    *** In order for this command to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    Probably caused by : ntkrnlpa.exe ( nt+4682b )

    Followup: MachineOwner
    ---------

    0: kd> !analyze -v
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (d1)
    An attempt was made to access a pageable (or completely invalid) address at an
    interrupt request level (IRQL) that is too high. This is usually
    caused by drivers using improper addresses.
    If kernel debugger is available get stack backtrace.
    Arguments:
    Arg1: 0226a17f, memory referenced
    Arg2: 00000002, IRQL
    Arg3: 00000008, value 0 = read operation, 1 = write operation
    Arg4: 0226a17f, address which referenced memory

    Debugging Details:
    ------------------

    ***** Kernel symbols are WRONG. Please fix symbols to do analysis.

    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Your debugger is not using the correct symbols ***
    *** ***
    *** In order for this command to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Your debugger is not using the correct symbols ***
    *** ***
    *** In order for this command to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Your debugger is not using the correct symbols ***
    *** ***
    *** In order for this command to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************

    ADDITIONAL_DEBUG_TEXT:
    Use '!findthebuild' command to search for the target build information.
    If the build information is available, run '!findthebuild -s ; .reload' to set symbol path and load symbols.

    MODULE_NAME: nt

    FAULTING_MODULE: 82a3f000 nt

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 4c1c3fac

    READ_ADDRESS: unable to get nt!MmSpecialPoolStart
    unable to get nt!MmSpecialPoolEnd
    unable to get nt!MmPoolCodeStart
    unable to get nt!MmPoolCodeEnd
    0226a17f

    CURRENT_IRQL: 0

    FAULTING_IP:
    +64e22faf03a1de2c
    0226a17f ?? ???

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: VISTA_DRIVER_FAULT

    BUGCHECK_STR: 0xD1

    LAST_CONTROL_TRANSFER: from 0226a17f to 82a8582b

    FAILED_INSTRUCTION_ADDRESS:
    +64e22faf03a1de2c
    0226a17f ?? ???

    STACK_TEXT:
    WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong.
    9e810c5c 0226a17f badb0d00 82a6a148 82b68d20 nt+0x4682b
    9e810d2c 82a8244a 0860fde0 774f64f4 badb0d00 0x226a17f
    9e810d34 774f64f4 badb0d00 0860fdd4 00000000 nt+0x4344a
    9e810d38 badb0d00 0860fdd4 00000000 00000000 0x774f64f4
    9e810d3c 0860fdd4 00000000 00000000 00000000 0xbadb0d00
    9e810d40 00000000 00000000 00000000 00000000 0x860fdd4


    STACK_COMMAND: kb

    FOLLOWUP_IP:
    nt+4682b
    82a8582b 833dc42aba8200 cmp dword ptr [nt+0x163ac4 (82ba2ac4)],0

    SYMBOL_STACK_INDEX: 0

    SYMBOL_NAME: nt+4682b

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    IMAGE_NAME: ntkrnlpa.exe

    BUCKET_ID: WRONG_SYMBOLS

    Followup: MachineOwner
    ---------
     
  6. Ramon

    Ramon Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    "Probably caused by : ntkrnlpa.exe ( nt+4682b )"

    nach langer recherche hab ich herausgefunden das es die festplatte(n) sind/ist

    aber wie kann das sein ? hatte doch vorher nie diesen bluescreen, erst seitdem ich das neue board eingebaut habe und Windows 7 daraufhin neuinstalliert habe

    habe 2 gleiche festplatten und zwar die Samsung HD501LJ jeweils 500GB eine davon ist partitioniert und beide platten sind randvoll deshalb schmerzt es mich :(

    werde mal die partitionierte platte mit windows komplett formatieren, neu partitionieren und win7 neu aufspielen die andere platte werd ich einfach mal abklemmen und dann mal schauen und hoffen

    drückt mir die daumen ^^
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das machen wir. Es ist anscheinend so, dass W7 die Platte nicht von alleine formatiert, wenn man es nicht explizit auswählt. Sonst wir einfach installiert. Man muss halt darauf achten.
     
  8. Ramon

    Ramon Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Scheint alles gut zu laufen , nachdem ich ich die treiber installiert habe , hab ich auch direkt einen BIOS update gemacht und alle Windows updates.
    Also bisher noch keinen Bluescreen, hab die andere platte auch wieder angeklemmt und trotzdem nichts.
    Scheint wohl irgendwie einen Treiber Konflikt oder ähnliches gegeben zu haben, naja mal hoffen das das so bleibt


    Ich habe vorher immer die Partition auf der Windows installiert war formatiert ^^
     
  9. Ramon

    Ramon Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Soo wieder ein Bluescreen :D , ich war kurz weg während ich 2 Dateien am Downloaden war , als wieder kam, war auch der bluecsreen wieder da, in dem stand aber diesmal was von chkdsk /F, F ist die zweite festplatte , also scheint es wohl tatsächlich an meiner 2. festplatte zu liegen oder?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 TobspeeD, 13.09.2010
    TobspeeD

    TobspeeD Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Chkdsk /f bedeutet nicht, dass der Parameter auf der Platte F ausgeführt wird, sondern das F steht für "Fix" also auf deutsch repariere. Das bedeutet, dass die Platte nach Fehlern durchsucht wird und falls welche gefunden werden, diese repariert werden sollen.
     
  12. Ramon

    Ramon Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Leute....

    ich bin mit meinem Latein am Ende... und kurz vorm Ausrasten.
    Neues NT gekauft 750 W , reicht völlig aus und ratet mal..... Bluescreens bestehen weiterhin , meistens immer eine andere fehlermeldung , Mainboard neu, Nt neu, Graka halbes jahr alt , Platten und RAM sind in Ordnung, an der Hardware ist Definitiv nichts Defekt !

    Hab sogar mal XP wieder installiert (vorher Win7) doch da genau dasselbe Spiel, ich weiß nicht was ich noch tun soll, ich brauche wirklich eure Hilfe, ich weiß ist ein Kompliziertes Thema aber jeder Ratschlag würd mir weiterhelfen ^^

    MFG und voller Hoffnung , Ramon
     
Thema: Bluescreen bei hoher cpu auslastung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. storport.sys bluescreen windows 7

    ,
  2. cpu bluescreen 100%

    ,
  3. hohe cpu auslastung bluescreen

    ,
  4. bluescreen mit hoher ton,
  5. storport.sys bluescreen win7,
  6. blauer bildschirm bei cpu auslastung,
  7. n68c-s ucc friert ein,
  8. bluescreen bei belastung cpu?,
  9. n68c-s ucc x2 6000 bluescreen,
  10. 100% cpu auslastung bluescreen,
  11. bei zu hoher cpu auslastung bluescreen,
  12. prozessor last bluescreen,
  13. blzescreen bei hoher computerauslastung,
  14. cpu auslastung blue screen,
  15. pc systemauslastung bluescreen,
  16. blue screen zu hohe cpu auslastung,
  17. blue screen storport.sys windows 7,
  18. bluescreen wegen zu hoher cpu auslastung,
  19. n68cs ucc bluescreen 64 x2 6000 ,
  20. hohe cpu auslastung blue screen,
  21. bluescreen windows 7 storport.sys,
  22. win 7 bluescreen storpart.sys,
  23. bluescreen storport.sys
Die Seite wird geladen...

Bluescreen bei hoher cpu auslastung - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  3. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  4. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...
  5. Hoher Ping beim Gaming am PC

    Hoher Ping beim Gaming am PC: Hallo Leute, habe seit längerem Probleme mit zeitweisen hohen Pings beim Spielen am PC. Spiele zum Großteil nur League of Legends und habe im...