Bluescreen bei Fifa 12

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von KnEEt, 06.11.2011.

  1. KnEEt

    KnEEt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hier mein System:

    Grafikkarte: Nvidia GeForce 8800 GTX
    Mainboard: Gigabyte GA M61PM-S2
    CPU: AMD Athlon 64 X2 6400+
    Windows 7 Ultimate 32-bit
    Festplatte 1 mit Betriebssystem in 2 Partitionen: 1x SAMSUNG HD252HJ SCSI Disk Device (250 GB)
    Festplatte 2: 1x SAMSUNG HD322HJ SCSI Disk Device (320 GB)
    Netzteil: ENERMAX Liberty 500W Modellnr: ELT500AWT
    Arbeitsspeicher: 2xKingston ValueRam 533 Mhz 2048 MB


    Ja, komischerweise kann ich das Spiel starten, egal online oder offline stürzt das Spiel nach 30 40 Spielminuten ab. Abstürzen heißt Bluescreen.
    Zuvor bin ich einfach zu Windows zurückgekehrt und die Fifa12.exe wurde beendet. Seit einigen Tagen bzw 1-2 Wochen, nach einem Update meine ich von Origin/Fifa (man weiß ja mittlerweile nicht mehr, was man da installiert und updatet) erscheint ein Bluescreen.


    [​IMG]

    Die Fehlermeldung:
    "A clock interrupt was not received on a secondary processor within the allocated time interval"
    Stop 0x00000101

    Diesen Fehler haben sehr viele im Internet, habe selbstverständlich schon danach gesucht. In anderen Foren stand, dass ich prime 95 mehrere Std laufen lassen sollte. Nach 5 min ist mein Bild eingefroren. Heißt es, dass meine CPU kaputt ist? Ich meine so normal läuft ja alles gut. Aber im Spiel hatte ich das Gefühl, dass meine CPU langsamer arbeitet. Es ruckelte manchmal, mit vielen Verzögerungen. An der Internetverbindung kann es nicht liegen, weil ich ganz am Anfang, als ich das Spiel gekauft hatte, es ohne Ruckler gespielt hatte. Selbst bei DSL 3000 kann es nicht sein, dass man 2 Bilder/Sek erreicht.

    Ich weiß nicht mehr weiter. Wie kann sowas denn entstehen? Ich habe nichts übertaktet oder verändert. BIOS-Einstellungen hab ich resettet, hat auch nichts gebracht.

    Gruß
    KnEEt

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 07.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und noch einer, der seinen Grafikchip fuer seine Grafikkarte ausgibt!
    Von wem stammt die Karte? Sind die Treiber vom Kartenhersteller installiert oder die Referenztreiber von NVidia?

    Der Stop-Fehlercode 0x101 CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT deutet auf einen falschen/fehlerhaften Treiber hin. Er kann aber auch durch einen digitalen Schaedling ausgeloest werden.....
     
  4. KnEEt

    KnEEt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstma für die Antwort. Die Grafikkarte ist von ASUS. Und das nächste Mal bitte freundlicher.

    Ich habe nur die Grafikkartentreiber von der nvidia.de-Seite selber installiert. Den Rest hat Windows alleine installiert (also restliche Hardware) und davor ging es acuh ohne Probleme. Digitaler Schädling heißt Virus? Oder wie darf ichs intepretieren? Hab das System erst vorgestern neu aufgesetzt.

    Bin acuh kein Profi in diesem Gebiet. Was muss ich denn machen?
     
  5. #4 Leonixx, 07.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Genau das ist der Fehler. Die Grakahersteller modifizieren meistens den Treiber für ihre Karte und nehmen lediglich als Grundlage den Nvidia Referenztreiber.

    Zweiter Fehler. Windows verwendet lediglich Standardtreiber. Du musst die Treiber des Mainboardherstellers installieren, damit die Bauteile fehlerlos funktionieren können.
     
  6. #5 domdom-88, 08.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Die Reihenfolge ist immer folgende:
    1. Windows installieren
    2. Mainboard-Treiber von Mainboard-CD installieren
    3. Grafiktreiber von CD oder Herstellerseite installieren (in deinem Fall Asus)

    Wenn bei Prime95 allerdings schon alles einfriert, dann würde ich dich bitten, dabei mal CoreTemp oder SIW laufen zu lassen und uns mitzuteilen, wie so die Temperaturen deines Systems sind, insbesondere die der CPU.

    Er meint es in dem Sinne nicht böse, das ist nur echt eine sau nervige Volkskrankheit, also bitte auch gegenseitiges Verständnis ;)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. KnEEt

    KnEEt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein, dass es für euch eine nervige Volkskrankheit ist, aber vorher soll ich denn wissen, dass der Treiber von Asus ungleich mit dem von nvidia ist. Wozu bringt nvidia denn überhaupt noch Treiber raus? Die Treiber sind doch für den Grafikchip? Naja wie auch immer, das nächste Mal geb ich asus an und fertig...Ich bin kein Profi hier drin, hab schon bisschen AHnung, aber das wusste ich z.b. gar nicht, deshalb könnte man sein Anliegen besser ausdrücken...find ich

    Also ich habe mal denselben Prozessor von einem Kumpel eingebaut. Hatten damals beide zusammen den 6400+ gekauft und er hatte sich danach nen neuen geholt.
    Als ich den Lüfter abnahm, stellte ich bei meinem Prozessor fest, dass da kaum Wärmeleitpaste drauf war bzw etwas verwischt war. Jedenfalls sahs so aus, wie es nicht auszusehen hat. Muss man die Wärmeleitpaste regelmäßig neu auftragen? Wenn ja, dann bin ich selber schuld. Wusste ich nämlich auch nicht, weil ich dachte, dass sowas sich nich in Luft auflösen kann.

    Habe dann den "neuen" aufgesetzt mit frischer Wärmeleitpaste. Hab nochma vorher alles gewischt, sodass alles neu aussah und jetzt funktioniert das einwandfrei...

    Danke an alle...
     
  9. #7 domdom-88, 08.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man so pauschal leider nicht beurteilen. Wenn die WLP von Anfang an schlecht aufgetragen war, war das schon der erste Knackpunkt.

    Ansonsten kommt das auf die WLP an und auf die Verwendung der CPU, also wie stark die immer ausgelastet wird und mit welchem Kühler sie betrieben wird. WLP trocknet mit der Zeit aus, aber das kommt wie gesagt drauf an, ob man 24h am Tag Prime95 laufen lässt oder nur Office-Arbeiten verrichtet... Alle 2 Jahre könnte man bei nem Gamer-PC schon mal für 3-5 € neue Paste spendieren, dann wäre man auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Kann aber genausogut sein, dass 5 Jahre alles problemlos läuft, steckt man nicht drin...


    Edit: Daher meine Frage nach CoreTemp, das ist ein kleines Programm, das man ohne Probleme mitlaufen lassen kann. Wenn da die Temperaturen der CPU zu hoch gehen, dann ist schon alles gesagt, dann liegts nicht an Viren oder irgendwas, dann ist es dem PC einfach zu warm, z.B. durch alte/keine WLP^^

    Edit2: Die Referenztreiber von nVidia gibt es, weil es auch in seltenen Fällen Referenzkarten gibt, die verbaut sind, also direkt von nVidia. Weiterhin gibt es Hersteller, die auf die nVidia-Seite verweisen und keine eigenen Treiber bereitstellen. Vor allem bei Notebooks nutzt man in der Regel die nVidia-Treiber, weil nur die Chips aufs Board gesetzt werden...
     
Thema: Bluescreen bei Fifa 12
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fifa 12 bluescreen

    ,
  2. fifa 13 bluescreen

    ,
  3. fifa 12 blue screen

    ,
  4. bluescreen FIFA 12,
  5. FIFA 14 blue screen,
  6. fifa 12 online bluescreen,
  7. fifa 13 blauer bildschirm fehler,
  8. fifa 13 starten bluescreen,
  9. bluescreen bei fifa 13,
  10. blue screen w fifa 12,
  11. fifa 13 blauer bildschirm,
  12. xp stürzt bei fifa 12 ab blauer bildschirm,
  13. figa 12 blauer bildschirm,
  14. mainboard löst bluescreen 0x101 aus,
  15. fifa 11 blauer bildschirm,
  16. fifa 12 bluescreen xp,
  17. fifa 12 installieren bluescreen,
  18. blue screen fifa 12,
  19. blue screen bei fifa,
  20. fifa 12 stürzt ab bluescreen,
  21. fifa12 bluescreen,
  22. blauer bildchirm fifa,
  23. blauer bildschirm fifa,
  24. bluescreen bei fifa 12,
  25. fifa 12 mac blauer bildschirm
Die Seite wird geladen...

Bluescreen bei Fifa 12 - Ähnliche Themen

  1. FIFA 17 "Steuerungsfrage"

    FIFA 17 "Steuerungsfrage": Hallo zusammen, habe mir vor einiger zeit Fifa 17 zugelegt. wie kann man bei einem elfmeter in eine ecke hechten? bei fifa 15 war es ja den...
  2. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  3. Immer wieder auftretende Bluescreens

    Immer wieder auftretende Bluescreens: Hallöchen mal ne Frage, Ich habe auf einem HP ProBook 640 G1 ständig Probleme mit Bluescreens. Per bluescreenviewer hab ich folgendes ermitteln...
  4. Ram nicht kompatibel bluescreen?

    Ram nicht kompatibel bluescreen?: QVL liste: http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-h97-hd3.pdf Pc daten: Netzteil: be quiet 530w cpu :...
  5. fifa soccer 2003 ! Spieler lassen sich nicht lenken

    fifa soccer 2003 ! Spieler lassen sich nicht lenken: Ja ich weiß , antiquität , aber gestern vom Flohmarkt mitgenommen für Sohnemann für nen Euro. System : Intel q6600 4GB Ram Geforce 8600GT (1GB)...