Bluescreen 0xF4

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Dubh, 15.03.2009.

  1. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen zusammen,

    ich habe bei einem Rechner seit geraumer Zeit einen Bluescreen. Der PC lief an sich durchweg einwandfrei und war lediglich für Sachen wie Ebay usw gedacht.

    Der PC lässt sich nicht mehr starten. Der Startvorgang funktioniert eigt bis dorthin, wo die Oberfläche des Betriebssystems erscheinen sollte. Hab versucht Windows neu aufzuspielen, jedoch erkennt er im DOS bei der Installation keine der beiden Festplatten als eine an. Im Abgesicherten Modus zu starten ist ebenfalls nicht möglich.

    Die Fehlermeldung lautet:

    Kann damit jemand etwas anfangen? Hab mir gedacht okay - scheint die bootable Festplatte einen mitbekommen zu haben, jedoch kann ich auch nicht auf die zweite Platte ein System aufspielen - wie gesagt werden beide nicht richtig erkannt.

    Kann mir jemand schon weiterhelfen oder mir Tips zur weiteren Diagnose geben?

    Gruß
    Christoph
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo Christoph,
    -sag uns zunächst einmal, welches Betriebssystem Du hast, bzw. aufspielen willst.
    -Ist es eine Vollversion oder eine Recovery-CD?
    -weißt Du wie man Windows richtig installiert? (es ist keine Schande, "nein" zu sagen!)
    -hast Du eine SATA-Festplatte (für dan Bertiebssystem) oder eine IDE?
     
  4. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Das Betriebssystem soll eine Vollversion des Windows XP Professional werden. Die Installation habe ich schon einige male gemacht, bisher meist ohne Probleme. Mich wundert es nur, dass die Festplatten bei der Installation ( wo man auswählen könnte wohin , Partition erstellen usw. ) nicht auftauchen. Es sind es zwei SATA.

    Gruß
    Christoph
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    wenn es STAT-Platten sind, musst Du zuerst die SATA-Treiber von der Mainboard-CD auf eine Floppy-Disk kopieren und beim Booten von der Windows-CD die F6-Taste drücken, wenn Du dazu aufgefordert wirst!

    Ich nehme an, Du hast noch ein Floppy-Laufwerk (A) ?

    Wenn nicht musst Du im BIOS einstellen, dass dass das Mainboard so tun soll, als ob eine IDE-Platte drin ist.
     
  6. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke für die Hilfe Sigi,

    Dann würde ich gern erstmal Nr2 versuchen, die Mainboard CD habe ich leider derzeit nicht zur Hand. Ein Floppy wäre aber vorhanden.

    Kannst du mir sagen, wo ich genau den Eintrag im BIOS finde? Da kann man ja auch relativ viel falsch machen... Habe beim durchblättern noch nicht das passende gefunden.

    Gruß
    Christoph
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi Christoph,
    im Moment bringt es Dir nicht viel, wenn Du Windows installierst. Du musst die Mainboard-CD haben, sonst läuft XP nicht stabil, und Du hast kein LAN, keinen Sound etc.

    Sag mir doch erst mal wie das Mainboard heißt. Dazu musst Du das Gehäuse aufschrauben und auf das MB schauen. Da steht eine Bezeichnung drauf. Meistens in der Nähe vom BIOS-Chip. Such mal.
    Oder ist es ein Fertig-PC von Aldi, HPoder ähnlich?
     
  8. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mir das so gedacht, dass ich Windows neu raufspiel, mit Everest mir dann die Bezeichnungen anzeigen lasse und anhand dessen die Treiber aus dem Internet zu laden.

    Auf dem MB findet sich nur die Beschreibung MSI MS-7008 Ver. 1

    Das MB müsste also dieses hier sein

    Es ist kein Fertig PC.

    Gruß
    Christoph
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das müsste die Treiber-Seite von MSI sein.

    http://www.msi-computer.de/index.php?func=downloaddetail&type=driver&maincat_no=1&prod_no=568

    Das Handbuch habe ich noch nicht gefunden.

    Wenn Du aber die Treiber runterlädst, hast Du ja den VIA SATA Treiber. Weiter unten steht extra "for Floppy drive" Den musst Du nur auf eine formatierte Diskette entpacken und beim Booten sowohl die XP-CD wie auch die Diskette einlegen. Wenn dann unten auf dem Bildschirm die Treiber geladen werden, steht sofort zu Anfang " Für Drittanbieter F6 drücken"
    Dann F6 drücken und entsprechend weitermachen.
    Wenn das nicht klappt, melde Dich nochmal.
    Ich bin heute Abend wieder online.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Die Diskette ist erstellt.

    Wenn ich in der Option unter F6 drin bin, gibt es jedoch kein Massespeichergerät das mir bei der Installation von XP behilflich sein kann. Es wird angezeigt <kein>.

    Treiber gibt es in dem Sinne ja nicht für ein Floppy oder? Habe also vermutet das es im BIOS ausgeschaltet ist, sprich mal ein wenig probiert. Komme aber nur soweit, dass ich beim starten ein

    A: Drive Error
    Press F1 to Resume

    bekomme.

    Hoffe du kannst mir da auch weiterhelfen.

    Gruß
    Christoph
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo Christoph,
    ja die Sache ist nocht so einfach wie man denkt.
    Es verhält sich so:
    Wenn das Floppy im BIOS aktiviert ist und angezeigt wird, muss es von XP im Augenblick, wo Du es mit F6 auswählst, auch erkannt werden. Du darfst nicht vergessen, die Bootreihenfolge so einzustellen, dass das CD-Laufwerk als "First Bootdevice"; die Festplatte als "Second Device" und das Floppy als "Third Device" eingerichtet ist!!
    Der Treiber für das Floppy wird sofort mit den ersten Treibern von der Diskette geladen. Du musst natürlich so lange warten, bis unten die Aufforderung escheint. Siehe Foto:

    [​IMG]

    Versuch das mal und wir "reden" morgen weiter. OK?
     
Thema: Bluescreen 0xF4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 0xf4

    ,
  2. problemsignatur 07: 0xf4

    ,
  3. 0xf4 mainboard

    ,
  4. 0x f4,
  5. problemsignatur07: 0xf4,
  6. problem signature 07 0xf4,
  7. asus si3312r.cat,
  8. si3312r.inf,
  9. windows xp probleme ein für das betriebssystem wesentlicher,
  10. 0xf4 bluescreen beim hochfahren,
  11. xp setup screen heisig
Die Seite wird geladen...

Bluescreen 0xF4 - Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  2. Immer wieder auftretende Bluescreens

    Immer wieder auftretende Bluescreens: Hallöchen mal ne Frage, Ich habe auf einem HP ProBook 640 G1 ständig Probleme mit Bluescreens. Per bluescreenviewer hab ich folgendes ermitteln...
  3. Ram nicht kompatibel bluescreen?

    Ram nicht kompatibel bluescreen?: QVL liste: http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-h97-hd3.pdf Pc daten: Netzteil: be quiet 530w cpu :...
  4. Bluescreen

    Bluescreen: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem PC eines Arbeitskollegen: Der PC fährt nur dann Ordnungsgemäß hoch wenn ich im UEFI alle CPU Boost´s...
  5. Bluescreen 0x0000007E

    Bluescreen 0x0000007E: Hallo Leute, bin mir nicht sicher, ob es sich um ein Hardware- oder Software-Problem handelt: Ich erhalte immer wieder Bluescreens mit der...