Blue Screen of Death kommen unerträglich haüfig vor

Diskutiere Blue Screen of Death kommen unerträglich haüfig vor im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo ihr, normalerweise mag ich nicht auf Hilfe angewiesen sein und eure Zeit in Anspruch nehmen, aber ich hab ein grosses Problem mit BSOD's....

  1. #1 EdwardReed20, 09.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,

    normalerweise mag ich nicht auf Hilfe angewiesen sein und eure Zeit in Anspruch nehmen, aber ich hab ein grosses Problem mit BSOD's. Ich hab auf Malware geprüft und bin 99% sicher, dass es entweder...

    a) ein treiberproblem ist (höchstwahrscheinlich)

    b) die grosse Hitze in meinem lächerlich kleinen App. den PC vielleicht zum Abstürzen bringt

    BSOD's kommen ausschließlich bei online live streams (megavideo, youku) und (wie peinlich...) World of Warcraft vor. Arbeiten und surfen ist kein Problem.

    paar Infos zum System:

    AMD Athlon 2.4 GHZ dual core; 200 mb RAM; geforce 8400GS 256mb mit aktuellem Treiber, vista service pack 1 32 bit Betriebssystem. alle Treiber aktualisiert (glaube ich :)

    ich hab versucht, selbst zu troubleshooten, und mir beigebracht dumpfiles zu 'debuggen'. hier ist also das dumpfile dass am mit Abstand haüfigsten vorkam:



    * Bugcheck Analysis *

    * *

    *******************************************************************************

    Use !analyze -v to get detailed debugging information.

    BugCheck D1, {1c175a7, 2, 8, 1c175a7}


    Probably caused by : ntkrpamp.exe ( nt!KiTrap0E+2ac )


    Followup: MachineOwner
    ---------

    0: kd> !analyze -v

    *******************************************************************************

    * *

    * Bugcheck Analysis *

    * *

    *******************************************************************************

    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (d1)

    An attempt was made to access a pageable (or completely invalid) address at an

    interrupt request level (IRQL) that is too high. This is usually

    caused by drivers using improper addresses.

    If kernel debugger is available get stack backtrace.

    Arguments:

    Arg1: 01c175a7, memory referenced

    Arg2: 00000002, IRQL

    Arg3: 00000008, value 0 = read operation, 1 = write operation

    Arg4: 01c175a7, address which referenced memory


    Debugging Details:

    ------------------


    READ_ADDRESS: GetPointerFromAddress: unable to read from 81d7a868

    Unable to read MiSystemVaType memory at 81d5a420

    01c175a7


    CURRENT_IRQL: 2

    FAULTING_IP:

    +66e6952f0246d804

    01c175a7 ?? ???


    PROCESS_NAME: System

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: VISTA_DRIVER_FAULT

    BUGCHECK_STR: 0xD1

    TRAP_FRAME: 81d38cd4 -- (.trap 0xffffffff81d38cd4)

    ErrCode = 00000010

    eax=0000037c ebx=81d3b802 ecx=00000000 edx=00000002 esi=81d3f640 edi=85dd3d78

    eip=01c175a7 esp=81d38d48 ebp=81d38d50 iopl=0 nv up ei pl zr na pe nc

    cs=0008 ss=0010 ds=0023 es=0023 fs=0030 gs=0000 efl=00010246

    01c175a7 ?? ???

    Resetting default scope



    LAST_CONTROL_TRANSFER: from 01c175a7 to 81c9dd24

    FAILED_INSTRUCTION_ADDRESS:

    +66e6952f0246d804

    01c175a7 ?? ???


    STACK_TEXT:

    81d38cd4 01c175a7 badb0d00 00000002 ffffffff nt!KiTrap0E+0x2ac

    WARNING: Frame IP not in any known module. Following frames may be wrong.

    81d38d44 81d3b800 00000002 83a53d90 81cf7f84 0x1c175a7

    81d38d50 81cf7f84 00000000 0000000e 00000000 nt!KiInitialPCR

    81d38d54 00000000 0000000e 00000000 00000000 nt!KiIdleLoop+0xf0


    STACK_COMMAND: kb

    FOLLOWUP_IP:

    nt!KiTrap0E+2ac

    81c9dd24 833d641cd78100 cmp dword ptr [nt!KiFreezeFlag (81d71c64)],0

    SYMBOL_STACK_INDEX: 0

    SYMBOL_NAME: nt!KiTrap0E+2ac

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: nt


    IMAGE_NAME: ntkrpamp.exe

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 49ac8fb4

    FAILURE_BUCKET_ID: 0xD1_CODE_AV_BAD_IP_nt!KiTrap0E+2ac

    BUCKET_ID: 0xD1_CODE_AV_BAD_IP_nt!KiTrap0E+2ac

    Followup: MachineOwner


    meine Englischkenntnisse sind sehr gut, und ja ich kann erkennen dass es ein Treiberproblem ist. aber ich kann das Problem nicht lösen und bin auf eure Hilfe angewiesen. Danke im vorraus. Bin mit meinem Latein am Ende :(

    P.S. Die ntkrpamp.exe Datei hab ich vergeblich versucht über das (meiner Erfahrung nach eh nutzlose) Windows Suchprogramm zu finden
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 NixChecker, 09.08.2009
    NixChecker

    NixChecker Guest

    Windows Revovery CD einlegen mal windows Reparieren ( Alle daten bleiben erhalten solang du nicht formatierst)
     
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das Problem kommt ziemlich häufig vor. Vor allem bei Vista-Usern. Sollte mit einem Update zusammen hängen.
    Für XP gibt es dafür ein Patch, aber für Vista nicht (naja Vista ist ja tot).
    Wenn noch weißt, wann der Bluescreen zun ersten gekommen ist, würde eine Systemwiederherstellung vor diesem Tag machen.
    Und dealtiviere die Sch... automatischen Updates! Die haben bei XP schon Ärber gemacht (siehe SP3) und bei Vista ist noch schlimmer.
    Oder musst eine Neuinstallation planen. Dabei die Mainboardtreiber nicht vergessen!
     
  5. #4 EdwardReed20, 09.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    okay danke ihr zwei. ich dachte mir schon dass es mit Vista Updates zu tun hat, da nvidia nicht den Ruf hat, miese Treiber anzubieten. also Systemherstellung auf vor einem Jahr :). übrigens, gehen software und eventuell wichtige daten verloren die ich nach dem Wiederherstellungstermin erstellt habe?

    nochmals danke für die Antworten :)

    (was macht ihr denn um 6:40 morgens an einem Sonntag :)
     
  6. #5 xandros, 09.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann ist die XP-Installation generll nicht in Ordnung. Ich hate auf ungezählten Rechnern keinerlei Probleme mit irgendwelchen XP-Updates und auch das SP3 machte nur auf einem einzigen Rechner ein Problem mit einem Realtex-Audiotreiber.

    Da stellt sich eher die Frage, ob nicht die Updates, sondern der Mist, den die User sonst noch so auf dem Rechner installiert haben, eher dafür verantwortlich ist. Dass verschiedene Tools und Programme willenlos Systemdateien austauschen ist auch nicht unbekannt.

    Hier im Forum sind die meisten Fehler mit Updates und dem SP3 auf fehlerhafte Treiber, teilweise übertaktete Hardware und häufig auch angeblichen Optimierungen mit Wundertools wie TuneUp zurückzuführen.

    Die Treiber von NVidia müssen aber auch nicht zwangsläufig mit der Grafikkarte zusammenarbeiten. Nur der Grafikkartenhersteller weiss, welche Veränderungen vorgenommen wurden (von denen NVidia keine Kentnisse hat) und kann passende Treiber anbieten, die vom Kern auf den Originaltreibern basieren.
    deutet auf einen fehlerhaften Treiber hin.
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Du kannst auch erst einmal den Graka-Treiber deinstallieren. Danach mit CCleaner die Platte aufräumen und die Registry bereinigen.
    Dann neu starten. Den Hardware Assistent, der den Treiber für die Graka haben will, abbrechen. Virenscanner und Firewall ausschalten (!), was von Nvidia zwingend vorgeschrieben wird. Dann noch einmal prüfen, ob Du auch den richtigen Treiber für Vista hast und dann installieren.
    Wenn es dann noch nicht klappt, würde ich mal Dantensicherung machen und eine Neuinstallation ins Auge fassen.

    Sonntagmorgen um 6 Uhr? Mediziner nennen es scherzhaft "präsenile Bettflucht"
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.276
    Zustimmungen:
    9
    [quote='Sigi08',index.php?page=Thread&postID=768649#post768649]Und dealtiviere die Sch... automatischen Updates! Die haben bei XP schon Ärber gemacht (siehe SP3) und bei Vista ist noch schlimmer.[/quote]
    Wohlwollend ausgedrückt ist dieser "Tip" grober Unfug! Ich wüßte das, wenn SP3 Ärger gemacht hätte. Bei 6 Rechnern mit unterschiedlicher Hard- u. Software gab es keinerlei Probleme. Aber solche "Tips" öffnen der Verbreitung von Schädlingen Tür und Tor. Stichwort Blaster ;)
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    @heinzl,
    ich muss Dir leider widersprechen. Durch die automatischen Updates und vor allem seit der Einführung vom SP2 (spreche jetzt nur von XP) waren die Foren voll der Hilfeschreie.
    Alle meine Kundenrechner laufen ohne jedes Problem. Nur SP2 und die Updatepacks von Winfuture, automatische Updates ausgestellt. Aber auch niemand (incl. meiner eigenen Rechner) hat seit Jahren Porbleme wegen Viren und anderer Malware.
    Mircosoft updatet seit Jahrzehnten und die Sicherheitslücken sind ja anscheinend immer noch nicht geschlossen. Also was soll ich mit der "Microsoft-Spyware"?
     
  10. #9 EdwardReed20, 10.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke nochmals für alle beiträge. Immerhin ist es jetzt auf ein Treiberproblem eingeschränkt: Licht am Ende des Tunnels. Also sigi, ich google mal CCleaner und das andere Wort (welches mir spektakulärerweise nach bereits 90 Sekunden entfallen ist...) und kümmer mich um beides. Firewall war tatsächlich nicht ausgeschaltet während der Installation, hoffentlich liegt der Fehler hier.

    Dämliche Computer. Wenn man Probleme hat kann man sich nicht einfach prügeln und es so lösen. Wie blöd... :)
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    [quote='EdwardReed20',index.php?page=Thread&postID=769097#post769097]Dämliche Computer. Wenn man Probleme hat kann man sich nicht einfach prügeln und es so lösen. Wie blöd... :)[/quote]Damit hast Du Dir dann auch schon manches blaues Auge und Zahnverlust erspart. besser ist es im Forum zu fragen ;)
     
  12. #11 EdwardReed20, 11.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Neuer Tag, neuer Bluescreen. Jedoch hab ich wieder ein bisschen Hoffnung. Hab mir die Microsoft Developer Page angeschaut und dort wird auf mehrere Möglichkeiten verwiesen:

    (1) Treiberproblem mit neu installierter Hardware (so weit waren wir ja schon)
    (2) BIOS cashing und shading
    (3) RAM, speziell video RAM Beschädigung


    (1) Problem ist, ich hab mir mal ältere Crashdumpfiles angeschaut, und das Problem gibt es schon ziemlich lang, die HÄUFIGKEIT hat nur dramatisch zugenommen im Sommer, was mich anfangs auf zu hohe Temp. im Raum (29°) hatte schließen lassen. Also den genauen Treiber kann ich leider nicht identifizieren. Frage: gibt es eine Möglichkeit, den Bluescreen zu Screenshotten?
    (2) Das hab ich in mehreren Foren schon gesehen. Frage: Wie kann ich BIOS cashing und shadowing den 'disablen' (Anglizismen FTW :) )
    (3) NEEEEEIIIIIIN. Heisst dass, das ich jemanden mein RAM ersetzen muss?!?



    Oh Sigi, ich werde jetzt die GraKa Treiber neu installieren wie du gemeint hast und danach live stream video schauen um evtl. einen Bluescreen zu forcieren. PS: wenn ich meinen Graka Treiber einfach deaktiviere, würde dass Probleme lösen?




    Danke für eure Mühen :)
     
  13. #12 EdwardReed20, 11.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So, hab CCleaner durchlaufen lassen und die GrakaTreiber deinstalliert. Ich will also den aktuellen Treiber nochmal installieren, und es kommt die Fehlermeldung:
    Das Nvidia Setup Programm konnte keine Treiber finden, die mit der aktuellen Hardware kompatibel sind. Das Installationssetup wird jetzt beendet. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Treiber ist der aktuellste für die geforce 8400GS, also wo kann das Problem denn nun wieder liegen? :)
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    sorry für die späte Antwort. Gestern Nachmittag ging das Forum nicht.

    1. Das BIOS würde ich erst mal nicht anfassen, außer alles auf "Default" oder "Default Settings". Dafür gibt es eine F-Taste. Steht auf dem BIOS Menü. Dann musst Du aber danach die Bootreihenfolge wieder einrichten und wenn Du kein Floppy-LW hast, das auf "Disabled" stellen.
    2. Hast Du auch mit dem CCleaner die Registry bereinigt? Das ist die zweite Schaltfläche oben links. Dort unten links "Nach Fehlern suchen" und alles was er auflistet, unten rechts mit "Fehler beheben" löschen. Du wirst gefragt, ob die Einträge der Registry vor dem löschen der Einträge gesichert werden sollen. Kannst Du mit "Ja" beantworten. Dann "Alle Beheben" klicken. Das Ganze mehrmals laufen lassen, bis er nichts mehr findet.
    3. Graka-Treiber: ich empfehle Dir, erst mal den Treiber zu installieren, den auf der CD mitbekommen hast, als Du die Karte gekauft hast. Der muss funktionieren.

    Melde Dich
     
  15. #14 EdwardReed20, 12.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ok danke Sigi.

    Treiber ist jetzt doch wieder auf dem neuesten Stand und funktioniert (blue screens kommen immernoch vor, aber alles andere geht wenigstens wieder :) ).

    Registry auf Fehler durchsuchen hab ich glaub ich gemacht, aber ich schau noch mal. PC ist jetzt schon ein Stück schneller MUHAH (danke für den Tip).

    Während ich für alle Tips äußerst dankbar (und ehrlich gesagt angewiesen) bin, glaube ich diesmal höchstpersönlich die Antwort gefunden zu haben: fürs erste kann ich ja die GraKa Treiber ganz ausschalten wenn ich streams anschauen will. hab ich gestern abend mal probiert, und 3 Stunden lang ging das auch ohne Probleme. Aber hast recht, der Originaltreiber müsste hier irgendwo rumliegen, vielleicht hebt der ja die Probleme auf. Wenn videos schauen mit ausgeschaltetem Graka-Treiber weiterhin funktioniert, hab ich immerhin das Problem zu 100% identifiziert, das wär doch was :)

    Eins noch, und vielleicht ist es ja dämlich, aber wer weiss: Die blue screens kommen schon seit einer Weile vor, und der Treiber kann ja eigentlich nicht exponentiell MEHR Fehler machen als am Anfang. Glaubt ihr/du echt, dass Die Hitze in meinem Raum nichts mit der HÄUFIGKEIT der Probleme zu tun haben kann?

    Naja, ich werd wohl morgen nochmal posten, aber will euch (speziell dich Sigi) auch nicht ewig mit meinem Problemchen aufhalten


    P.S. Ich bin etwas gekränkt, weil noch niemand meine Signatur als superüberdoppelmoppelhammer lustig hervorgehoben hat
     
  16. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    So, also Du kannst solange fragen und schreiben, bis wir gemeinsam das Problem gelöst haben. Dazu ist ein Forum da, und da Du sehr ordentlich schreibst und die gemachten Vorschläge umsetzt, macht es auch Spaß, Dir weiter zu helfen.
    Das nur nebebei:

    Die Temperaturen in Deinem Zimmer werden wohl nicht die Ursache für den BS sein. Du kannst es aber probieren, in dem Du einfach mal die linke Gehäusewand (von vorne gesehen) abnimmst und vielleicht einen Ventilator davor stellst.
    Und bitte unbedingt den Originaltreiber der Graka suchen und auch wieder so installieren wie vorher beschrieben, also erst deinstallieren, CCleaner, neu starten, Antivirenproggi und Firewall aus und neu installieren. Es kann sein, dass Treiber aus dem Internet einfach nicht zu der Graka passt - worin ich immer noch die Ursache des Bluescreen sehe.

    Jetzt noch mal etwas anderes:
    Schicke mal einen Screenshot von dem Systemstart. Start>Ausführen>msconfig eintippen und mit Enter bestätigen. Dann im neuen Fenster auf den Reiter "Systemstart"
    Es interessiert mich, was da alles so im Sys-Start mit geladen wird.

    Und schau bitte in den Gerätemanager, ob dort evlt. gelbe Frage- oder Ausrufezeichen sind.

    Ach ja und hast Du den Flashplayer installiert?
     
  17. #16 EdwardReed20, 13.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    :) soooo das ist ja ein ganzer Haufen an Tips Sigi. Also gelbe Fragezeichen gibt es nicht. Flash Player der installiert ist ist der neueste Adobe Flash Player, glaube 10.2. Ich habe auch den neuesten RealPlayer installiert, weiss den Unterschied zwischen den beiden ehrlich gesagt aber gar nicht (Es gab ein paar vereinzelte Abstürze vor einiger Zeit verursacht durch den Flash Player, aber seit der Flash Player 10 installiert ist, hat es keinen Absturz mehr aufgrund des Flash Players gegeben, zumindest wird der Flash Player nicht explizit als Ursache genannt-was weiss ich schon :) ). Das mit dem Ventilator würde ich machen, wenn ich einen hätte. Soll der liebe gott endlich mal ne Regenfront über Mannheim schicken, wird eh Zeit. Aber das mit der Hitze ist wohl mehr ein Strohhalm, an dem ich mich gern festhalten will, wohlwissend dass kühle Luft einfacher zu haben ist als eine Lösung für das sch.... Treiberproblem.
    Ok genug blabla von meiner Seite aus, jetzt probier ich mal das mit dem Screenshot und würde bei gelingen gleich nochmal posten, nach dem alten treiber suche ich mal morgen, keine Lust um 1 Uhr noch in der Bude zu stöbern, wird man ja verrückt.

    Bevor ich es vergesse: hab ein Programm namens Bios Agent Plus installiert (ist meiner unprofessionellen Meinung nach ein solides Programm), und mal mein System damnit geprüft. mein BIOS ist 2.5 Jahre alt und es heisst, dass vielleicht das an einigen Ungereimtheiten Schuld sein könnte. mag aber lieber nicht mit dem BIOS rumfummeln wenn ich nicht muss, deswegen hab ich mich noch um keine Treiberupdates fürs BIOS gekümmert
     
  18. #17 EdwardReed20, 13.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab den Screenshot jetzt gemacht, aber kann ihn nirgendwo abspeichern (ist in der Zwischenablage gespeichert).

    Andere Frage: Also ich hab die Nvidia Gefore 8400GS Graka, und mir spezifisch den Treiber für diese karte bei nvidia.de runtergeladen. bei der letzten Installation hat windows den graka treiber automatisch installiert, da es das system auf meiner Platte gefunden hat (da war das Problem mit der Fehlermeldung bei manueller Installation, hatte ja darüber gepostet).[​IMG] wie könnte es denn sein dass der treiber nicht passt, ich hab ihn ja nun nicht von irgend einer dritten Seite runtergeladen...

    Nunja, ich poste morgen mittag/nachmittag nochmal. falls dass mit dem Screenshot nicht klappt schreib ich eben die Liste auf, sind ja nur so 15 Programme.


    Oh bevor ich es vergesse: wie kann ich denn einen Screenshot vom bluescreen machen? damit ich die genaue Zahlenkombo mal rausschreiben kann?





    [font=&quot][​IMG][/font] [font=&quot][​IMG][/font]
     
  19. #18 EdwardReed20, 13.08.2009
    EdwardReed20

    EdwardReed20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ok allerletzte Frage :)

    wenn ich im Gerätemanager auf die Graka klicke, und dann Gerät deaktivieren klicken WÜRDE, würde dann was übles passieren? Da kommt eine Fehlermeldung: Wenn sie dises Gerät deaktivieren, funktioniert es nicht mehr. Hab ich natürlich schiss gekriegt und es nicht ausprobiert. eigentlich wollte ich ja nur den Treiber deaktivieren, aber diese spezifische Option gibt es anscheinend ja nicht. So jetzt hab ich dich aber genug genervt. Bis morgen :)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Wenn du das machst wirst du wohl kein Bild mehr haben... Das sollte man sich doch eigentlich auch als Laie ausmalen können. Ich meine könnte auch evtl. dann ein Systemtreiber genutzt werden, ich hab sowas noch nicht ausprobiert. Ich setz mich auch nicht auf Bäume wenn diese gerade umgehauen werden.
     
  22. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
Thema: Blue Screen of Death kommen unerträglich haüfig vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. live stream bluescreen

    ,
  2. screenshot von bluescreen machen

    ,
  3. Noch einmal Ferien cokeandpopcorn.info

    ,
  4. streamcloud verursacht bluescreen,
  5. ntkrpamp.exe bluescreen kern?,
  6. streaming putlocker bluescreen,
  7. nt!kitrap0e b
Die Seite wird geladen...

Blue Screen of Death kommen unerträglich haüfig vor - Ähnliche Themen

  1. Prince of Persia startet nicht ?!

    Prince of Persia startet nicht ?!: moin zusammen, hab mal nach langer zeit Prince of Persia the two thrones ausgegraben. installieren geht ohne probleme. wenn ich es allerdings...
  2. Komme einfach nicht mehr weiter.

    Komme einfach nicht mehr weiter.: Also folgendes ist geschehen Ich wollte über das Reset-menu von Windows 10 meinen Laptop zurücksetzten und auch dafür sorgen das er alle Dateien...
  3. HILFE!!!Black Screen Nach Spiel Start

    HILFE!!!Black Screen Nach Spiel Start: Hallo leute. Ich hoffe mir kannhier jemand helfen. Und zwar ist mir gestern meine Alte Grafikkarte(Asus 8800GTS) durch gebrannt warum auch...
  4. ich komme nicht mehr in mein S5 hinein

    ich komme nicht mehr in mein S5 hinein: ich komme nicht mehr in mein Samsung Galaxy S5 hinein und habe immer wieder denn Pin den ich erstellt habe versucht zubenutzen aber mein Handy...
  5. Deinstallationsfehler League of Legends

    Deinstallationsfehler League of Legends: Hi, ich hoffe ich bin in der richtigen Kategorie gelandet. Ich habe folgendes Problem, aufgrund einer immer wieder kehrenden Fehlermeldung,...