Blue Screen nach BIOS Update

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Bretterschlegel, 14.02.2013.

  1. #1 Bretterschlegel, 14.02.2013
    Bretterschlegel

    Bretterschlegel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe leider folgendes Problem. Mein Laptop (Acer Aspire One 721) wollte aus heiterem Himmel nicht mehr angehen; Als ich nach einer Erklärung für dieses Phänomen suchte stiess ich auf diesen Thread hier, der ein Problem beschreibt welches wohl häufiger dieses Modell betrifft.

    Mithilfe des Beitrags von dickeRobbe lies sich das Problem auch ausgezeichnet beheben, wobei ich das aktuellste Bios der Acer-Homepage dazu benutzte.

    Nur; Windows 7 ist die Sache wohl weniger geheuer, und das bringt es auch mit einem schönen Bluescreen Fehler zum Ausdruck...

    Wobei ich den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung aber sehr wohl gestartet bekomme. Nur bei einem normalen Start erscheint kurz nach der Win7 Animation folgender Fehler:


    "A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage to your computer

    SYSTEM_SERVICE_EXECPTION"

    Dann folgen einige Warnhinweise wegen Pheriphäriegeräten usw, und dann:

    Technical Information:

    ***STOP: 0x0000003B (0x00000000C0000005, 0xFFFFF8800c91BE57, 0xFFFFF880043E68F0, 0x0000000000000000)

    Und nachdem die Selbstreparatur von Windows mal wieder so hilfreich war wie ein Kropf wollte ich fragen ob ihr damit etwas anfangen könntet.

    Was das Bios und dessen Einstellungen betrifft; Sehr viel gibt es darin ausser Datum und Bootreihenfolge nicht zu verändern. Lediglich eine Option bezüglich des Fesplattencontrollers, ob IDE oder AHCI(oder so) lässt sich umschalten, leider brachte keine der beiden Einstellungen eine Veränderung.

    Und die Batterie entfernen... von dieser Möglichkeit möchte ich lieber die klobigen Finger lassen. Wär halt spitze, wenn jemand eine Idee hätte, die mir Datenbackup und eine Neuinstallation ersparen würde... ;__;V
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 14.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    OT: Beitrag aus dem anderen Thread herausgeloest - das Thema ist von 2011 und bereits tot. Eigene Fragen besser in ein separates Thema!

    BTT:
    Stop 0x3B wird haeufig bei externen Geraeten ausgegeben, die ueber IEEE-1394 (Firewire) angeschlossen sind. Dafuer bietet Microsoft bereits einen Hotfix an:
    Stop-Fehlercode 0x0000003B (SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION) auf einem Computer, auf welchem Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird, wenn Sie einige IEEE 1394-Geräte verwenden
    Ich wuerde saemtliche externen Geraete abziehen und dann den Rechner starten.

    Waere bei einem Stop-Fehlercode 0x7b interessant. Allerdings bringt Windows 7 bereits Treiber fuer die gaengigen SATA-Hostadapter mit, wodurch dieser Fehler nur selten bei exotischen Adaptern auftreten duerfte.
    Die Einstellung fuer den SATA-Hostadapter haengt also nicht mit dem genannten Fehlercode 0x3b zusammen.
    Ist auch nicht notwendig. Im BIOS selbst ist in der Regel eine Option zu finden, ueber die man die Default-Einstellungen laden kann. Das bringt genausoviel wie das Entfernen der Batterie, erspart aber das Einstellen von Datum und Uhrzeit....
    Daran sollte man nicht sparen. Daten gehoeren gesichert! Ansonsten sollte man sie als unwichtig betrachten, deren Verlust nicht weiter stoert....
     
  4. #3 Bretterschlegel, 15.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2013
    Bretterschlegel

    Bretterschlegel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry wegen des alten Themas, aber danke für die Antwort! Allerdings habe ich keinerlei externe Geräte angeschlossen; Normalerweise benutze ich eine Logitech Funk-Maus, aber zum ausprobieren habe ich auch diesen USB-Receiver ausgestöpselt...

    Was das Sichern der Daten angeht, darin bin ich zugegebenerweise etwas nachlässig, nur, das ein bisschen was funktionieren sollte müsste man für sein Geld doch auch erwarten dürfen. Wenn ich jeden Tag jede Notiz separat sichern muss, dann nutze ich dafür kein Notebook, denn dann gibt es doch dafür auch was billigeres von Leitz...

    Allerdings das tut hier wohl nichts zur Sache, ich bin wohl nur gerade etwas genervt von Technologie ^^"


    Edit: Mal ein Update... Mittlerweile habe ich meine Zeug auf dem Notebook doch zusammengesucht, ein Backup gemacht und das System mit Hilfe der Recoveryfunktion neu aufgesetzt. Leider nur änderte auch das nichts an dem Problem, die Installation wird nicht abgeschlossen, weil der Rechner beim Erststart absäuft.

    Um Hardwareprobleme auszuschliessen habe ich auch Ram und SSD am Rechner eines Freundes überprüft, läuft allerdings alles fehlerfrei.
    Auch der Versuch, wieder ein älteres Bios aufzuspielen blieb erfolglos, das neuere Bios lässt sich vom älteren allem Anschein nach nicht mehr überschreiben.

    Und naja, so langsam gehen mir die Optionen aus, und ich habe nach wie vor keinen Schimmer, woran es denn überhaupt hakt. Ich wär da echt dankbar für jeden Tipp!
     
  5. #4 Bretterschlegel, 16.02.2013
    Bretterschlegel

    Bretterschlegel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist es mir doch gelungen, ein älteres BIOS zu installieren. Es handelt sich um die Version 1.07, die sich erfreulicherweise über das 1.18 - Bios überspielen lies.

    Mein Rechner funktioniert nun wieder einwandfrei; Zwar weiss ich nicht, ob in dieser Biosversion das Problem mit dem einschalten schon behoben ist, aber da ich nun in den drei Jahren in welchen ich das Ding besitze erst jetzt mal darauf stiess wird er so häufig wohl nicht auftreten. Und selbst wenn, ein BIOS ist schneller neu aufgespielt als das ganze System.

    Aber vielleicht kann ja wer anders was daraus lernen. ^_^
    Adieu.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Blue Screen nach BIOS Update
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aspire one 721 bluescreen nach bios update

    ,
  2. acer aspire 0ne 721 bios flash

    ,
  3. acer one 721 bios 1.18

    ,
  4. acer bios 1.18 721,
  5. acer aspire one 721 blue screen nach bios,
  6. acer aspire one 721 bluescreen nach bios update,
  7. Aspire one Bluescreen Bios update,
  8. Bluescreen nach Bios Update Aspire one,
  9. bluescreen nach bios update modern hardware board
Die Seite wird geladen...

Blue Screen nach BIOS Update - Ähnliche Themen

  1. WINDOWS 7 will nicht updaten

    WINDOWS 7 will nicht updaten: Hallo, ich habe WINDOWS 7 und taste Start => Alle Programme => Windows Update Windows Update-Fenster öffnet sich: "8 wichtige Updates sind...
  2. Windows update läuft...

    Windows update läuft...: Ich kämpfe seit längerer Zeit mit Windows update und langsam gehen mir die Ideen aus... Scheint ja ein häufiges Problem zu sein, aber Windows 10...
  3. Windows 10 Update

    Windows 10 Update: Hallo, Ich hab mir gestern ein neues Notebook von Asus gekauft für die Uni. Das Notebook hat eine Festplatte mit 28,3 GB. Eben bekam ich die...
  4. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  5. Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam

    Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam: Hi Ich habe heute das große Update auf die neue windows-10 Version ausgeführt und seitdem dauert es sehr lange, sogar mehrere Minuten, bis die...