blödes Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Pc-specko, 24.06.2007.

  1. #1 Pc-specko, 24.06.2007
    Pc-specko

    Pc-specko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also so sieht es bei mir im moment aus:

    also ich habe meinen pc ein einem satz gekauft(fertig installiert usw.) so jetzt kommt aber das problem das ich beim Spielen von PC Games mein Pc hängen bleibt. Nach cs.10sekunden kommt ein blauer bildsschirm wo steht das es hardware doer software probleme gab. bloß alle Treiber sind schon vorinstalliert.was könnte man machen das mein pc nicht hängenbleibt oder das ich ihn ständig "abknipsen" muss?!
    ich hoffe auf eine Lösung mfg Pc-specko
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal welche hardware dein PC bestitzt. Also welcher Prozessor verbaut ist etc.. Kann sein, dass dein Computer nicht gut genug zum Spielen ist. Kommt dieses Problem nur beim Spielen vor?
     
  4. #3 Pc-specko, 24.06.2007
    Pc-specko

    Pc-specko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja ich ahbe n amd dual core 3800+ ne nvidea geforce 7300gs (mit 256mg grafikspeicher) 2festplatten a 160 gb eine wurde dazu eingebaut... und joa was noch so?
     
  5. #4 wolfheart, 24.06.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey pc-specko,

    geh doch mal in den Gerätemanager und schau nach, ob Dir bei einer oder mehrerer Deiner Hardwarekomponenten Gelbe Frage- oder Ausrufezeichen angezeigt werden:
    - Start
    - Systemsteuerung
    - den Ordner System anwählen
    - dann die Registerkarte Hardware anklicken
    - dort den Button Hardwaremanager wählen

    Du kannst auch mal unter Start und Ausführen den Befehl dxdiag eingeben und da unter der Registerkarte Anzeige und Sound nachschauen.
    Du kannst im Feld Anmerkungen sehen, ob es irgend etwas zu bemängeln gibt. Desweiteren kannst Du hier auch die DirectDraw Funktion testen.

    Was auch noch geht, wäre ein Memtest, um zu schauen, ob Dein RAM ein Problem in sich birgt
    http://www.computerbase.de/suche/?q=memtest&bereich=downloads
    Den mal 3 bis 4 Stunden laufen lassen. Zeigt er auch nur einen Fehler an, dann ist Dein RAM fällig zum Tausch. Hast Du mehr als 1 GB RAM? Dann mußt Du die Riegel einzeln testen.

    Und?
     
  6. #5 Pc-specko, 24.06.2007
    Pc-specko

    Pc-specko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    nee dort sind keine gelben zeichen. Es ist so ich klicke auf festplatten (gerätemanager) und dann bei meiner 2.festplatte steht oben dann deaktivieren und bei der 1.steht dies nicht

    ich habe 1gb ram
     
  7. #6 Pc-specko, 24.06.2007
    Pc-specko

    Pc-specko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    so also bei dem sounds usw. gab es keine Probleme
    ich werde nun den mem-test durchführen wenn ich fertig bin schreibe ich erneut hier hin...
    :)
     
  8. #7 Pc-specko, 25.06.2007
    Pc-specko

    Pc-specko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    so ich ahbe den test nun 3stunden lang durchgefürht es gab 0 felher
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 wolfheart, 25.06.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Okay, den RAM können wir als entschuldigt betrachten. Wie ist das eigentlich abgelaufen?
    Ist es nur bei einem Spiel so oder bei mehreren?
    Werden die von CD geladen, sind die auf der Festplatte oder Online?

    Denn als nächstes würde ich an die Grafikkarte, die Laufwerke oder Software-Fehler in Betracht ziehen.

    Die Meldung auf dem Bluescreen - Ist die noch ausführlicher oder war das tatsächlich alles, was dort stand?
     
  11. #9 Pc-specko, 26.06.2007
    Pc-specko

    Pc-specko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe mein problem gefunden . das spiel was ich spielte war gecrackt.dies wusste ich nciht den mein kumpel aht mir dies gegeben.naja trozdem danke für die hilfreichen tipps .an alle ;)
     
Thema:

blödes Problem

Die Seite wird geladen...

blödes Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...