Blockade bei Windows Anmeldung

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von jb2201, 15.03.2013.

  1. jb2201

    jb2201 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    System: Windows XP Home, SP3

    Hallo,

    wäre nett, wenn mir hier jemand helfen könnte. Eine offenbar fehlerhafte Anwendung des Tools "filesecpatch" (wollte damit besseren Zugriff auf einige Systemordner erhalten) hat dazu geführt, dass ich von einer Sekunde auf die andere jeglichen Zugriff auf meine Benutzeroberfläche verloren habe, d.h. es kamen Fehlermeldungen bei jedem Mausklick auf Dateien oder Ordner.

    Habe danach versucht, das System im abgesicherten Modus zu starten, um durch eine Systemwiederherstellung die von "filesecpatch" veränderten Registrierungseinträge wieder rückgängig zu machen, doch der Rechner bleibt jeweils am "Willkommen" Bildschirm hängen, d.h. beim Klick auf die Anmeldebuttons (die vorher nicht da waren), erscheint nur die Mitteilung "Daten werden geladen und danach "Daten werden gespeichert" ansonsten passiert nichts.

    Problem besteht also darin, dass ich nicht mal zu einer Eingabeaufforderung gelange, mit welcher ich durch "%systemroot%\system32\restore\rstrui.exe" eine Systemwiederherstellung in Gang setzen könnte. Via Notfall-CD bzw. USB-Stick habe ich lediglich Zugriff auf die Dateien der Festplatte.

    Frage: Ließe sich von hieraus irgendetwas machen, um die beschriebene Blockade zu überwinden ? Oder kann ich zumindest aus den Systemdateien meinen Product Key ermitteln, sodass dann eine Reparatur- oder Neuinstallation möglich wäre ?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 15.03.2013
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    wieso musst Du Deinen Product-Key auslesen. Den musst Du doch haben. Entweder klebt er auf dem PC, auf der CD oder beim Laptop unten.
     
  4. jb2201

    jb2201 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Würdest Du mir helfen, wenn ich Dir obige Frage beantworte ?
     
  5. #4 Leonixx, 15.03.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Merkwürdige Frage. Wenn du Hilfe möchtest, dann solltest du elemantare Fragen beantworten. ;) Ausserdem lässt sich die Systemwiederherstellung auch von der Windows XP Original CD durchführen. Sag jetzt nicht das du diese beim letzen Umzug weggeschmissen hast ;)
     
  6. #5 xandros, 15.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Fuer mich klingt das leicht nach "ich verwende eine illegale/gecrackte Windows-Version und habe den Key dazu nicht mehr. Aber das will ich besser niemandem verraten!"

    Was bei einem tatsaechlichen CHMOD auf eine fuer XP Home recht unwichtige DLL falsch laufen soll, will ich gar nicht wissen.....(mehr macht Filesec Patch nicht!)
    Und dafuer ist das Tool auch nicht gedacht. Es ist nur dafuer gedacht, dass man auch unter XP Home in den Ordnereigenschaften das Registerblatt Sicherheit angezeigt bekommt, welches sonst erst ab der Professional aufwaerts verfuegbar war.
     
  7. jb2201

    jb2201 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    1.Während der Ausführung des genannten Tools , habe ich eine Meldung von
    "Antivir" erhalten, dass irgendwas geblockt wird. Ich bin nicht Experte genug, genau erklären oder reproduzieren zu können, was da abgegangen ist. Genau deshalb stelle ich hier Fragen.

    2.Natürlich habe ich auch versucht mittels der Original CD Zugriff zu bekommen aber es hat nicht geklappt. Auch hier gilt: Ich bin blutiger Laie und
    folge gern den Anweisungen der Fachleute.

    3.Habe hier, so denke ich, höflich um Hilfe gebeten, was mir aber bis jetzt entgegenschlägt, ist Spott, Zurechtweisung und Unterstellung. Tatsächliche
    Hilfe=O.

    4.Ein Wort an Xandros: Würdest Du Dich entschuldigen, wenn ich Dir die absolute Legalität meiner Windows Kopie nachweisen würde oder bist Du hier generell engagiert um Leute abzuschrecken ?

    5. Wäre nach wie vor an Hilfe interessiert.
     
  8. #7 julchri, 15.03.2013
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    niemand unterstellt Dir etwas, wir sind verpflichtet, da nach zu haken. Aber wo hast Du denn nun den key?
    Hast Du ihn nicht mehr, findest Du ihn nicht, oder was sonst?
    Also bitte, dann beantworte meine Frage und wenn wir Dir dann helfen können und dürfen, dann tun wir das auch.
     
  9. #8 xandros, 15.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich entschuldige mich fuer das oeffentliche Auessern meines Eindruckes, der aufgrund der Formulierung des Eingangspostes durchaus naheliegend klingt, aber keinesfalls den Tatsachen entsprechen muss. Weiterhin weise ich ausdruecklich darauf hin, dass ich niemals zum Ausdruck gebracht habe, dass mein persoenlicher Eindruck definitiv den Tatsachen entspricht. ("Fuer mich klingt das leicht nach" = ich habe den Eindruck!)
    Daneben kann ich jetzt aber fuer die Unterstellung aus dem Folgepost ebenfalls eine Entschuldigung erwarten. Es ist de facto falsch und absurd, dass ich hier meine magere Freizeit dafuer aufbringe um Leute abzuschrecken.

    Das kannst du nur durch Vorlage des Lizenzdokumentes. Und wenn du dieses besitzt, dann ist die Frage nach dem Auslesen des Produkt-Keys ueberfluessig!
    Abgesehen davon..... dieses Lizenzdokument (ob nun als Stueck Papier oder als Aufkleber) musst du gegenueber Microsoft jederzeit nachweisen koennen, da ohne dieses Dokument selbst ein legal gekaufter Windows-Datentraeger nach der Installation auf einem Rechner als illegale Kopie betrachtet wird. Das Dokument ist also wichtig, nicht die CD/DVD/Verpackung oder der Kaufbeleg.....
    Aber das nur als Randbemerkung.

    BTT!
    Zu 1: Das ist logisch, dass Antivir hier anschlaegt und den Zugriff blockieren will. Immerhin versucht eine Anwendung Aenderungen an geschuetzten Systemdateien durchzufuehren. Und das ist in sehr vielen Faellen das Ziel von digitalen Schaedlingen, was auf diese Weise wirksam abgefangen werden soll. Solche Aenderungen beduerfen entsprechender Rechte, die lediglich das Administratorkonto besitzt. (Und um es gleich vorweg zu nehmen -> Dein Benutzerkonto ist nicht Administrator! Selbst dann nicht, wenn Windows in der Benutzerverwaltung angibt, es sei ein Administratorkonto. Es verfuegt in dem Fall lediglich ueber eingeschraenkte administrative Rechte. Administrator ist nur das Systemkonto mit dem Benutzernamen "Administrator", welches in den meisten Installationen nicht sichtbar ist.)

    zu 2: Bei Original-CDs gibt es leichte Unterschiede. Je nach exakter Beschriftung beinhaltet die CD
    - die reinen Installationsdaten um Windows neu aufzusetzen
    - die Installationsdaten fuer eine neue Installation sowie die Reparaturkonsole
    - die Installationdaten inkl. Reparaturinstallation
    - an ein bestimmten Rechner angepasste Installationsdaten inkl. Treibern und Zusatzprogrammen des Rechnerherstellers (teilweise mit Reparaturkonsole/Reparaturinstallation)

    Wenn der Rechner damit startet und dir eine Reparaturkonsole oder (was praktischer ist!) eine Reparaturinstallation angeboten wird, dann laesst sich darueber die vorhandene Installation in vielen Faellen weitestgehend retten. Anschliessend sind dann saemtliche Updates, die nach der Erstellung der CD veroeffentlicht wurden, wieder einzuspielen. Das kann u.U. recht lange dauern....
    Die Reparaturinstallation verlaeuft aehnlich wie die Windows-Installation selbst.
    Unter Windows Reparatur: XP reparieren - Computerhilfen.de ist eine ausfuehrliche Anleitung zu finden.

    Ist lediglich die Reparaturkonsole vorhanden, dann muss die Reparatur darueber manuell durchgefuehrt werden. Das ist etwas umstaendlicher und mit mehr Befehlseingaben verbunden.

    Bei beiden Varianten kommst du aber in der Regel um die Eingabe der Lizenznummer nicht vorbei. Diese solltest du also griffbereit haben.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. jb2201

    jb2201 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Handelt sich nicht um meinen eigenen Rechner, mit selbigem bin ich hier gerade online und für selbigen ist auch eine Sicherung der Primärpartition
    angelegt, sodass dbzgl. Problemen vorgebeugt ist. Habe aber 1. den lahmgelegten Computer vor 6 Jahren mit gekauft und bin 2. jetzt dafür verantwortlich, dass er nicht mehr läuft. Besagte selbstklebende Plakette mit dem Produkt Key ist tatsächlich nicht mehr auffindbar.

    Habe deswegen schon den Händler angerufen, der auch die damalige Produktaktivierung vorgenommen hat. Dieser bestätigte den Kauf von Rechner und OS , sagte mir jedoch, dass "Produkt Keys" grundsätzlich nicht aufbewahrt würden.

    Es gibt 1000 Info tools, die den Produktkey key bei laufendem System auslesen können und vermutlich geht das für einen Experten auch leicht offline, dies war meine Hoffnung, als ich mich hier meldete.

    Eine bessere Lösung, als neu zu installieren zu müssen, würde ich natürlich vorziehen. Wärst Du bitte jetzt so nett mir zu helfen ?
     
  12. #10 julchri, 15.03.2013
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Siehst Du, das ist jetzt das Problem.
    Wir dürfen Dir gar keine Hilfe dazu geben.
    Wenn Du mit dieser Original-CD neu installieren könntest, müsstest Du auch auf die Reparaturkonsole kommen.
    Andernfalls würde ich bei Microsoft anrufen und das Problem mit dem key schildern. Vielleicht geben sie Dir einen neuen.

    wie ist das dann möglich?
     
Thema: Blockade bei Windows Anmeldung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows anmeldezeiten

Die Seite wird geladen...

Blockade bei Windows Anmeldung - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  5. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...