Bleibt beim Booten manchmal hängen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Dijula, 04.04.2009.

  1. Dijula

    Dijula Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hey Foris!
    Ich hab mal wieder ein Problem :rolleyes:
    Erst war ich mir nicht sicher, ob es eins ist, aber mittlerweile schon. Ich hab mir ja vor drei Monaten oder so einen neuen PC zugelegt, bei hardwareversand bestellt und dort auch zusammenbauen lassen. Erst gabs Probleme mit den Seagatefestplatten, da meine zu den fehlerhaft produzierten gehörten, wurden dann aber gegen eine Western Digital umgetauscht und danach lief auch alles problemlos.
    Hier mal ein paar Daten:
    Mainboard: Asus P5Q
    CPU: Quad Q9550
    Arbeitsspeicher: 2 x 2 GB von Geil DDR2-800
    Betriebssystem: XP
    Grafik: nVidia Geforce GTX 260 von XFX
    Netzteil:Coolermaster M620
    Also, ich schalt den PC normal an, der Screen mit der weißen Schrift kommt, alles wird erkannt, geht auch schnell wie immer und dann komm normalerweise kurz ein schwarzer Bildschirm mit weißem Curser links oben, der ca. 2 mal blinkt, dann eine Zeile weiterspringt und dann wird Windows geladen.
    Manchmal, in sehr unregelmäßigen Abständen bleibt er dann aber bei dem schwarzen Bildschirm hängen und der Curser blinkt minutenlang munter weiter. Manchmal blinkt er auch ca. 7 mal und lädt dann Windows, aber sobald er länger blinkt lädt er es nicht mehr. Habs heute aus Neugier mal ein paar Minuten blinken lassen, passiert dann aber gar nicht mehr, kommt auch keine Fehlermeldung oder so.
    Ich schalt den Computer dann immer aus und wieder an, dann liefs bisher immer. Aber wie gesagt, der Fehler kommt nicht immer, nur ganz unregelmäßig.
    Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte?? Schlimm find ichs bisher nicht, hab aber Angst, dass er irgendwann gar nicht mehr Windows lädt. Die Festplatte hab ich mal im Schnelltest überprüft, da schien sie mal in Ordnung zu sein, will sie aber bei Gelegenheit noch mit dem ausführlichen Test prüfen.
    Sonst läuft der PC einwandfrei.
    Liebe Grüße!
    EDIT:
    Ah, voll vergessen, die Festplatte :hammer:
    Ist eine Western Digital WD6400AAKS mit 640 GB. Und, falls es was zur Sache tut, Temperaturen sind immer alle im Normalbereich. Aber kann mir auch nicht vorstellen, dass es damit zusammenhängt.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Teste mal den Ram mit Memtest86 über mindestens 4Stunden!
    Welche Biosversion befindet sich auf dem Board?
    Du hast deine alten Laufwerke übernommen (S-Ata oder IDE)?
    Hast du einen Treiber installiert oder arbeiten die Laufwerke im IDE-Mode?
    Gruß Jo
     
  4. #3 Ostseesand, 05.04.2009
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der blinkende cursor und das steckenbleiben, könnte eine fehlerhafte datei bzw sektor auf der festplatte sein.
    wenn windows gestartet ist, mach mal folgendes:
    start---ausführen
    dann scandisk /r eingeben
    dann eventuell noch mal bestätigen und dann startet der pc neu und führt das checkdisk aus.
    werden jetzt fehler gefunden und repariert?
     
  5. Dijula

    Dijula Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Joel09',index.php?page=Thread&postID=726546#post726546]Moin!
    Teste mal den Ram mit Memtest86 über mindestens 4Stunden!
    Welche Biosversion befindet sich auf dem Board?
    Du hast deine alten Laufwerke übernommen (S-Ata oder IDE)?
    Hast du einen Treiber installiert oder arbeiten die Laufwerke im IDE-Mode?
    Gruß Jo[/quote]
    Hey Jo!
    Ich hab blöderweise kein Brennprogramm - gibt's da was kostenloses? - und momentan auch keine freien Rohlinge, aber die werde ich die Woche kaufen gehen, dann versuch ich das auf jeden Fall mal.
    Biosversion ist vom Februar 2008. Ich hab nichts übernommen, sondern alles neu gekauft. Gab da nicht mehr viel zum übernehmen *g*
    Festplatte ist eine S-Ata und da ich mich nicht an dafür installierte Treiber erinnern kann, glaube ich mal, dass sie im IDE-Mode läuft. Wie überprüf ich das denn? Hab halt die Mainboard und die Grakatreiber installiert, aber da ist ja kein S-Ata dabei, oder?
    [quote='Ostseesand',index.php?page=Thread&postID=726573#post726573]Hi,

    der blinkende cursor und das steckenbleiben, könnte eine fehlerhafte datei bzw sektor auf der festplatte sein.
    wenn windows gestartet ist, mach mal folgendes:
    start---ausführen
    dann scandisk /r eingeben
    dann eventuell noch mal bestätigen und dann startet der pc neu und führt das checkdisk aus.
    werden jetzt fehler gefunden und repariert?[/quote]
    Hey Ostseesand!
    Das hab ich auch zuerst gedacht, bei dem Schnelltest vom WD Tool kam mal keine Meldung, aber ich versuch das da gleich mal. Moment ^^
    EDIT: Laut chkdsk ist die Platte fehlerfrei.
     
  6. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Bzgl. Brennprogramm for free
    klick
    Ob die Platte im IDE-Mode läuft, kannst du im Bios überprüfen.
    Wenn du während des XP-Setups keine Treiber mit F6 eingebunden hast, dann läuft die sicher im IDE-Mode.
    Teste auch mal ein anderes S-ATA-Kabel und klemme mal deine CD/DVD Laufwerke ab und versuche den Fehler mal in dem Zustand zu provozieren.
    Scheint so, als gäbe es Probleme mit der Erkennung der Platte oder ein anderes Laufwerk macht ärger.
    Gruß jo
     
  7. Dijula

    Dijula Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also, sie läuft im IDE-Mode.
    Ich werde die Woche Memtest laufen lassen und ein anderes S-Ata Kabel auftreiben, dann meld ich mich wieder.
    Vielen Dank vorerst!
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Dijula

    Dijula Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    also bei Memtest kam nix raus, ich habs fast 6 Stunden laufen lassen. Dann hab ich das Kabel gewechselt und bisher kam der Fehler nicht mehr. Vielleicht lag es echt daran. Wenn er nochmal auftauchen sollte, sag ich Bescheid :D
    Vielen Danke für eure liebe Hilfe!
     
  10. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Freut mich, dass du es hinbekommen hast ;)
    Hoffentlich ist damit das Problem behoben.
    Ein defektes Kabel klingt als Ursache sehr plausibel!
    Gruß Joel
     
Thema: Bleibt beim Booten manchmal hängen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bleibt beim booten manchmal hängen blinkender cursor

    ,
  2. pc bleibt bein hochfahren abundzu hängen

    ,
  3. pc bleibt manchmal bei windows wird gestartet stehen

    ,
  4. win7 bleibt manchmal beim start hängen,
  5. pc manchmal blinkender strich,
  6. windows vista bleibt beim aufstarten manchmal hängen,
  7. pc bleibt beim hochfahren hängen windows 7 blinkender balken,
  8. xp bleibt beim startbildschirm manchmal hängen,
  9. rechner hochfahren cursor blinkt,
  10. manchmal blinkender cursor beim booten dvd,
  11. neuer pc bleibt beim startvorgang manchmal hängen,
  12. pc bleibt beim booten sporadisch hängen xp,
  13. Computer bleibt manchmal im post hängen,
  14. pc bleibt beim booten manchmal hängen,
  15. computer bleibt manchmal beim asus motherboard hängen,
  16. pc bleibt beim hochfahren nur morgens hängen,
  17. Computer bleibt beim Hochfahren manchmal hängen,
  18. bleibt beim booten manchmal hängen,
  19. asus motherboard bleibt bei booten manchmal stecken,
  20. manchmal blinkender cursor beim booten win7,
  21. rechner bleibt manchmal hängen blinkender cursor,
  22. pc bleibt gelegentlich beim hochfahren hängen nur cursor blinken,
  23. windows 7 rechner bleibt sporadisch hängen,
  24. xp bleibt beim starten manchmal hängen grafikkarte,
  25. windows 7 bleibt manchmal beim hochfahren hängen
Die Seite wird geladen...

Bleibt beim Booten manchmal hängen - Ähnliche Themen

  1. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  2. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  3. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  4. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...
  5. PC piepst laut und startet nur manchmal

    PC piepst laut und startet nur manchmal: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier, weil ich ein für mich unlösbares Problem mit meinem Desktop PC habe. Leider kenne ich mich null aus und hoffe...