Bitte um Hilfe !

Diskutiere Bitte um Hilfe ! im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend Leute , habe mich in diesem Forum neu angemeldet in der Hoffnung , dass meine Probleme gelöst werden. ich hätte mehrere Probleme....

  1. #1 Packard Bell, 04.10.2011
    Packard Bell

    Packard Bell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Leute , habe mich in diesem Forum neu angemeldet in der Hoffnung , dass meine Probleme gelöst werden.

    ich hätte mehrere Probleme.


    Also mein Laptop:

    Windows 7
    Intel Core i5-480M
    NVIDIA GeForce GT 420M
    1 GB VRAM
    4 GB DDR3 Memory
    500 GB HDD
    15.6 16:9 HD LED LCD
    DVD-Super Multi DL drive



    Problem 1.

    Ich war über 2 Monate im Ausland (im Iran) , da habe ich mein Laptop mitgenommen.
    Da dort die Spiele sehr billig sind (1-2 Euro!) wollte mein großer Bruder sie unbedingt kaufen und an meinem Laptop installieren und spielen.
    Es sind kopierte bzw. gecrackte Spiele.
    Ich war komplett dagegen , leider konnte ich nichts machen :(.
    Es schadet nicht nur dem Unternehmen sondern auch meinem LapTop denke ich mal...


    Also letztendlich am Schluss als wir zurückreisen wollten , deinstallierte er die Spiele.

    Das komische dabei war , dass man die Spiele nicht so wie ich das kenne (Sytemsteuerung--->Programme deinstallieren--->dann steht da eine Liste...)deinstalliert sondern irgendwas mit dem Ordner.

    Also Frage 1.

    Er hat mir zwar gesagt das er die Spiele deinstalliert hat , jedoch denke ich , dass noch einiges Mist in meinem Laptop ist , wie bekomme ich alles raus ?



    Problem 2.

    Nachdem ich wieder in Österreich war , hat mein Internet nicht funktioniert.
    Als erstes dachte ich , es sei ein technisches Problem...

    Aber es hat sich ergeben das das nicht der Fall war.
    Also hat mein Internetanbieter mir empfohlen , ich soll meinem Laptop ab einem bestimmten Zeitpunkt wieder zurückstellen.

    Das habe ich getan und mein Internet hat wieder funktioniert.

    Dabei gingen jedoch auch viele wichtige Updates weg.

    Manchmal werden wenn ich meinen Laptop runterfahren will , werden noch Updates geladen zum Beispiel:

    14 Updates ...oder 12 oder 7 ....


    Dann werden sie immer nacheinander heruntergeladen:

    1 von 12 fertig 2 von 12 fertig 3 von 12 fertig

    immer so weiter dann schaltet es sich automatisch aus.

    Jetzt habe ich jedoch das Problem das es unendlich ladet... es bleibt einfach bei 1 von 14 Updates heruntergeladen.

    Ich muss immer den Ausschaltknopf gedrückt halten bis sich mein Laptop ausschaltet.Ich habe gehört das schade dem Laptop...


    Frage 2.

    Wie kann ich dieses Problem beheben?
    Was soll ich machen ?



    Problem 3.


    Es steht zwar das ich 500 GB habe jedoch sind nur 452 verfügbar.
    Mein Bruder sagt 48 GB verbraucht Windows 7 was ich doch sehr bezweifel!

    Ich habe noch 400 GB frei.

    Ich habe bei Systemsteurung--->Programme deinstallieren berechnet wie viel GB ich verbrauche und da sind rausgekommen:

    8 GB! Wieso habe ich dann nur noch 400GB frei...Habe nur 1 Spiel installiert ...


    Frage 3.

    Wie kann ich meinen Laptop ,,bereinigen'' damit ich wieder Speicher bekomme?
    Verbraucht Windows 48 GB ?
    Woher kann ich sehen was wie viel GB verbraucht?
    Wie kann ich das alles kontrollieren...?



    Ich bin echt schon verzweifelt , ich hoffe ihr könnt mir helfen !

    Wäre sehr sehr dankbar dafür...

    Wenn mir jemand helfen will bitte genau durchlesen und alles beantworten.


    Vielen vielen dank



    Schönen Abend noch allen




    MfG




    Hochachtungsvoll
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 04.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Kurz gesagt. Wer sich verseuchte Spiele auf den Laptop installiert ist selbst schuld und sollte den Rechner mit Hilfe der Recovery Partition oder DVD in den Auslieferungszustand zurücksetzen. Die Spiele wurden vielleicht deinstalliert aber die Malwarebeigabe nicht.

    Eine Systemwiederherstellung bringt in den meisten Fällen nichts, da die Systemwiederherstellungspunkte manipuliert sind.

    Also neuaufsetzen des Systems ist angesagt.;)
     
  4. #3 Packard Bell, 04.10.2011
    Packard Bell

    Packard Bell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Anscheinend hast Du nicht mitbekommen das das gegen meinem Willen passiert ist.

    Neuaufsetzen ??
     
  5. #4 Leonixx, 04.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ob gegen deinen Willen ist letztlich egal. Mein Tipp ist eben das System auf Auslieferungszustand zurück zu setzen. Alles andere ist unsinnig und kostet wesentlich mehr Zeit. ;)
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.379
    Zustimmungen:
    20
    Neuinstallation des Betriebssystems
     
  7. #6 Packard Bell, 04.10.2011
    Packard Bell

    Packard Bell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Leonixx


    Okay danke für deine Hilfe.
    Kenn mich in Sachen Computer nicht wirklich aus , wie kann ich es so zurückstellen wie ich es bekommen habe ?
    Wäre sehr nett.

    Danke !


    @Heinzl


    Danke
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.379
    Zustimmungen:
    20
    Was in deinem Laptop alles so drin ist, ist weniger interessant. Wichtig ist die genaue Bezeichnung. Dann finden wir auch heraus, wie der zurückgestellt wird. :cool:
     
  9. #8 xandros, 04.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann solltest du dir schleunigst mal Gedanken ueber den Schutz deines Benutzerkontos machen -> Windows 7 kennt in allen Versionen Kennwoerter, die es anderen Usern erschweren, DEINEN Rechner entgegen deinen Vorstellungen zu verwenden.
    (wer solche Brueder hat, der braucht schon bald keine Feinde mehr! Vielleicht zahlt er ja die "Reparatur" des Betriebssystems, die er mit seinem Bloedsinn notwendig gemacht hat?)

    BTT:
    Bei den meisten Notebooks wird man entweder nach der ersten Inbetriebnahme aufgefordert die Recovery-DVDs selbst zu brennen oder man bekommt bereits vom BIOS beim Rechnerstart eine Option auf dem Bildschirm angezeigt, dass eine Taste/Tastenkombination fuer die Systemwiederherstellung in den Auslieferungszustand verfuegbar ist.
    Wer die DVDs nicht brennt, hat schon beinahe verloren und kann ggfs. beim Notebookhersteller die Datentraeger bestellen.
    Wenn die Systemwiederherstellung vom Rechner bereits angeboten wird: Einfach die Taste druecken! Den Rest macht der Recovery-Vorgang dann schon selbst.
     
  10. #9 Packard Bell, 05.10.2011
    Packard Bell

    Packard Bell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja eine Tastenkombination beim Start habe ich auch mal bekommen , leider vergessen :(.


    Ist es so tragisch das eine Wiederherstellung wirklich nötig ist ?

    Kann man die einzelnen Probleme nicht lösen ?
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 julchri, 05.10.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    nein, das alles ist viel zeitaufwändiger, als neu aufsetzen. Außerdem hast Du ganz sicher Schadprogramme drauf, die man nicht mehr entfernen kann.
    Also bleibt nur Wiederherstellung in den Auslieferungszustand.
     
  13. #11 Packard Bell, 05.10.2011
    Packard Bell

    Packard Bell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok schade :(

    Dann bekomm ich wenigstens meinen verlorenen Speicher zurück!


    Wisst ihr wie das funktioniert bei meinem Notebook:

    Intel Core i5-480m



    ???


    danke
     
Thema: Bitte um Hilfe !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. packard bell nvidia 420m problem windows xp

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. Server & Ports Hilfe

    Server & Ports Hilfe: Hey Leute ich suche nach jemanden der sich in der Welt der Programmierung gut auskennt. Ich hätte gern jemanden mit dem ich ein wenig Fachwissen...
  2. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  3. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...
  4. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  5. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...