BITTE REINGUCKEN

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von ditch, 26.06.2007.

  1. ditch

    ditch Guest

    Mal eine Frage und zwar hat eben ein WG-Mitbewohnerin einen neuen PC bekommen oder besser gesagt die erste Lieferung (Dabei waren Maus, Tastatur, Lautsprecher und Monitor)
    Jetzt dachte ich mir, helfe ich ihr doch mal (ist ihr erster PC) und hab mal gleich einen auf Profi gemacht und gemeint wir können ja schon mal die Dinge ausprobieren.
    Soweit funktioniert auch alles super nur der Monitor will einfach nicht.
    Er leuchtet auf und ab und zu nach lauter Herumgestecke und an und aus Gemache hab ich es auchmal hinbekommen dass für 10 Sekunden was zu sehen ist, eben wie Windows läd, dann ist das Bild aber wieder weg.
    Dieser Bildschirm sieht nach irgend so einem Asiatischem Billigteil aus (Yuraku ist die Marke) habt jetzt schon überlegt ob er zuwenig oder zuviel Strom hier im deutschen Netz bekommt, wobei so was ja wohl wirklich nicht verkauft werden sollte.
    Dann ist mir noch der Gedanken gekommen, dass der Bildschirm irgendwie nur mit dem bestimmten Tower arbeitet wobei das wohl auch wenig Sinn macht.
    Wackelkontakt scheint es auch nicht zu sein, hab schon schön an allem dran rumgewackelt und auch schon die Kabel von meinem eigenen TFT ausprobiert.
    Wie gesagt, zweimal hatte ich schon ein Bild und das ist dann igendwie immer nach der selben Zeit (ca. 15 Sekunden wieder verschwunden)

    Hat hier jemand eine Idee was da los sein könnte oder ist jemanden das selbe schon mal passiert?


    VIELEN DANK
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Goldlöckchen, 26.06.2007
    Goldlöckchen

    Goldlöckchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich das richtig Verstanden nur der Monitor kein Pc angeschlossen?
     
  4. #3 Marc-Andre, 26.06.2007
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Also ich vermute mal das er für einen Rechner der in Deutschalnd im Betreib ist verkauft wurde, oder?. Da war Garantiert auch eine Bedienungsanleitung dabei. Schau mal in der Bedienungsanleitung bei Techniche Daten ob da 230V 50Hz irgendwo steht.

    Und wie Goldlöckchen schon geschrieben hat, ein Rechner hattest du aber dran oder? Vermute jetzt mal ja, da du schreibst
    Könnte vielleicht an den Einstellungen des Rechners liegen.
     
  5. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    du hast geschrieben " habe auch schon die kabel von meinem tft probiert" häng doch deinen ganzen TFT monitor ran nicht nur die Kabel und sach dann ob da was zu sehen ist...
     
  6. ditch

    ditch Guest

    Also ja klar hab ihn richtig an meine PC angeschlossen und ja wenn ich meinen eigenen TFT anschließe dann sehe ich ganz normal das Windows bild.

    Ich schreib jetzt mal auf was im Handbuch steht:

    the monitor have wider power voltage range, it can be used in AC 100-240 50/60HZ area.


    Specification form:

    Size 17
    brightness 300cd/m²
    color 262k
    resolution 1440X900 or 1920X1200
    h-frequency 30~80Hz
    v-frequency 55~76Hz
    power input AC100V-240V 50/60Hz
    power 30W



    also ich kann ja nochmal beschreiben was genau passiert ist:
    also der pc scheint irgendwie schon zu funktionieren, also die lampe leuchtet und ab und zu (glaube wenn ich das kabel zum pc draußen hatte und den pc mal an und aus gemacht hatte) erschien auch kurz das schild "kein siegnal"
    und sonst habe ich eben nach dem neustart auch für so 15 Sekunden auch schonmal das winxpbild gesehen wie es am laden war, dass sah dann so aus als wenn sich win beim laden aufgehängt hätte und nach 15 sekunden wurde der bildschirm einfach schwarz (die lampe war immer noch am leuchten) so als ob die grafikkarte hops gegangen wäre oder das kabel durchgeschnitten wurde, wobei da nicht das signal "kein signal" gekommen ist also....

    naja vllt. helfen meine daten und mein text ja noch weiter
     
  7. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    ist das ein TFT der neue und ist der via DVI angeschossen ??
     
  8. Sviper

    Sviper Guest

    Wenn der PC an deinem Monitor geht liegts schobn mal nicht an Grafikkarte oder so. Hast du denn mal versucht eine unterstützte Auflösung einzudtellen? Also z.B. 1440x900 bei 60Hz?
     
  9. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Die Einstellung is ja pervers ;) wieso nicht eher 800 mal 600
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. ditch

    ditch Guest

    " ist das ein TFT der neue und ist der via DVI angeschossen ?? "

    Ich dachte immer alle flachen Bildschirme werden einfach TFT gennant, also der hier sieht so ganz normal flach aus, außer dass er ein etwas komisches format hat, ist eben so in die länge gezogen...
    Woran erkenne ich denn ob es ein DVI ist und was ist da der unterschied?



    wegen der auflösung, zurzeit bekomme ich ja garkein bild drauf und selbst wenn ich die einstelltasten drücke passiert da nichts. in dem menü war ich nurmal drinn als ich eben diese 15 minuten nach dem neustart hatte, das war aber ja auch nur zweimal weil ich meinen pc nicht immer neustarten will (über den recet, denn anders geht es ja "blind nicht)
     
  12. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    des is denn wahrscheinlich ein wide screen

    Digital Visual Interface (DVI) [Èdjd’jtYl Èvj’uYl ÈjntYfejs] ist eine Schnittstelle zur digitalen Übertragung von Videodaten. Im Computer-Bereich entwickelte sich DVI zu einem Standard für den Anschluss von hochwertigen TFT-Bildschirmen an die Grafikkarte eines PCs. Im Bereich der Unterhaltungselektronik gibt es Fernseher, die über einen DVI-Eingang Signale von digitalen Quellen, etwa PC oder DVD-Player, verarbeiten.

    Durch die vollständig digitale Übertragung ergeben sich Qualitätsvorteile gegenüber der Verbindung mit einem VGA- oder SCART-Kabel. Da VGA- bzw. SCART-Kabel ein analoges Signal führen, fallen hier zwei unnötige Signalkonvertierungen an: Von digital nach analog am Videoausgang und zurück von analog nach digital im Monitor.

    Für die eigentliche Datenübertragung nutzt DVI den Standard TMDS. Dabei hängt es von der zu übertragenden Datenmenge (Videobandbreite) ab, ob eine einfache (Single-Link) oder doppelte (Dual-Link) TMDS-Verbindung erforderlich ist. Die maximale Auflösung bei Single-Link-Kabeln ist 1600 × 1200 Pixel (UXGA) bzw. 1920 × 1200 (WUXGA) wenn Grafikkarte und Monitor reduced blanking unterstützen, bei Dual-Link-Kabeln berechnet sich die Auflösung über die Formel

    X-Auflösung * Y-Auflösung * Refreshrate * (1 + Totzeitverluste in %) = Bandbreite

    Bei höherer Auflösung sinkt die Wiederholfrequenz. Dies ist bei TFT-Monitoren weniger kritisch, solange es sich nicht um Bewegtbilder handelt.

    Es gibt TFT-Displays mit Auflösungen bis 3840*2400, welche entweder über einen oder zwei dual links (je dual link 330 Megapixel/s) betrieben werden können.

    Der Kasten rechts gibt Auskunft über die auf der Grafikkarte möglichen DVI-Anschlüsse. Ein Rückschluss vom eingesetzten Anschluss auf die Fähigkeiten der Grafikkarte ist jedoch nicht immer möglich: Die Hersteller verwenden oft die Dual-Link-Anschlüsse auch dann, wenn die Grafikkarte nur Single-Link beherrscht.


    Mach ma folgendes:

    Schließe deinen TFT an den gucke im Benuterhandbuch welche Auflösung dür den anderen Bildschrim empfohlen wird ändere diese schließe den anderen pc an ( das kannst du ruhig im laufenden Betrieb machen!!!!) und schau was zu sehen ist...... Probiere des ma mit verschiedenen Auflösungen und stecke den einfach hin und her um.
     
Thema:

BITTE REINGUCKEN

Die Seite wird geladen...

BITTE REINGUCKEN - Ähnliche Themen

  1. Neuer Rechner für mich und die Familie - bitte um Rat

    Neuer Rechner für mich und die Familie - bitte um Rat: Hallo, ich bin gegenwärtig auf der Suche nach einem neuen Computer, habe leider wenig Ahnung und hoffe so, dass ich im Internet etwas...
  2. Ich brauche bitte Dringend Hilfe :(

    Ich brauche bitte Dringend Hilfe :(: Guten Abend Leute ich habe ein problem und zwar folgendes: Ein Bekannter der sich ´´angeblich´´ mit pc´s etc auskennt hat mir einen pc Zsm...
  3. CPU zu Heiß?? Bitte um Hilfe

    CPU zu Heiß?? Bitte um Hilfe: heeeey :) also mein zweitrechner streikt ein klein wenig seit ich aus dem urlaub zurück bin, auffälligstes merkmal -> vor dem urlaub waren die...
  4. Win8/8.1 auf Gaming Notebook = Katastrophe Bitte um Hilfe

    Win8/8.1 auf Gaming Notebook = Katastrophe Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, zu aller erst möchte ich hier einmal um Verständnis bitten, da ich ein Nooby und kein Fachmann bin was...
  5. InternetSpeedTracker - ist er restlos entfernt? Logfiles mit der Bitte um Beurteilung

    InternetSpeedTracker - ist er restlos entfernt? Logfiles mit der Bitte um Beurteilung: Hallo zusammen, ich hatte den InternetSpeedTracker unerwünscht auf meinem PC. Ich bin anhand dieser Anleitung...