Bitte Hilfe bei der PC-Wahl !!!

Diskutiere Bitte Hilfe bei der PC-Wahl !!! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo alle zusammen, möchte oder besser gesagt, muss mir einen neuen PC zulegen. Habe jetzt in die engere Wahl den Acer X3400, den HP Pavilion...

  1. #1 Kruemelchen, 27.07.2010
    Kruemelchen

    Kruemelchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    möchte oder besser gesagt, muss mir einen neuen PC zulegen.
    Habe jetzt in die engere Wahl den Acer X3400, den HP Pavilion p6518 und den Medion p4316 gezogen.
    Welchen könnt Ihr mir empfehlen ? Klar, es gibt noch bessere, aber es muss schließlich auch dem Geldbeutel passen :)

    Freue mich sehr auf Eure Kommentare. Danke.

    LG
    Christiane
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Keinen Fertig-PC nehmen,sage lieber was Du ausgeben willst und wofür Du ihn grob brauchst,also z.B. Spiele oder Office oder so.

    Dann stellen wir Dir was passendes zusammen.

    Bei den Fertig-PC sind immer irgendwelche schwammige Komponenten dabei,die oft von billiger Natur sind.
     
  4. #3 HightronicDesign, 28.07.2010
    HightronicDesign

    HightronicDesign Intel Inside

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Kann ich bestätigen!
     
  5. #4 Kruemelchen, 28.07.2010
    Kruemelchen

    Kruemelchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für Eure Hinweise.

    Also, ausgeben würde ich so bis 600,00 €. Das ist furchtbar nett, dass Ihr mir was zusammenstellen wollt.

    Aber wie sieht das dann aus, ich selbst kann leider nichts zusammenbauen … ?

    LG
    Christiane
     
  6. #5 PaddyG2s, 28.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hey,

    für 20€ bauen bestimmte Shop´s den PC zusammen!
    Also kein Problem! ;-)

    Ich hab dir was für 630€ zusammengestellt mit Zusammenbau, ich hoffe das geht noch in ordnung! (wenn nicht, einfach sagen, dann änder ich was!)

    Prozessor:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Athlon II X4 635 Box AM3

    Board(mit USB3.0!):
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GA-770T-USB3, AMD 770

    RAM:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws F3-10666CL7D-4GBRH

    Grafikkarte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Club 3D Radeon 5750 1024MB, ATI Radeon 5750, PCI-Express

    Gehäuse:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Xigmatek Asgard II Midi Tower - black/silver, ohne Netzteil

    Netzteil:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - OCZ StealthXStream 500W

    Festplatte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)

    Laufwerk:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS50 bare schwarz

    Windows 7:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Zusammenbau:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Rechner - Zusammenbau

    Noch ne kleine Frage:

    - Was willst du mit dem PC machen ? Weil wir dann noch Geld sparen könnten!

    Gru?1 Paddy
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 PaddyG2s, 28.07.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
  9. #8 Kruemelchen, 28.07.2010
    Kruemelchen

    Kruemelchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke, das ist aber nett. € 630,00 gehen schon in Ordnung.
    Ich möchte den PC hauptsächlich für das Internet, kleine Büroarbeiten, un die Fotobearbeitung, da ich eine HP habe.

    LG
    Christiane
     
  10. #9 PaddyG2s, 28.07.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hey,

    wie ich sehe, willst du den PC nicht zum Spielen verwenden, somit kannst du eine billigere Grafikkarte nehmen, weil die HD5750 schon etwas teurer ist und hauptsächlich zum Spielen gedacht ist, tausch die HD5750 gegen diese hier um und schon hast du wieder geld gespart:

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Sapphire HD5570 HM PCI-E VGA / DVI / DP W/ 1G DDR3 VRAM

    Die reicht für deine Anforderungen vollkommen aus und du hast noch über 40€ gespart!

    Den Rest kannst du dann einfach so übernehmen! ;)

    Gru?1
     
  11. #10 Kruemelchen, 28.07.2010
    Kruemelchen

    Kruemelchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, super, werde ich so machen. Vielen Dank nochmals für Eure nette Hilfe.

    Eine Frage habe ich nochmals wegen des Prozessors. Hatte bisher immer Intel. Hat Intel core nur einen Kern ? Und ist deswegen schlechter ? Oder haben Intel-Prozessoren auch zwei Kerne, wenn nur "Intel Core ... " steht ? Die AMD haben grundsätzlich zwei Kerne ? Das verwirrt mich etwas, evtl. kann mich da nochmals jemand aufklären. Vielen Dank.

    LG
    Christiane
     
  12. #11 PaddyG2s, 28.07.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hey,

    also Intel Core ist die Serie, es gibt die Intel Core 2 Duo (2Kerne) und die Intel Core 2 Quad (4 Kerne).

    Die Core 2 Serie ist schon alt, weil auf den Sockel, wo die Eingesetzte werden, keine neuen Prozessoren mehr Produziert werden!

    Der AMD den ich dir vorgeschlagen habe, ist ein Ahtlon II x4 635, das ist ein Quad Core (4 Kerne) mit je 2,9 GHz Takt.
    Also stimmt die behauptung ....
    ... nicht wie du sieht! ;-)

    Aufrüsten ist mit dem PC auch kein Problem, da das Mainboard perfekt für die Zukunft und somit kannst du in 2 Jahren ohne Probleme aufrüsten!

    Gru?1
     
  13. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Bei den AMD-Prozessoren kann man das leicht erkennen,
    da steht x2 =2 Kerne und x3=3 Kerne und x4=4 Kerne
    und x6=6 Kerne,nur bei Intel ist das so verwirrend.
     
  14. #13 weltbesiedler, 28.07.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @ opa

    Stimmt, normalerweise denkt jeder Core i3 bedeutet, dass die CPU 3 Kerne hat. Stattdessen haben die nur 2 Kerne. Bei I5 und I7 das selbe. I5 sind 2 oder 4 Kerner und I7 nur 4-Kerner.
     
  15. #14 Kruemelchen, 28.07.2010
    Kruemelchen

    Kruemelchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist wirklich verwirrend ...

    Dann werde ich mich mal ans Bestellen machen.

    Nochmal eine Frage. Kann man von meinem alten PC das Betriebssystem (XP) herunternehmen ? Das läuft noch ganz gut, sonst muckt er ziemlich.
    Evtl. blöde Frage, aber ich kenn mich da nicht so aus.

    LG
    Christiane
     
  16. #15 AndreasPrediger1997, 28.07.2010
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    Rein theoretisch, könntest du die Festplatte wieder einbauen ....
     
  17. #16 EliteSoldier2010, 29.07.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    einbauen kannst du deine alte festplatte, jedoch dürfte windows dann nicht mehr laufen, weil man wahrscheinlich komplett andere treiber brauch. Als die die in windows enthalten sind.
     
  18. #17 xandros, 29.07.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Sofern du das alte Windows als CD hast, welches nicht gerade irgendwo OEM aufgedruckt hat, lässt sich das auch problemlos auf dem neuen Rechner installieren und der alte Key verwenden - wird schliesslich auf dem alten Rechner nicht mehr weiter verwendet! Man muss nur zusehen, dass für den neuen Rechner auch passende XP-Treiber für alle Komponenten erhältlich sind....

    Bei den OEM-CDs wird das jedoch recht kompliziert bis unmöglich, weil dort die PC-Hersteller Windows (bzw. die Treiber) auf einen bestimmten Rechner angepasst haben und eine Installation auf anderen Geräten so nicht funktioniert.

    Die Frage ist aber, ob es sinnvoll ist, ein altes Betriebssystem weiter zu verwenden, wenn man den Schritt zu einem Neuen machen kann. XP ist keinesfalls schlecht, sondern eines der stabilsten Windows-Versionen. Es wird aber von neuer Hardware teilweise schon nicht mehr unterstützt, da es dafür regelmässig nur noch Treiber ab Vista hin zu W7 gibt.
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 Kruemelchen, 29.07.2010
    Kruemelchen

    Kruemelchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    danke nochmals für Eure Hilfe. So, neuer PC ist in Auftrag gegeben.

    Nein, ich wollte das Betriebssystem nicht für mich. Habe nur überlegt, den Rechnung samt Betriebssystem noch zu verkaufen. Laufen tut er ja noch und wem er zu langsam ist, habe ich gedacht, er könnte wenigstens was mit dem Betriebssystem anfangen.
    Dies waren meine Gedanken bei der Frage.

    Allen einen tollen Tag.
    Christiane
     
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das kannst Du doch trotzdem machen,besser,als den alten PC wegzuwerfen.
     
Thema: Bitte Hilfe bei der PC-Wahl !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fritzbox pcwahl

Die Seite wird geladen...

Bitte Hilfe bei der PC-Wahl !!! - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...