Biosupdate-frage

Diskutiere Biosupdate-frage im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey leute! ich habe hier nen alten rechner. einen sehr alten, is von 1998. aber der funzt prima unter win2k und so und wollte es als MP3 und...

  1. #1 FixedHDD, 23.09.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute!

    ich habe hier nen alten rechner. einen sehr alten, is von 1998.
    aber der funzt prima unter win2k und so und wollte es als MP3 und video player benutzen

    naja ich wollte nun das bios updaten, da dieses dann wieder festplatten über 75GB unterstützt.

    das board was vebaut ist, ist von Gigabyte das GA-686BXL

    ich habe bei gigabyte nach dem passenden produkt gesucht und nur das GA-686BX gefunden und das dazugehörige Biosupdate was jetzt eben 75GB+ unterstützt

    Frage jetzt: kann ich auch das vom 686BX nehmen oder muss exakt das vom 686BXL sein?

    GRuß Justus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Meintest du nicht GA-686BLX darum hast du wohl nichts gefunden.
    Aber überprüf das mit EVEREST:
    Jedenfalls muss es genau übereinstimmen.
     
  4. #3 FixedHDD, 24.09.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    hm also ich hab nochmal geguckt:

    im bios Steht GA-686BXL (nein nich das BLX!!) in everest steht was völlig anderes und auf dem board steht GA-6BXC.

    also hab ich nochmal bei gigabyte unter GA-6BXC geguckt. vom optischen sieht das auch meinem am nächsten. (teile alle an der selben stelle usw.)

    naja danke^^
     
  5. #4 Abracadaver, 24.09.2008
    Abracadaver

    Abracadaver Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Probiers doch einfach mal aus.
    Denke auf nem alten Rechner kann nicht viel schiefgehen.
    Und falls es nicht funzt, mach n BIOS-Reset.
     
  6. #5 FixedHDD, 24.09.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    ne bios reset ist da nix mehr.

    das bios wird ja komplett überschieben. d.h. da ist dann auch ne neue version drauf. ist die kaputt kann man ja nicht die alte wiederherstellen mittels einem reset.

    du kannst ja auch nicht eine frühere betriebssystemversion mit ner systemwiderherstellung wiederherstellen
     
  7. #6 Philipp_Vista, 24.09.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    oO wenn er es verbockt (Bios-Flash) kann er das Mainboard in die Tonne kloppen. Also gewisse Risiken gibt es da schon, Resten kannst das nicht mehr. :rolleyes:
     
  8. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal was auf dem Board und im Handbuch steht wird
    am ehesten richtig sein. Ich glaub nicht, dass der Hersteller den
    falschen Namen draufschreiben würde.
     
  9. #8 Abracadaver, 24.09.2008
    Abracadaver

    Abracadaver Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Wow. Überrascht mich.
    Ein BIOS-Reset bedeutet für mich eigentlich ein Zurücksetzen auf den Ur-Zustand welches Versionsunabhängig ist.
    Also ne Art Rollback.
    Aber ihr habt mich gerade eines besseren belehrt.
     
  10. #9 Philipp_Vista, 24.09.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    dann editiere schnell mal deine Beitrag unter "BIOS Update".
     
  11. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem GA-6BXC wär ich vorsichtig.
    Es gibt nämlich auch GA-686BXC.
     
  12. #11 FixedHDD, 24.09.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    deshalb ja im bios steht GA-686BXL aber in der bescheibung bei gigabyte entspicht das bild nicht dem bios. das GA-6BXC isses, 1000000%^^

    Handbuck is auch net mehr, da ich den PC von der Schule bekommen hab

    Gruß Justus
     
  13. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Wenn's aufm Board steht wird's wohl stimmen.
     
  14. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja,
    auf die Version musst du auch achten (rev. x.y). Sonst geht's auch in die Hose.
     
  15. #14 FixedHDD, 24.09.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    rev 1.7

    aber warum ist das wichtig?

    ich mein, das board habe ich, das passende bios hab ich, kann doch ncihts schief gehen oder? (außer der mir bekannten risiken)

    oder gibts ne extra bios version für die revision 1.7? ist mir nicht bekannt
     
  16. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Die Versionsnummer muss auch übereinstimmen(sprech aus Erfahrung :().
    Wichtige Grundregeln
    Hier ist noch ne gute Seite:
    BIOS
     
  17. #16 FixedHDD, 25.09.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    uff sieht komplitziert aus...

    naja angesichts dessen lass ichs mal lieber...
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Solange er läuft würde ichs auch lassen. Außerden sind 75 GB doch
    genug für Musik und ein paar Filme.
     
  20. #18 FixedHDD, 26.09.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    hm da hste recht aber er sollte ja auch nebenbei als homeserver dienen. mal gucken wie ich das hinbekomme. wenn nich kommt noch ne USB 2.0 karte rein und ne externe Festplatte ran.
     
Thema: Biosupdate-frage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gigabyte ga-686bx bios update

Die Seite wird geladen...

Biosupdate-frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu "Erklärvideo"

    Frage zu "Erklärvideo": Hallo, wir würden gerne ein Erklärvideo machen lassen und fragen uns, wie genau das ablaufen würde. Gibt man der Person/der Firma, die das machen...
  2. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  3. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  4. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  5. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...