Bios langsam bzw. hängt

Diskutiere Bios langsam bzw. hängt im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Tag Also folgendes Problem. Ich habe mir Ein neues Netzteil (NEZ 1000W be quiet! Dark Power Pro P7), Ram (2048MB G.SKILL PC400 CL2 KIT...

  1. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag
    Also folgendes Problem.
    Ich habe mir Ein neues Netzteil (NEZ 1000W be quiet! Dark Power Pro P7),
    Ram (2048MB G.SKILL PC400 CL2 KIT F1-3200PHU2-2GBZX) und CPU (Intel Core2 Quad Q9550 4x2.83GHz TRAY) gekauft.
    Habe alle drei Komponenten eingebaut.
    Musste feststellen das ich beim kauf der CPU etwas scheiße gebaut habe und die Bussgeschwindigkeit missachtet habe, also habe ich wieder die alte CPU eingebaut die Wärmeleitpaste ganz dezent von dem neuen CPU abgemacht ich hoffe des war netz zu wenige. Und alles wieder zusammen gebaut und angeschaltet lief alles.
    Am nächsten tag ging auch n och alles nur am 2 Tag ist das bios so langsam wie ach keine Ahnung.

    cmos checksum error defaults loaded den bekomme ich jetzt auch ab und zu.

    Was habe ich schon gemacht:
    Habe die CMOS Batterie getauscht, habe die RAM’s schon rausgenommen auch wieder in den alten zustand eingebaut also nur mal die alten drin gewesen. Mal die Festplatte abgemacht

    Mein Rechner.
    Das Bord ist von einem Acer Aspire T620
    Jetzt 3 GB Ram
    CPU Celeron D
    Chipsatz: North Bridge Intel Grantsdale i910GL/915

    So ich hoffe des ist jetzt alles was ihr so benötigt.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bzw. das nicht mein bord
    am arsch ist.


    Oder kann es sein das die cpu auch futsch ist.

    [edit von xandros: überflüssige Zeilenumbrüche zwecks besserer Lesbarkeit entfernt.]
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. HGorbi

    HGorbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hast du das Bios schon mal resetet mit dem Jumper auf dem Mainboard ?
     
  4. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    oh sorry habe ich vergessen zu schreiben, ja habe ich schon mehrmals
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  6. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    also des mit der cpu ist mir schon klar das der des netzt kann

    des ist auch net meine kiste hab noch ein etwas anderes model,

    aber kurz zur info ich habe auch schon alles zurückgestelt biss auf das netzt teil habe ich drin gelassen
     
  7. #6 Leonixx, 27.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo,

    bitte bemühe dich mal um eine verständliche Schreibweise. Aus deinem letzten Beitrag werde ich nicht schlau.

    Gruss
     
  8. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    entschuldige bitte meine auszugsweise

    also ich hatte auch schon alles wieder auf den alten stand gesetzt ohne das Netzteil auszutauschen aber der Rest war auf dem alten stand
     
  9. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe Hilfe

    noch mal kurze Beschreibung:

    Mein Rechner hängt ewig am Bios Screm von Acer und dann bring er ein cmos checksum error- default loaded

    ich habe schon zwei Knopfzellen versucht immer noch das gleiche woran kann dies den noch liegen Komponenten habe ich auch schon mal entfernt was kann ich tuhen das dies nicht mehr geschiet

    kann es auch sein das mein cmos am arsch ist

    ich habe dann auch noch des Problem er reagiert auch nicht auf del oder f1 hilfe
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  11. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    nein sorry mein Rechner hat kein piper
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Sieh die Tabelle bis unten durch,da stehen auch Postcode.
     
  13. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    ja ich weis aber bringt mir nicht fiel ohne die karte
     
  14. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welches Mainboard genau?
    Flashe mal das Bios neu! Traust du dir das zu? Falls du Fragen hast, dann stehe ich zu deiner Verfügung.
    Zunächst musst du aber das Board 100% identifizieren.
    Welche Biosversion befindet sich derzeit auf der Kiste?
    Gruß Joel
     
  15. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    also ich weis net genau was des für ein bord ist ich könnte dies über everest rausfinden aber da ich auch durch das Prob nicht in den Windows komme geht das nicht genauso wie mit dem bios update geht net da es von der Acer firma bzw Phonix keien boot update gibt also ist einen acer aspiere t620
     
  16. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wenn du das System startest, dann siehst du sicherlich irgendwo eine Mainboard-ID (meißt oben rechts) und die derzeit im Flash befindliche Biosversion. Ansonsten kannst auch mal direkt auf dem Mainboard schauen ;)
    hier gehts zum BIOS für den T620
    Das Bios ist unter zu DOS zu flashen (wie jedes Bios ;) ) und in dem Archiv befindet sich alles was dafür benötigt wird.
    Entweder auf ne Startdisk und flash.bat ausführen oder in ein bootfähige DOS-Image (CD) integrieren.
    Bei weiteren Fragen helfe ich dir gerne!
    Der Biosflash geschieht auf eigene Gefahr!
    Gruß Joel
     
  17. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    ja des wollte ich auch schon machen aber der reagiert ja auf nix
     
  18. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin Stony!
    Das heißt, dass du nicht mal ins Bios reinkommst?
    Kannst nicht von Diskette booten und die flash.bat ausführen?
    Gruß Jo
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    jo
     
  21. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin Stony!
    Was für eine detailreiche Antwort ;)
    Wenn ich dir richtig gefolgt bin, dann hängt die Kiste direkt nach dem Start mit einem CMOS Checksumerror.
    Nun du solltest eigentlich mit F1 den Bootvorgang fortsetzen können.
    Kontrolliere, ob die Batterie richtig Kontakt hat und ob der CMOS-Clear Jumper nicht nicht auf Pin2un3 sitzt bzw. gesetzt ist.
    Wenn du die 1st Boot Device auf CD/DVD setzen könntest, dann kann ich dir ein Autosetup basteln. Einfach nur von CD booten und der Rest geht von alleine.
    Gruß Joel
     
Thema: Bios langsam bzw. hängt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bios langsam

    ,
  2. acer bios langsam

    ,
  3. bios langsam

    ,
  4. bios hängt zahlen rechts unten,
  5. seiten im bios träge,
  6. bios ganz langsam
Die Seite wird geladen...

Bios langsam bzw. hängt - Ähnliche Themen

  1. UEFI/BIOS Boot

    UEFI/BIOS Boot: schönen guten Tag, Ich habe folgende Probleme: 1. Ich komme nicht in mein Bios rein(das drücken von F1-F12 funktioniert...
  2. Netzteil für Modding bzw. Sleeves

    Netzteil für Modding bzw. Sleeves: Hallo Forums Kollegen Ich wollte euch fragen da ich jetzt einen PC Modd vorhabe ob ihr ein geeignetes Netzteil empfehlen könnt wo man die...
  3. BIOS flashen Asus

    BIOS flashen Asus: Ich habe Board ASUS P5LD2-X/1333 Hat jemand die Support CD hierfür ? Ich benötige das Prog. um das Bios über das Internet zu flashen. Handbucn...
  4. Bios fährt nicht hoch

    Bios fährt nicht hoch: Hey! Ich habe hier eben nen ellenlangen Text geschrieben, doch der Tab hat sich geschlossen :(, deswegen fasse ich mich etwas kurz, schreibe bei...
  5. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...