BIOS findet SATA HDD nicht!!

Diskutiere BIOS findet SATA HDD nicht!! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Also mein BIOS zeigt meine SATA HDD (200 Gigabyte) nicht an! Die HDD ist nich beschädigt, der SATA_EN1 ist auf Enable, wir haben Updates...

  1. Sacred

    Sacred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also mein BIOS zeigt meine SATA HDD (200 Gigabyte) nicht an!
    Die HDD ist nich beschädigt, der SATA_EN1 ist auf Enable, wir haben Updates gemacht,was aber nicht richtig geklappt hat, die HDD am anderen Rechner angschlossen sowie die Kabel ausgetauscht, doch trotzdem erkennt er sie nicht....

    Was kann ich eurer Meinung noch machen?


    Motherboard:
    A7N8X-E Deluxe (2 SATA Anschlüsse)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 25.05.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn das BIOS im POST-Screen nur die IDE-Schnittstellen angibt, wirst du nicht erfahren, ob es deine Festplatte erkannt hat oder nicht.
    Verschiedene BIOS-Versionen interpretieren eine S-ATA Platte zwar als IDE-Laufwerk und zeigen es als solches an, andere geben hierfür eigene Einträge an, aber unbedingt anzeigen muss ein BIOS das nicht.

    Erkennt denn das Betriebssystem die S-ATA-Platte, oder ist noch gar keines installiert? (Dann bei der Installation von Windows bei Bedarf den S-ATA Treiber als SCSI-Treiber über F6 nachladen lassen...)
     
  4. Sacred

    Sacred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine jetzt das eben BIOS es nicht findet und wie kann man das machen das es eben BIOS findet,weil bei meinem Vater wurde sie erkannt!
     
  5. #4 michael1000, 25.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da WindowsXP keine Sata-Treiber beinhaltet, könnte ich mir vorstellen, dass du auf der Homepage deines Boards einen Sata-Treiber finden wirst und den vielleicht installieren mußt! Muss nicht sein (zumindest bei mir nicht), kann aber..
    Bei der Gelegenheit wäre noch zu erwähnen, dass eine Sata auf IDE-Geschwindigkeit runtergeregelt wird, wenn die zusammengefahren werden!
    Eine Sata mit IDE zusammen im PC, ist totaler Blödsinn!!!
    Da gibt es immer Probleme!
    Ein Chipsatz-Update wäre dazu noch empfehlenswert..
    Gruß Michael
     
  6. Sacred

    Sacred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal neu ERKLÄRT!!!!

    Ich glaube ihr wisst nicht genau was ich möchte, also nochmal ein wenig genauer:
    Also ich habe mir gestern eine SATA HDD gekauft.Als ich sie Anschluss, hat mir mein BIOS sie nicht als Master (Slave auch nicht) angezeigt,habs später auch NUR mit der SATA versucht, nicht geglückt. Da hab ich sie eben schnell bei meinen Vater angeschlussen und dort lief sie auch.Also meine Frage:

    Was muss ich tun/umstellen damit mein BIOS die SATA als Master anzeigt? (von mir aus auch ohne die IDE!!!)

    Wichtig: Sie ist auch richtig gejumpert und ich glaube weniger das BEIDE SATA Anschlüsse kaputt sind!!
     
  7. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    ich versteh nur bahnhof. eine sata platte kannst du nicht jumpern und master/slave gibt es nur bei ide (pata) platten.
     
  8. #7 michael1000, 25.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in der Tat habe ich das was du da geschrieben hast, nicht verstanden weil du Master nicht erwähntest..

    Bei mir ist sie auch nicht als MASTER angezeigt, da SATAs (dummerweise) nicht als solche angezeigt werden (lasse mich aber gerne eines Besseren belehren).
    Man könnte das vielleicht damit erklären, das man SATA während des Betriebs (noch viel mehr blödsinnigerweise) entfernt werden kann... bin mir aber nicht genau sicher und auch nicht was die Hersteller/Entwickler dabei gedacht haben..
    Aber im Bios wird sie bei deinem Vater angezeigt (aber auch nicht als Master?!!!)... Nur in deinem PC wird sie nicht angezeigt und sie läuft auch nicht... ?

    Gruß Michael

    EDIT> stimmt ja, zudem gibts gar kein Master/Slave bei SATAs...
     
  9. Sacred

    Sacred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    @ b3ast
    Da hab ich wohl die Gebrauchanleitung falsch studiert x.x
    Danke nochmals :)

    @michael1000
    Crazyshit???!!!!
    Sie wird bei dir nicht als Master angezeigt,aber WinXP läuft super? O.ô
    Dann frag ich mich jetzt nur noch wie du das gemacht hast....
    Aufjedenfall SOLLTE im BIOS immer stehn was MASTER und was SLAVE ist, sonst erkennt BIOS die HDD nicht und nichts läuft und genau das ist mein Problem, das er sie nicht erkennt.Ich aber grade gerhört wenn ich eine neue HDD mit einem alten Mainboard kombiniere, muss ich den BIOS updaten,sonst erkennt er die HDD nicht. Stimmt das?
     
  10. #9 michael1000, 26.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    KOmmt jetzt aber wirklich darauf an wie alt das Board ist!
    Aber wenn eine Aufrüstung vorgenommen wird, muss auch ein Update gemacht werden... dazu gibt es sie ja!
    Bios eigentlich hauptsächlich für RAMs und CPUs...
    Chipset bestimmt welche Hardware mit welcher zusammenarbeitet - daher ist es hier ebenfalls wichtig ein Update in Erwägung zu ziehen!
    Bedenke das es SATA auch noch nicht so lange gibt.

    UNd ja, meine SATA läuft hervorragend.. aber auch erst als ich die IDEs alle entfernt habe!
    Eine SATA II schaufelt mit 300MB/s und eine IDE nur mit 60MB/s.
    Ist da jetzt eine IDE im System wird die schnelle SATA auf 60 MB/S runtergeregelt!! Deswegen ist das blödsinn eine IDE dazwischen zu packen!!
    GRuß MIchael

    EDIT> dir wurde doch vorgeschlagen eine Installation mit F6 durchzuführen?!

    Hier noch das Bios-Update (1013) für dein Board
    http://dlsvr02.asus.com/pub/ASUS/mb/socka/nforce2/a7n8x-e/C18E1013.zip
    auf der Homepage von ASUS:
    http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de-de
    Produkt auswählen : Hauptplatine
    Serie auswählen: Socket A (462)
    Model auswählen : A7N8X-E Deluxe

    Da kannst du auch dein SATA Treiber auswählen: IDE _ Win XP _ Version 1.0.0.50
    Unter Utilities findest du deinen Chipset-Treiber (WIN XP_Version 2.64)

    Habe gerade gelesen dass dein Board nur SATA I (150MB) unterstützt!
     
  11. Sacred

    Sacred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    könntest du deinen download link erneuern den der klappt iwie nicht richtig
     
  12. #11 michael1000, 26.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Doch der funktioniert, doch leider ist bei ASUS manchmal eine längere Wartezeit nötig...
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 michael1000, 27.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was mir noch eingefallen ist und welches vielleicht dein Problem ist, wäre im BIOS den S-ATA Controller zu aktivieren (enable)!
    Sollte er deaktiviert sein, dann wird eine SATA gar nicht angezeigt... sollte sie tatsächlich gar nicht angezeigt werden, welches du aber nicht erwähntest.
    Du erklärtest nur was mit Master/slave, ect...
    Vielleicht lößt das dein Problem?
    Gruß Michael

    EDIT> unter onboard device glaube ich, ändert man das...
     
  15. Sacred

    Sacred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Haben wir auch schon gemacht :-D
     
Thema: BIOS findet SATA HDD nicht!!
Die Seite wird geladen...

BIOS findet SATA HDD nicht!! - Ähnliche Themen

  1. UEFI/BIOS Boot

    UEFI/BIOS Boot: schönen guten Tag, Ich habe folgende Probleme: 1. Ich komme nicht in mein Bios rein(das drücken von F1-F12 funktioniert...
  2. BIOS flashen Asus

    BIOS flashen Asus: Ich habe Board ASUS P5LD2-X/1333 Hat jemand die Support CD hierfür ? Ich benötige das Prog. um das Bios über das Internet zu flashen. Handbucn...
  3. SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard

    SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard: Hallo, ich bin neu hier und habe auch schon eine Frage. Nachdem ich in meinen PC eine neue Festplatte eingabaut hatte, mußte ich feststellen dass...
  4. Bios fährt nicht hoch

    Bios fährt nicht hoch: Hey! Ich habe hier eben nen ellenlangen Text geschrieben, doch der Tab hat sich geschlossen :(, deswegen fasse ich mich etwas kurz, schreibe bei...
  5. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...