Bildschirm und Maus frieren dauernd ein

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von sunced, 10.06.2009.

  1. sunced

    sunced Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    habe folgendes Problem:

    Fast jeden Tag friert mir zu irgendeinem Zeitpunkt (mal nach 1 Stunde mal nach 3 Stunden) das Bild mit Maus ein und kann nur noch rebootet werden über RESET-Taste.
    Habe dieses Problem seit ca. 2-3 Wochen. Das gleiche war schon im letzten Spätsommer der Fall. (damals mit altem Lüfter CPU-Temperatur um die 56 Grad). Danach bis jetzt keine Probleme mehr.
    Hatte letztes Jahr aus diesem Grund schon RAM ausgetauscht, neuen CPU-Lüfter eingebaut..etc.
    Dachte es liegt vielleicht an Staub etc. also hab ich vorgestern Gehäuse geöffnet und die Staubschicht von Grafikkarte, Lüfter-Lamellen..etc. mit Pinsel entfernt und anschließend mit Staubsauger gesaugt. Dann noch heute dieses DX-Diagnose gemacht die mir aber sagt, dass meine Grafikkarte keine Fehler aufweise.
    Ich bin schon völlig verzweifelt, weil ich nicht weiß, woran das noch liegen soll.
    Motherboard-Temperatur ist ca. 38-40 Grad und CPU ca. 45-48 Grad.
    Das ist doch völlig okay, oder? Messung mit Everest erfolgt. Glaub meine Grafikkarte von ATI (Radeon 7000 / Radeon VE / 32 MB) hat wohl keinen Sensor???

    Hier meine PC-Daten:

    System Information
    ------------------
    Time of this report: 6/10/2009, 18:48:19
    Machine name: PC01
    Operating System: Windows XP Home Edition (5.1, Build 2600) Service Pack 3 (2600.xpsp_sp3_gdr.090206-1234)
    Language: German (Regional Setting: German)
    System Manufacturer: MSI
    System Model: MS-6712
    BIOS: Version 07.00T
    Processor: AMD Athlon(tm) XP 2600+, MMX, 3DNow, ~1.9GHz
    Memory: 1024MB RAM
    Page File: 416MB used, 893MB available
    Windows Dir: C:\WINDOWS
    DirectX Version: DirectX 9.0c (4.09.0000.0904)
    DX Setup Parameters: Not found
    DxDiag Version: 5.03.2600.5512 32bit Unicode

    ------------
    DxDiag Notes
    ------------
    DirectX Files Tab: No problems found.
    Display Tab 1: No problems found.
    Sound Tab 1: No problems found.
    Sound Tab 2: No problems found.
    Music Tab: No problems found.
    Input Tab: No problems found.
    Network Tab: No problems found.

    --------------------
    DirectX Debug Levels
    --------------------
    Direct3D: 0/4 (n/a)
    DirectDraw: 0/4 (retail)
    DirectInput: 0/5 (n/a)
    DirectMusic: 0/5 (n/a)
    DirectPlay: 0/9 (retail)
    DirectSound: 0/5 (retail)
    DirectShow: 0/6 (retail)

    ---------------
    Display Devices
    ---------------
    Card name: Radeon 7000 / Radeon VE
    Manufacturer: ATI Technologies Inc.
    Chip type: Radeon 7000 (QY)
    DAC type: Internal DAC(350MHz)
    Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_5159&SUBSYS_2037148C&REV_00
    Display Memory: 32.0 MB
    Current Mode: 1024 x 768 (32 bit) (75Hz)
    Monitor: Plug und Play-Monitor
    Monitor Max Res: 1600,1200
    Driver Name: ati2dvag.dll
    Driver Version: 6.13.0010.6218 (English)
    DDI Version: 8
    Driver Attributes: Final Retail
    Driver Date/Size: 11/8/2002 05:21:18, 243328 bytes
    WHQL Logo'd: Yes
    WHQL Date Stamp: n/a
    VDD: Nicht zutreffend
    Mini VDD: ati2mtag.sys
    Mini VDD Date: 11/8/2002 05:20:54, 540288 bytes



    Vielleicht könnt ihr mir helfen???

    Viele Grüße

    sunced
    [align=right][​IMG][/align]
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schickl, 10.06.2009
    Schickl

    Schickl Lernt Programmieren:D

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich:D
    Defragmentieren und Festplatte mit Ccleaner bereinigen
    Und nur weil EVEREST die Temp deiner Grafikkarte nicht anzeigt heißt das noch nich das sie keinen Sensor hat.
    Du kannst dir Speedfan downloaden und es damit mal probieren

    Mfg Schickl:D
     
  4. sunced

    sunced Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @schickl: Defragmentierung, Datenbereinigung, Spyware-Entfernung, Virenscan...etc. alles schon durchgeführt und Rechner jetzt auch wieder superschnell geworden dadurch, aber das Problem mit dem Einfrieren ist geblieben. :(
     
  5. #4 Schickl, 10.06.2009
    Schickl

    Schickl Lernt Programmieren:D

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich:D
    Alle Updates installiert?
    Und installiere mal die Grafiktreiber neu

    Mfg Schickl:D
     
  6. sunced

    sunced Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @schickl: doofe frage von mir, aber ich bin da nicht so bewandert.

    in welchen schritten installiere ich den grafiktreiber neu???

    also ich hab den treiber schon mal gefunden im netz.
     
  7. sunced

    sunced Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @schickl:

    so, meine frage wegen "wie installiere ich grafiktreiber neu" hat sich erledigt, ging ganz einfach über WindowsXP.

    So, hab jetzt den neuesten Grafikkartentreiber für meine Karte Radeon 7000 / VE drauf. Bleibt abzuwarten ob das Einfrieren dadurch behoben sein wird. Aber ich befürchte, dass es an was anderem liegt.
     
  8. sunced

    sunced Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @schickl: habe gerade irgendwo im netz gelesen, dass wenn sich grafikkarte überhitzt das bildsignal ganz unterbrochen würde. insofern dürfte das bild doch dann nicht einfrieren, sondern der bildschirm würde doch schwarz werden????? kann ich deshalb eine überhitzung der grafikkarte vielleicht schonmal ausschließen?
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Gehe mal direkt nach so einem Freeze ins Bios und checke dort die Temperaturen!
    Was für eine Maus und Tastatur verwendest du?
    Ähnliche Phänomene hatte mal eine defekte USB-Maus hervorgerufen :D Bis ich darauf gekommen bin.........
    Teste also mal ne andere Tastatur und Maus (nur testweise)!
    Da die Probleme allerdings immer bei erhöhten Raumtemperaturen auftreten, schätze ich, dass es an einem überhitzten Chipsatz liegt.
    Grafikkarten sind Hauptverursacher von Freezes :D (Bezug auf deine letzte Frage).
    Gruß Joel
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. sunced

    sunced Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @joel:

    kannst du mir kurz sagen, wie ich ins bios komme und wo ich was finde? (bin nicht so routiniert)

    kann ich dort auch evtl. grafikkarten-temperatur sehen? obwohl ich glaube meine radeon 7000 hat wohl keinen sensor? zumindest zeigen everest und speedfan keine grafik-temperatur an.
     
  12. #10 media_89, 11.06.2009
    media_89

    media_89 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
Thema: Bildschirm und Maus frieren dauernd ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bildschirm frieren

    ,
  2. maus und bildschirm frieren ein

    ,
  3. bildschirm und maus frieren

    ,
  4. ms 6712 bios 07.00t,
  5. xp maus und bildschirm frieren ein,
  6. ATI Radeon RV6DL Datenblatt,
  7. wie friere den bildschirm ein,
  8. bildschirm und maus frieren ein,
  9. lüfter läuft voll amibios version 3.31a,
  10. bildschirm maus probleme xp,
  11. bildschirm und maus friert ein,
  12. wie friere ich den Bildschirm ein
Die Seite wird geladen...

Bildschirm und Maus frieren dauernd ein - Ähnliche Themen

  1. Laptop reagiert auf die Maus nicht

    Laptop reagiert auf die Maus nicht: Hallo, manchmal passiert es, dass die Oberfläche meines Laptops nicht auf die Maus reagiert. Klappe ich hingegen die "Leiste" auf der Seite auf,...
  2. Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert

    Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert: Hallo Leute. Heute starte ich meinen PC und erscheint nur rotes Warnungfenster. Da steht: you became victim of Petya ransomware. Was ist das? Wie...
  3. Bildschirm schaltet sich wärend dem Spielen ab..

    Bildschirm schaltet sich wärend dem Spielen ab..: Guten Morgen ins Forum, Seit gestern scheint meine Graka nicht mehr richtig zu funktionieren... Der PC an sich läuft beim surfen im Internet...
  4. Joystick als Maus verwenden

    Joystick als Maus verwenden: Hallo Leute! Habe bei meinem Nachbar (schwerbehindert) win7 auf seinen xp Rechner installiert. Das Problem ist,er hat einen Trustmaster T.Flight...
  5. Bildschirm bleibt schwarz

    Bildschirm bleibt schwarz: Guten Abend zusammen, seit heute Morgen empfängt mein Monitor kein Bild mehr und bleibt schwarz. Eine Videoquelle wird zwar erkannt, allerdings...