Bildschirm fällt ständig aus

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Sector, 21.01.2006.

  1. Sector

    Sector Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!!!

    Meine Nerven sind so langsam aufgebraucht.......seit Tagen spinnt der Rechner, und zwar:
    wenn ich den Rechner hochfahre, dann arbeitet er normal...so ca. 10 min. dann fällt einfach der Bildschirm aus, ich muß Bildschirm ausschalten, wieder einschalten, und dann läuft er wieder einige Sekunden....schalt ich den Rechner ganz aus, und warte eine halbe Stunde, dann gehts wieder von vorn los, grad 10 min. ohne Probleme, und dann ENDE.
    Ein Techniker hat mir Mainboard und Netzteil ausgetauchst, Grafikkarte ist auch getauscht worden, Bildschirm und Kabel auch.....alles ohne Erfolg, jetzt hab ich die kleine silberne Batterie - keine ahnung für was die ist, - rausgenommen, weil ich mir das der Techniker geraten hat, als ich ihn anrief, und jetzt, zu allem Überfluss komm ich gar nicht mehr rein, da bringt er mir einen Fehler: Disk boot failure, insert system disk and press enter - ich hab doch in Gottes Namen keine solche disk, ich will doch nur ganz einfach an meine Software, mehr will ich doch nicht...........

    Ihr seid meine sozusagen letzte Rettung,
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 21.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Hast Du die Batterie wieder eingesetzt?

    > Mit der Entnahme der Batterie machst Du einen CMOS Reset!

    Hast Du dies folgend hgemacht?

    Rechner ausmachen
    Stecker rausziehen
    Batterie raus
    15 Minuten warten
    Batterie rein
    Stecker rein
    Einschalten



    Grüße
     
  4. Sector

    Sector Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ja, genau so bin ich vorgegangen, hab mir das mit dem CMOS notiert, wieder was gelernt - danke
     
  5. #4 K@rsten, 21.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Und nun geht noch immer nichts?

    Kommst Du noch ins Bios?

    Ändere mal die Bootreihenfolge!
    > Festplatte auf 1


    Grüße
     
  6. #5 motom001, 21.01.2006
    motom001

    motom001 Guest

    "Disk boot failure, insert system disk and press enter" bedeutet nicht genau, dass er eine "disk" von Dir haben will. Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass die kleine Batterie rund war und au dem Mainboard aufgebracht war, richtig?? Dann hast Du mit dem rausnehmen der Batterie dein BIOS zurückgesetzt.
    Nimm alle Disketten und CD aus den Laufwerken und probier es noch mal.
    Wenn er dann hochfährt und alles läuft, dann mußt Du die BOOT-Reihnfolge ändern.
    DAZU:
    Wenn dein PC hochfährt, erscheint gleich am Anfang "press del to enter setup" oder so ähnlich. Schau am besten in der Bescheibung von deinem Mainboard nach. Dort suchst Du nach der sogenannten BOOT-Reihnfolge. Die sollte standartmäßig auf:
    1) A:
    2) CDROM/SCSI
    3) HDD1
    stehen.
    Dann wird zuerst von deinem Diskettenlaufwerk geladen, dann von CD und zu Schluss das BS von der Festplatte!

    Falls Du immer noch Probleme hast, nochmal posten mit der Bezeichnung vom Mainboard!
     
  7. Sector

    Sector Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hab ich gemacht, geht immer noch nicht, ich hab kein Floppy Laufwerk (ALDI PC Medion Flash XL) ich ändere mal die Reihenfolge....

    übrigens im Moment ist ein Mainboard Medion 8080 im Rechner
     
  8. Sector

    Sector Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ich sehe grade, daß er mir die Reihenfolge nicht übernimmt.....er wählt zwar immer Floppy als erstes, dann CDROM und dann HDD1 aber wenn ich die Reihenfolge ändere dann erscheint beim start wieder die erste.....
    so a blöde Kistn
     
  9. #8 K@rsten, 21.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Stelle HDD auf Pos 1
    CD auf Pos 2

    Dann muss Du die Einstellung abspeichern und neu Booten
    Nun sollten die Einstellungen auch so bleiben


    Grüße
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Sector

    Sector Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    wow, ein gewaltiger Schritt...die Reihenfolge bleibt jetzt so, hab HDD-1 auf die erste Stelle, CDROM auf die 2. Stelle gesetzt, auf die dritte Stelle hab ich im Moment "Disabled", aber er bootet immer noch nicht, ich ändere mal die dritte Stelle noch, aber es hat sich was getan, das ist schon mal sehr gut

    Grüße
     
  12. Sector

    Sector Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    wer auch immer auf der anderen Leitung sitzt, ihr seit spitze, Rechner hat wieder normal gestartet, alles wunderbar, ich weis nur nicht, was jetzt genau an dritter Stelle steht, ich denke CARDREADER, will da nicht wieder rumprobieren, ohne mich auszukennen......aber ich befürchte das alt bekannte Problem ist damit nicht behoben, mal schaun, was er denn jetzt macht...

    vielen Dank erstmal
     
Thema: Bildschirm fällt ständig aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bildschirm fällt immer wieder aus

    ,
  2. monitor fällt immer wieder aus

    ,
  3. bildschirm fällt dauernd aus

    ,
  4. bildschirm fällt immer aus,
  5. pc bildschirm fällt ständig aus,
  6. pc monitor fällt immer wieder aus,
  7. sdu03264b5b21in-50,
  8. start windows fällt bildschirm aus,
  9. computer monitor fällt 5 sekunden aus,
  10. zweiter bildschirm fällt aus,
  11. computer bild fällt aus,
  12. primäre monitor fällt dauernd aus,
  13. computer bildschirm fällt aus,
  14. pc bild fällt aus,
  15. monitor fällt ständig aus,
  16. vista bildschirm fällt immer wieder aus,
  17. pc bildschirm fällt ständig,
  18. monitor fällt dauern aus,
  19. win xp display fällt ständig aus,
  20. bildschiurm am computer fällt dauernd aus,
  21. computer bildschirm fällt dauern aus,
  22. ein bildschirm fällt immer wieder aus,
  23. bildschirm fällt ständig aus,
  24. computer bildschirm fällt immer aus,
  25. BIldschirm fällt andauernd aus
Die Seite wird geladen...

Bildschirm fällt ständig aus - Ähnliche Themen

  1. Datenvolumen ständig leer.

    Datenvolumen ständig leer.: Moin Leute, habe bei meiner Tochter die Prepaid Karte vor einer Woche aufgeladen und heute mit erschrecken festgestellt, das das Guthaben schon...
  2. Ständiger Highping

    Ständiger Highping: Guten abend, ich hab da mal ne frage, woran kann das alles liegen das ich ständig highing habe Habe bei internet anbieter schon mehrmals...
  3. Ständiges laggen in Spielen.

    Ständiges laggen in Spielen.: Hallo, ich habe das Problem bei ein paar Spielen, dass ich immer kurze Aussetzer habe, bei denen das Spiel ständig für einen kurzen Augenblick...
  4. Ständige Verbindungsabbrüche

    Ständige Verbindungsabbrüche: Hallo Forum, ich habe ein sehr nerviges und leidiges Problem, dass ich nun schon seit Monaten versuche zu beheben. Es geht sich darum, dass ich...
  5. Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert

    Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert: Hallo Leute. Heute starte ich meinen PC und erscheint nur rotes Warnungfenster. Da steht: you became victim of Petya ransomware. Was ist das? Wie...