Bildschirm bleibt im Stand-by und Knacken aus dem Rechner

Diskutiere Bildschirm bleibt im Stand-by und Knacken aus dem Rechner im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo. Ich habe eure Foren durchgesehen, jedoch nichts passendes gefunden. Ich habe folgendes Problem: Mein Pc startet meistens ganz normal,...

  1. #1 DerSchlumpf, 14.04.2006
    DerSchlumpf

    DerSchlumpf Guest

    Hallo.

    Ich habe eure Foren durchgesehen, jedoch nichts passendes gefunden.
    Ich habe folgendes Problem:

    Mein Pc startet meistens ganz normal, jedoch wenn ich ihn neustarte bleibt der Monitor im Stand-by und es kommt ein leises "klacken" in relativ langen Zeitabständen aus dem Rechner.
    Dazu kommt noch, das wenn ich Windows neuinstallieren will, bei der Installation ein lautes durchgehendes piepen kommt.

    Ich habe ein:
    Asus Mainboard, weiß leider nicht die Bezeichnung (wo kann ich die nachsehen?)
    P4 mit 1,7GHZ
    256MB RamBus
    eine Geforce 3

    Ich hoffe das reicht als Auskunft. Ich brauche dringend Hilfe.

    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Black Hawk, 14.04.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Prüfe mal deinen RAM!

    Tausche ihn aus oder ggf nimm einen anderen Slot!

    Sowie deine Grafikkarte!

    mfg
    Marcel
     
  4. #3 DerSchlumpf, 14.04.2006
    DerSchlumpf

    DerSchlumpf Guest

    Hab es mit dem RAM versucht, hat kurz funktioniert.

    Ich habe ihn paar mal neugestartet und es ging einwandfrei. Jetzt habe ich jedoch das Problem, das er garnicht mehr startet :(

    Wie überprüfe ich meine Grafikkarte?
     
  5. #4 K@rsten, 14.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    In der Tat dürfte das Problem von der Grafikkarte kommen!

    Schalte mal den Rechner aus, ziehe die Karte und stecke sie wieder ein
    >> Neustart


    Suche im Netz nach dem aktuellen Treiber
    >> Installiere diesen



    Grüße
     
  6. #5 DerSchlumpf, 14.04.2006
    DerSchlumpf

    DerSchlumpf Guest

    Jatzt ist noch ein neuer Ton dazugekommen: Es kommt ein piepen etwa alle 6-7sek beim Starten und der Monitor bleibt schwarz.

    Danke an euch für die schnellen Antworten

    gruß Schlumpf
     
  7. #6 K@rsten, 14.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
  8. #7 DerSchlumpf, 14.04.2006
    DerSchlumpf

    DerSchlumpf Guest

    Ich kann leider nicht auf die Datei zugreifen.

    Ich bin gerade echt verzweifelt.
    Der PC hat noch immer seine Start-Probleme, aber wenn er startet, dann gibt es im Windows-Ladebildschirm ein sehr lautes durchgängiges Piepen und er bleibt bei dem Wilkommen-Bildschirm einfach hängen.
    Desweiteren will er zu Beginn, das ich im BIOS die FSB Einstellung ändere, obwohl ich die bisher noch nie verändert habe.

    Bitte helft mir!!
     
  9. #8 K@rsten, 14.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Mache mal einen CMOS Reset

    > Rechner abschalten
    > Netzstecker ziehen
    > Batterie auf dem Mainboard zeihen
    > 10 Minuten warten
    > Batterie rein
    > Stecker rein
    > Neustart


    Während Du wartest, ziehe auch mal die Grafikkarte und stecke diese erneut ein!



    Grüße
     
  10. #9 DerSchlumpf, 14.04.2006
    DerSchlumpf

    DerSchlumpf Guest

    Das habe ich schonmal gemacht, aber es hat auch nichts geholfen.
    Ich finde die Fehlerquelle einfach nicht, aber danke für eure Hilfe!
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 K@rsten, 14.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Postcode:

    Anzahl Pieptöne/ Tonfolgen Fehler Maßnahme
    1 Kein Fehler, macht das BIOS stets bei Start nach Einschalten!
    Ein langer Beep gefolgt von kurzen Beeps Video-Problem. Grafikkarte prüfen, testweise in anderem PCI-Steckplatz einsetzen.
    1-2-2-3 BIOS-Prüfsumme falsch. Batterie alle - austauschen, oder BIOS-Baustein kaputt.
    1-3-1-1 RAM-Test fehlgeschlagen. Speichermodule falsch eingesteckt oder defekt - prüfen!
    1-3-1-3 Tastatur-Kontroller versagt Mainboard oder Tastatur höchstwahrscheinlich defekt, austauschen.
    1-3-4-1 RAM-Test fehlgeschlagen. Speichermodule falsch eingesteckt oder defekt - prüfen!
    1-3-4-3 RAM-Test fehlgeschlagen. Speichermodule falsch eingesteckt oder defekt - prüfen!
    1-4-1-1 RAM-Test fehlgeschlagen. Speichermodule falsch eingesteckt oder defekt - prüfen!
    2-1-2-3 ROM-Copyright-Eintrag wurde nicht gefunden Batterie alle - austauschen, oder BIOS-Baustein kaputt.
    2-2-3-1 Unerwartete Interrupts wurden ausgelöst. Mainboard höchstwahrscheinlich defekt, austauschen. Falls nach Installation einer neuen Steckkarte: anderen Steckplatz und Karten-Jumpereinstellungen checken!
     
  13. #11 weird_K, 14.04.2006
    weird_K

    weird_K Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mainboard-Bezeichnung ist übrigens normalerweise irgendwo auf dem Mainboard vermerkt. Einfach suchen.
    Meist um den AGP-Slot irgendwo drumrum...
     
Thema:

Bildschirm bleibt im Stand-by und Knacken aus dem Rechner

Die Seite wird geladen...

Bildschirm bleibt im Stand-by und Knacken aus dem Rechner - Ähnliche Themen

  1. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....
  2. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  3. zweiter Bildschirm an Laptop

    zweiter Bildschirm an Laptop: Hey Leute , Ich brauche mal eure Hilfe ich habe an meinen Laptop (Lenovo Y50 -> Windows 10) probiert einen neuen Bildschirm anzuschließen (ehem....
  4. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  5. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...