Bilder werden in Windows verpixelt angezeigt

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von Epimedia, 22.03.2015.

  1. #1 Epimedia, 22.03.2015
    Epimedia

    Epimedia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe seit einiger Zeit einen Lenovo E555 mit Windows 7 64 Bit und bin auch ganz zufrieden. Systemdaten:
    Operating System: Windows 7 Professional N 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_ldr.150202-1521)
    Language: German (Regional Setting: German)
    System Manufacturer: LENOVO
    System Model: 20DH000WGE
    BIOS: Phoenix BIOS SC-T v2.1
    Processor: AMD A8-7100 Radeon R5, 8 Compute Cores 4C+4G (4 CPUs), ~1.8GHz
    Memory: 4096MB RAM
    Available OS Memory: 3406MB RAM
    Page File: 1944MB used, 4864MB available
    Windows Dir: C:\Windows
    DirectX Version: DirectX 11
    DX Setup Parameters: Not found
    User DPI Setting: Using System DPI
    System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
    DWM DPI Scaling: Disabled
    DxDiag Version: 6.01.7601.17514 32bit Unicode

    Aaaaber...

    irgendwie habe ich das Problem, dass Fotos mir sowohl in der Anzeige von Windows, als auch, wenn ich sie Beispielsweise im Browser (Firefox) öffne, richtig verpixelt angezeigt werden. Bzw mit sehr hohem Bildrauschen, als wären sie mit zu hoher ISO fotografiert worden.
    Ich weiß, dass das Display nicht das beste ist, kann aber ausschließen, dass es daran liegt, da die Bilddetails normal angezeigt werden, wenn ich die entsprechenden Fotos im Bildbearbeitungsprogramm (derzeit Paint Shop Pro 9) öffne. Auch weiß ich, dass es nicht an den Bildern liegt, da ich sie von der Festplatte meines alten Laptops übertragen habe, und sie dort ebenfalls eine gute Qualität hatten. Auf dem iPad sehen sie ebenfalls normal aus.
    Deshalb habe ich den Verdacht, dass es irgendwie an den Anzeigeeinstellungen von Windows 7 liegt, konnte aber bisher keine Informationen dazu finden. Es ist wirklich nervig, weil ich jedesmal beim Übertragen der Bilder von der Kamera auf die Festplatte denke, ich hab irgendwas falsch eingestellt beim Fotografieren. Hatte schonmal jemand ein ähnliches Problem?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Der Grund könnte der Grafikkartentreiber sein. Gehe auf die HP von Lenovo und lade Dir einen neuen Treiber für Dein Gerät herunter und installiere es.
    Melde Dich dann.
     
  4. #3 Epimedia, 30.03.2015
    Epimedia

    Epimedia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Treiber reinstalliert, es scheint besser zu sein. :)
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Was heiß "besser". Es muss gut sein, damit es Spaß macht, Bilder anzusehen!
     
  6. #5 Epimedia, 16.04.2015
    Epimedia

    Epimedia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir auch nicht ganz sicher... Also nach der Reinstallation war es gut, aber seit dem letzten Windows Update ists wieder mies geworden. Dabei sollte das Windows Update ja nichts an meinem Treiber ändern? Vielleicht war der Zusammenhang aber auch Zufall und es ist mal so, mal so.
     
  7. #6 HeinkeJ, 21.04.2015
    HeinkeJ

    HeinkeJ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Dann musst du wohl ein Update machen
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Es ist hinreichend bekannt, dass die Windows-Updates massenhaft Probleme generieren. Das reicht vom nicht mehr Hochfahren bis zu anderem merkwürdigen Verhalten des PCs. Und ja, es werden manchmal Treiber bereit gestellt und installiert, siehe Foto. Wenn man nicht genau hinschaut, hat man den Salat.
    Ich empfehle immer, die "automatischen Updates" abzustellen und manuell von Zeit zu Zeit danach zu suchen.

    [​IMG]
     
  9. #8 xandros, 22.04.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.883
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Netter Irrglaube!
    Microsoft bringt sehr wohl unregelmaessig neue Treiber fuer erkannte Chips. Und diese Treiber sind von den Chipherstellern bei MS WHQL-Zertifizierte Referenztreiber.
    Windows kann auch ueber vorhandene Updates informieren ohne gleich die Updates zu installieren. So sieht man, sobald etwas verfuegbar ist und kann dann auswaehlen was installiert werden soll.
    Bedeutet aber auch, dass man sich die Zeit nimmt und nachschaut, wofuer welcher KB-Artikel und das zugehoerige Update notwendig ist und ob damit bereits Probleme aufgetreten sind.....
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Epimedia, 22.04.2015
    Epimedia

    Epimedia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise. Normalerweise mache ich das auch immer so, ich hatte es nur letzten einmal eilig und hab beim Runterfahren auf den falschen Button gedrückt - jetzt hab ich den Salat! :D Also werde ich jetzt einfach den alten Treiber neu installieren und hoffe, dass es dann wieder gut ist.
     
  12. #10 Epimedia, 02.05.2015
    Epimedia

    Epimedia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Es scheint tatsächlich daran gelegen zu haben, jetzt geht es wieder! :)
     
Thema:

Bilder werden in Windows verpixelt angezeigt

Die Seite wird geladen...

Bilder werden in Windows verpixelt angezeigt - Ähnliche Themen

  1. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  2. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  3. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  4. Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen

    Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen: Hallo. Ich such nen Weg, evtl. Games und vor allem Videos vom PC auf nen DVD-Recorder zu übertragen und dort auf zu nehmen. Am besten wär wohl...
  5. Verzogenes Bild

    Verzogenes Bild: Hallo zusammen, ich habe zwei Bildschirme (beide funktionieren auch einwandfrei). Der Pc startet auch so wie immer, nur dass das Bild deutlich...