Bild friert ein und Tv Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von aLichen, 02.01.2007.

  1. #1 aLichen, 02.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag
    Also ich besitze einen Computer mit folgenden Daten:

    Pentium 4 3,0 GHz Hyperthreading 800 Mhz Front Side Bus
    512 MB DDR-RAM 400Mhz (Dual Channel)
    160Gigabyte Seagate Festplatte mit 7200U/min
    Nvidia Geforce 6600 GT mit 128 Ram
    Bildschirm: Acer AL1917

    Jetzt habe ich 2 Probleme und eine Frage ;)

    1.

    Mein Computer friert des öfteren ein und nichts geht mehr, die Maus bewegt sich nicht - die Uhr tickt nicht mehr sichtbar weiter - die Musik stoppt.
    Ehrlich gesagt konnte ich kein wirkliches Problem ausmachen.
    Der Pc läuft seit 2003 ehrlich gesagt super, vielleicht ist er wirklich etwas in die Jahre gekommen wobei ich die Grafikkarte letztes Jahr ausgetauscht habe.
    Ich hoffe ihr könntet mir mögliche Tips zur Behebung dieses Problems geben.

    2.

    Mein (Medion-) Computer besitzt eine integrierte TV-Karte
    -> Medion TV Tuner 7134
    Jedoch hab ich seit geringer Zeit Probleme beim TV schauen, das Bild flackert öfters und versuche ich währendessen noch im Internet zu surfen oder lasse im Hintergrund ein Programm laufen ist das Bild überhaupt nicht mehr sichtbar und friert ab und zu auch ein.
    Ich habe schon mehrere TV Programme versucht, nützt leider nichts - vielleicht hängt es auch irgendwie mit Problem 1 und meiner Grafikkarte zusammen.

    3. (Die Frage ;) )

    Ich überlege mir momentan meinen Pc mit weiteren (1gb-2gb) Ram aufzurüsten, momentan besitz der Computer 2x 256ddr-ram 400mhz (dual channel)
    Könntet ihr mir was spezielles vorschlagen?
    Welche Arbeitsspeicher sind gut?
    etc.

    Ich kenne mich leider mit Arbeitsspeicher nicht wirklich aus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 aLichen, 03.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Was ich noch zum 1. Punkt hinzufügen muss ist, dass der Computer diese Störungen meist nur am Anfang, innerhalb der ersten Stunde wenn man den Computer startet.
    Ich muss dann bis zu 5-6x booten bis er fehlerlos funktioniert.
     
  4. #3 simpson-fan, 03.01.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Könnte mir vorstellen dass die Probleme mit einem defekten/schwachem Netzteil zu tun haben. Geh mal ins BIOS und schreib dir die Werte des Netzteils und auch frisch die Temperaturen ab. Poste die Ergebnisse hier.

    Mach den Computer mal auf. Ist er vielleicht stark verstaubt? Reinige mal die Lüfter. Vielleicht siehst du auch aufgeplatzte Kondensatoren. Wenn ja dann ist das Board schrott.

    [​IMG]

    Gruß simpson-fan
     
  5. #4 aLichen, 03.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Also im Inneren ist alles in Ordnung, habe gerade nachgeschaut.
    Ich konnte aber nirgends im Bios Informationen zum Netzteil finden bzw Temperaturen.
     
  6. #5 simpson-fan, 03.01.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 aLichen, 04.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich konnte die Funktion H/W Monitor im Bios nirgends finden,
    hab schon das ganze abgesucht.
    Hast du irgendeinen Tip ?

    Habe jetzt Everest gedownloadet, ich hoffe folgende Daten sind nützlich:

     
  8. #7 GTI @ Work, 04.01.2007
    GTI @ Work

    GTI @ Work Guest

    Dann würd ich dir raten die Spannungen und Temps im Windows auszulesen. Geht zb mit dem schönen Programm "Everest" !

    GTI
     
  9. #8 aLichen, 04.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi, da hab ich wohl geradezeitmässig gleich gepostet, hier nochmal:


    edit:// ist 71 °C für den Grafikprozessor normal?

    Die einzige Hardware die ich nämlich mal ausgewechselt hatte war vor etwa einem Jahr die Grafikkarte, meine alte ATI Radeon ging nicht mehr.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 GTI @ Work, 04.01.2007
    GTI @ Work

    GTI @ Work Guest

    :O bevor ich losschreie:

    Ich denke mal

    +12 V 2.18 V

    soll

    +12 V 12.18 V

    heissen!?

    Dann wäre alles I.O!

    Aber nun: Deine Grafikkarte ist viel zu heiss! 70° läuft eine 6600GT wenn überhaupt unter volllast..

    Schau mal in deinem PC, ob der Lüfter der Karte evtl verdreckt ist oder sich gar nicht mehr dreht! Andernfalls kontrollier ob er gerade und fest drauf sitZ!

    GTI
     
  12. #10 aLichen, 04.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok danke ich werde mal nachschauen, also 2 Slots unter der Grafikkarte ist eine TV-Karte, welche vielleicht die Lüftungsmöglichkeit verschlechtert, ich schraub sie mal eine Stufe tiefer ;)

    Grüsse und bis nachher :p

    edit:// so die TV-Karte ist ein Speicherslot weiter unten und momentan werden 10 Grad weniger angezeigt.

    Jetzt werde ich erstmal schlafen gehen

    Gute Nacht

    edit2:// der Lüfter läuft übrigens auch ;)


    wieder ein edit://

    ich bin jetzt noch etwas im Internet rumgesurft und habe dann nochmal Everest gestartet und bemerkte dass die Temperatur des Grafikprozessors wieder bei 70 °C liegt. Der Lüfter funktioniert aber und von Staub ist er auch nicht befallen.

    nochmal ein edit ;) (ich liebe es)

    nein da steht tatsächlich 2.18 V
     
Thema: Bild friert ein und Tv Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer doublescreen friert ein

    ,
  2. tv karte flackert und friert ein

    ,
  3. fernsehkarte bild friert ein

    ,
  4. medion fehrseher bield frird ein,
  5. simpsons bild friert ein
Die Seite wird geladen...

Bild friert ein und Tv Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen

    Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen: Hallo. Ich such nen Weg, evtl. Games und vor allem Videos vom PC auf nen DVD-Recorder zu übertragen und dort auf zu nehmen. Am besten wär wohl...
  4. Verzogenes Bild

    Verzogenes Bild: Hallo zusammen, ich habe zwei Bildschirme (beide funktionieren auch einwandfrei). Der Pc startet auch so wie immer, nur dass das Bild deutlich...
  5. Facebook Bilder hochladen

    Facebook Bilder hochladen: Hall allerseits, ich weiß jetzt nicht, ob die Rubrik passt, deswegen stell ich mein Problem mal hier ein. Seit ein paar Wochen kann ich keine...