Bild eingefroren...seitdem geht nichts mehr-.-

Diskutiere Bild eingefroren...seitdem geht nichts mehr-.- im Grafikkarten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; soo...hallihallo... Also...als ich heute morgen zum rechner gegangen bin, hab ich gesehn, dass das Bild sich um 6:12 Uhr eingefroren hat. (sieht...

  1. #1 oShortyo, 20.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    soo...hallihallo...

    Also...als ich heute morgen zum rechner gegangen bin, hab ich gesehn, dass das Bild sich um 6:12 Uhr eingefroren hat. (sieht man ja unten an der uhr^^)
    gesehn hab ich das um 6:54 Uhr...also schon ne weile danach...

    Hab meinen PC dann ausgeschaltet, bin kurz in die Küche und siehe da...mein PC war auf einmal wieder an...hatte aber kein bild...monitor ging also in den Stand-by.

    Als ich gerade von der Arbeit heim gekommen bin, hab ich´s nochmal versucht...
    Ich bekomme zwar ein Bild, allerdings auf der niedrigsten auflösung und min. farben. ...und es ändert sich auch nicht, wenn ich das will.
    nach 2 neustarts hab dann garnichts mehr gesehn, bzw mein Monitor hat kein Signal empfangen und blieb im Stand-by.
    Dachte gerade, dass es evtl. an meinem Monitor liegt...fehlanzeige...

    meine eigentliche Grafikkarte (nVidia GeForce 8600 GT) wird mir im Gerätemanager nicht angezeigt...(monitor ist momentan an der OnBoard angeschlossen>.<)

    jemand evtl ne Idee was los is? bin am verzweifeln...grafikkarte darf nicht kaputt sein >.<


    ///Edit: Ich merke gerade, dass hier vieles nichtmehr so ist, wie es sein soll...:
    1. manche Programme auf meinem Desktop, haben einen neuen namen?! (z.B. hies Antivir gestern noch ''Antivir'', und jetzt steht da ''4658 vn vm vvnvnv vvnnm (1)'')
    2. Mein Icq wird komischer weise wieder in der Taskleiste angezeigt...
    3. Der Bildlauf bei FireFox ist nichtmehr all zu flüssig
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Storm komplett abschalten und Netzteilstecker ziehen.
    Die Graka ausbauen.
    Monitor an den Onboard-VGA anschließen.
    Neu starten und sofort ins BIOS. Dort den Onboard-VGA aktivieren, wenn es nicht schon geschen ist.
    Einstellung speichern.
    Neu starten und F8 drücken, um in den abgesicherten Modus zu kommen.
    Wenn das funktioniert, sag mal, wie der Dasktop nun aussieht.
    Dann in die Systemsteuerung und den Nvidia-Grafiktreiber deinstallieren.
    Danach schreibst Du erst mal wieder und sehen weiter. Kann ja auch sein, dass Du Dir einen Virus eingefangen hast...
     
  4. #3 oShortyo, 21.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    so...moin...hätte nicht gedacht dass ich hier noch eine Antwort bekomme^^
    Einen Virus hab ich mir nicht eingefangen...da bin ich mir ziemlich sicher (;

    so wie´s aussieht, ist die Graka hinüber...werde aber jetz erstmal das versuchen, was du geschrieben hast...evtl. klappts ja doch noch o.ô
    danke schonmal^^
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Da es sehr unwahrscheinlich ist, dass beide Grafikkarten kaputt sind, tippe ich erst einmal auf einen Treiberfehler.
    Aber sag Bescheid, wenn Du den Versuch unternommen hast.
     
  6. #5 oShortyo, 21.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    die OnBoard-karte funktioniert ja noch...an der ist der Monitor seit gestern angeschlossen...

    naja...hab die 8600 GT-Karte ausgebaut, liegt neben mir und nVidia-Treiber sind deinstalliert...

    Die Grafik über die OnBoard ist..naja...lächerlich-.-

    ///Edit 20:41 uhr: werd mal schaun, wie das bild aussieht, wenn ich die Graka wieder einbau und ohne Treiber laufen lasse...sollte das bild wieder 'normal' sein, lag es an einem treiberfehler. Sollte das bild allerdings immernoch nicht normal sein, ist (meiner meinung nach) die graka kaputt..

    ///Edit 20:55 uhr: k...ohne Treiber aber mit dem selben Problem...also werd ich mich mal nach ner neuen Karte umsehen...
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    jetzt warst Su zu schnell.
    Nun erst mal wieder die Onboardgrafik deaktivieren. Dann sie Karte einsetzen (hat sie einen extra Stromanschluss?)
    Neu starten und abwarten. Normalerweise muss Windows (XP oder Vista?) über den Hardwaremanager erkennen, dass ein neues Gerät eingesetzt wurde, das noch keinen Treiber hat. Wenn der Hardwaremanager aufpoppt, abrechen, dann Firewall und Antivirenprogramm deaktivieren. Dann erst den - richtigen - Treiber installieren.
     
  8. #7 oShortyo, 21.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    [quote='Sigi08',index.php?page=Thread&postID=772934#post772934]Hi,
    jetzt warst Su zu schnell.
    Nun erst mal wieder die Onboardgrafik deaktivieren. Dann sie Karte einsetzen (hat sie einen extra Stromanschluss?)
    Neu starten und abwarten. Normalerweise muss Windows (XP oder Vista?) über den Hardwaremanager erkennen, dass ein neues Gerät eingesetzt wurde, das noch keinen Treiber hat. Wenn der Hardwaremanager aufpoppt, abrechen, dann Firewall und Antivirenprogramm deaktivieren. Dann erst den - richtigen - Treiber installieren.[/quote]Karte hat keinen extra stromanschluss...nur den PCIe-port. Habe XP-Professional.
    das problem ist, dann Windoof mir nichts erkennen will/kann...

    Sobald ich den Monitor über die Geforce 8600 GT anschliese, hab ich so ne art 'pixelfehler' beim booten...
    Sobald Windows gestartet wird, bekomm ich nen Blue-Screen mit ner Fehlermeldung (die ich allerdings nicht lesen kann, wegen diesem Pixelfehler) und der PC will neustarten...allerdings bekomme ich GARKEIN Bild mehr, wenn er versucht selbstständig neu hochzufahren, bzw mein Monitor bekommt dann kein Signal mehr.

    Allerdings, wie man hier sehen kann, sagt mir Windows dass 'etwas' angeschlossen ist...
    [​IMG]
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Gut, also Dein Gerätemanager sagt, dass Du keinen Grafiktreober installiert hast.
    Das musst Du irgendwie hinbekommen.
    Ist denn der OnboardChip deaktiviert?
    Erst den daktiveren und dann starten. Wenn er ohne BS hochfährt, den Treiber für die PCI -Karte installieren.

    Eventuell hast Du massig Treiberkonflikte und müsstest über eine Neuinstallation nachdenken.
    Sehen wir morgen OK? Bin müde.
     
  10. #9 oShortyo, 22.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    [quote='Sigi08',index.php?page=Thread&postID=772956#post772956]Gut, also Dein Gerätemanager sagt, dass Du keinen Grafiktreober installiert hast.
    Das musst Du irgendwie hinbekommen.
    Ist denn der OnboardChip deaktiviert?
    Erst den daktiveren und dann starten. Wenn er ohne BS hochfährt, den Treiber für die PCI -Karte installieren.

    Eventuell hast Du massig Treiberkonflikte und müsstest über eine Neuinstallation nachdenken.
    Sehen wir morgen OK? Bin müde.[/quote]Der Geräte-Manager sagt, dass kein Treiber für die PCI-Karte installiert ist...den habe ich, wie du es gesagt hast, auch DEinstalliert.

    der OnBoard-Chip ist NICHT deaktiviert, da der monitor da angeschlossen ist....über die PCI-Karte seh ich nichts, bzw kann es nicht erkennen...

    bin grad kurz davor ne neue 'alternative' zu kaufen <.<
     
  11. #10 misterxx, 22.08.2009
    misterxx

    misterxx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ob dir da ne Alternative im form eines Neu Kaufs weiter hilft darf bezweifelt werden

    hier liegt vermutlich eher Treiber Konflikt vor .

    Normalerweiße fährt man den PC mit F8 Abgesichert hoch mit der 8600 GT-Karte
    die ON Borard Grafik deaktiviert man vorher im Bios
    wenn Windows abgesichert geladen wurde geht man zu
    Systemsteuerung / System / Geraäte Manager

    und wift aus was unter Grafikkarte drin ist

    eventuell unter systemgeräte nach sehen ob da noch was drin ist

    und entfernt alte treiber der Grafikkarte , eventuell Ratsam auch Chipsatz treiber
    des Mainbords entfernen

    Startet den PC Normal , Installiert erst mal fehlende Chipsatz treiber des Mainbord
    und danach die Grafikkarte .

    und nach der fehler beschreibung ganz am anfang , ist zu vermuten das ein Hitze
    problem vorliegt . + scheinbar der PC Viren und co hat .

    so sollte es klappen wenn das problem nicht tiefer liegend ist .

    eventuell ist es auch ratsam Windows nur mal Probe weiße auf einen
    anderen Festplatte zu Installieren .

    mfg mister x
     
  12. #11 oShortyo, 22.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    [quote='misterxx',index.php?page=Thread&postID=772964#post772964]Ob dir da ne Alternative im form eines Neu Kaufs weiter hilft darf bezweifelt werden

    hier liegt vermutlich eher Treiber Konflikt vor .

    Normalerweiße fährt man den PC mit F8 Abgesichert hoch mit der 8600 GT-Karte
    die ON Borard Grafik deaktiviert man vorher im Bios
    wenn Windows abgesichert geladen wurde geht man zu
    Systemsteuerung / System / Geraäte Manager

    und wift aus was unter Grafikkarte drin ist

    eventuell unter systemgeräte nach sehen ob da noch was drin ist

    und entfernt alte treiber der Grafikkarte , eventuell Ratsam auch Chipsatz treiber
    des Mainbords entfernen

    Startet den PC Normal , Installiert erst mal fehlende Chipsatz treiber des Mainbord
    und danach die Grafikkarte .

    und nach der fehler beschreibung ganz am anfang , ist zu vermuten das ein Hitze
    problem vorliegt . + scheinbar der PC Viren und co hat .

    so sollte es klappen wenn das problem nicht tiefer liegend ist .

    eventuell ist es auch ratsam Windows nur mal Probe weiße auf einen
    anderen Festplatte zu Installieren .

    mfg mister x[/quote]1. problem: wie soll ich mit der GF 8600 GT ins Bios kommen, wenn ich dort NICHTS erkennen kann, weil die GraKa spinnt?
    2. MainBoard-Treiber neu installieren is nich grad es beste...find die cd nicht mehr...falls ich überhaupt eine hatte.
    3. einen 'Hitze-defekt' kann ich mir nicht vorstellen...die Grafikkarte bekommt genug luft ab und läuft soweit ich weis auch recht kühl, bzw nicht heiß^^


    ///EDIT: k...hab mir grad den Treiber von meinem Mainboard runtergeladen...
    Was ich mich gerade frage...wieso sollten meine Treiber auf einmal nen 'treiberkonflikt' haben? davor ging alles einwandfrei...

    ///EDIT #2: hab mir jetzt vorläufig ne andere (bessere) Grafikkarte bestellt...werde aber mein Rechner trotzdem neu aufsetzen und alle Treiber neu installieren...
    Sollte es am ende mit meiner alten Graka wieder gehn, dann hab ich ne alte Geforce 8600 GT zu verkaufen xD
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Die Möglichkeit, Windows neu zu installieren, ist natürlich gegeben. Danach die Chipsatztreiber installieren und auf jeden Fall den Onboardchip deaktivieren, b e v o r Du den Rechner mit der neuen Garka startest!
    Ich bin überzeugt, dass auch die alte 8600er wieder geht.
    Warten wir es ab.
    Meldest Du Dich dann noch einmal?
     
  14. #13 oShortyo, 23.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also...werde jetzt folgendes machen: (wenn was vergessen, bitte korregieren^^)

    - Datein, die ich noch brauch auf externe festplatte packen
    - Treiber deinstallieren (mainboardTreiber...wie deinstalliere ich den??)
    - OnBoard-Karte deaktivieren + 8600 GT anschliesen
    - Windoof neu installieren
    - alle Treiber neu installieren
    - fertig?
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    im Prinzip ist das alles richtig.
    Mainboardtreiber müssen bei einer Neuistallation nicht deinstalliert zu werden, die sind eh weg, wenn die Festplatte formatiert wird.
    Es lohnt sich auch nur Dateien zu sichern. Programme müssen auch neu installiert werden. Eventuell die Spielstände Deiner Spiele. Die entweder in den Eigenen Dateien oder im Installationsordner des Spiels unter "Savegames". Da musst Du vorher suchen.
    Bist Du nsicher, dass Du die richtigen Mainboardtreiber hast? Liegt eine CD vor?
    Bevor Du den Gakatreiber installierst, muss mindestens SP2 drau sein.
    Was hast Du denn für eine Windowsversion? Ist da ein Sp enthalten?
     
  16. #15 oShortyo, 23.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    [quote='Sigi08',index.php?page=Thread&postID=773350#post773350]Hi,
    im Prinzip ist das alles richtig.
    Mainboardtreiber müssen bei einer Neuistallation nicht deinstalliert zu werden, die sind eh weg, wenn die Festplatte formatiert wird.
    Es lohnt sich auch nur Dateien zu sichern. Programme müssen auch neu installiert werden. Eventuell die Spielstände Deiner Spiele. Die entweder in den Eigenen Dateien oder im Installationsordner des Spiels unter "Savegames". Da musst Du vorher suchen.
    Bist Du nsicher, dass Du die richtigen Mainboardtreiber hast? Liegt eine CD vor?
    Bevor Du den Gakatreiber installierst, muss mindestens SP2 drau sein.
    Was hast Du denn für eine Windowsversion? Ist da ein Sp enthalten?[/quote]Spielstände kann ich nicht speichern...spiele nur online :/
    Was ich allerdings sichern will, sind passwörter und Lesezeichen von FireFox...nur keine Ahnung wo ich diese dateien finde.

    Keine Ahnung ob ich den richtigen MainboardTreiber habe...Habe hier eine CD (driver & Utilities) und noch nen Treiber, den ich gestern runtergeladen habe.

    Habe Windows XP Professional (version 2002), SP-3
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Jo, dann nimm bitte die Original DC. Die Treiber sollten immer die richtigen sein, auch wenn sie etwas älter sind.
    Firefox sichern:
    - in den Windows Explorer gehen (Rechtsklick auf Start>Explorer)
    -hier Extras>Ordneroptionen>Ansicht
    -bei den "Erweiterte Einstellungen" den Haken bei "Geschütze Systemdatein ausblenden (empfohlen)" wegmachen. Die Warnung mit "Ja" bestätigen.
    - Weiter unten einen Punkt setzen bei "Alle Dateien und Order anzeigen"
    -Mit "Übernehmen" und "OK" bestätigen
    -Immer noch im Explorer: Lokaler Datenträger C>Dokumente und Einstellungen>Dein Name>Anwendungsdaten
    Hier findes Du den Ordner "Mozilla". In diesem Ordner gibt es den Unterordner "Firefox". Wenn Du den Doppelklickst hast Du unter anderen den Ordner "Profiles" und eine Datei "profiles.ini". Diese beiden (Profiles und profiles.ini) musst Du kopieren und sicher speichern. Später wenn FF neu installiert ist - achte darauf, dass es dieselbe Version ist!) den neu angelgten Ornder "Profiles" löschen und die gesicherten Datein einfügen. Dann sollte es wieder so sein, wie Du es jetzt hast. Zur Not kannst auch zusätzlich in dem Profilordner (diese komische Nummern/Zahlenkombi.default) die Datei "bookmarks.html" kopieren.
     
  18. #17 oShortyo, 23.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie ich die IP´s und Passwörter von TeamSpeak² speichern/sichern kann, dann wär ich vorerst soweit, dass ich alles neu installieren könnte.

    //EDIT: und die daten von icq-.-

    //EDIT: k...habs gefunden...werd jetz mal loslegen^^
     
  19. #18 oShortyo, 23.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    k...problem...mein Laufwerk mag die Windows-CD nicht....
    Jede andere CD die ich einlege, wird erkannt...nur die Windows-CD nicht-.-
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 CyberCSX, 23.08.2009
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Mahl ne ganz Blöde Frage:
    - Warum Läst du den rechner die gesammte nacht in StandBy (Sleep) ? ;( :wacko:

    Was Wilste nun mit der Windows CD ?
    Neu Installieren?

    Restarte die Kiste und Gehe in BIOS. Lege Fest von Wo das System Gebootet werden Soll (FIRST BOOT) und Stelle da dein CD-ROm Laufwerk Ein dann Bestätige mit F10 + YES + ENTER das Die Kiste Bootet.
    Nun lege dein Windows Ein und es Soll die Anfrage Kommen Ob von CD Gebootet werden Sol. Das Bestätigst du mit der ENTER TASTE und dann geht der Rest sein Lauf.
     
  22. #20 oShortyo, 23.08.2009
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    [quote='EinarN',index.php?page=Thread&postID=773449#post773449]Mahl ne ganz Blöde Frage:
    - Warum Läst du den rechner die gesammte nacht in StandBy (Sleep) ? ;( :wacko:

    Was Wilste nun mit der Windows CD ?
    Neu Installieren?

    Restarte die Kiste und Gehe in BIOS. Lege Fest von Wo das System Gebootet werden Soll (FIRST BOOT) und Stelle da dein CD-ROm Laufwerk Ein dann Bestätige mit F10 + YES + ENTER das Die Kiste Bootet.
    Nun lege dein Windows Ein und es Soll die Anfrage Kommen Ob von CD Gebootet werden Sol. Das Bestätigst du mit der ENTER TASTE und dann geht der Rest sein Lauf.[/quote]First-Boot ist mein cdrom-laufwerk...trotzdem erkennt mein pc die windows cd nicht.
    aber egal...neue karte ist bestellt und kommt gg dienstag oder mittwoch an, hoffe ich...dann werd ich eh alles mal reinigen und neu aufsetzen.
     
Thema: Bild eingefroren...seitdem geht nichts mehr-.-
Die Seite wird geladen...

Bild eingefroren...seitdem geht nichts mehr-.- - Ähnliche Themen

  1. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  2. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  3. Radeon R9 270x update geht nicht

    Radeon R9 270x update geht nicht: Moinsen, Mein AMD Programm hat für meine Graka nen Update am start, kann dies aber nicht installieren. (siehe anhang) woran liegt das?
  4. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  5. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...